Tipps für wachsenden Krokus in Ihrem Garten



Eine der ersten Blüten, die auftaucht, ist der Krokus. Manchmal späht er durch eine Schneeschicht mit dem Versprechen des Frühlings. Die Krokuspflanze wächst aus Zwiebeln und ist in Mittel- und Osteuropa, Nordafrika, dem Nahen Osten und Teilen von Asien und China beheimatet. Sie sind anpassungsfähige Blumen, die zu einem Teil der nordamerikanischen Landschaft geworden sind und den dringend benötigten Spätsommer- oder Frühjahrsjubel bieten. Wachsender Krokus im Hausgarten ist einfach, wenn Sie wissen, wann man Krokus anpflanzt.

Wann man Krokus anpflanzt

Sie sollten Ihre Krokuszwiebeln im September oder Oktober kaufen, aber warten, um sie zu pflanzen, bis die Bodentemperaturen unter 60 F. (16 ° C) liegen. In der Regel werden Krokuszwiebeln im November gepflanzt. Die Krokuspflanze ist in den USDA-Zonen 3 bis 8 winterhart, aber die Pflanzzeiten variieren leicht, je nachdem, wann Sie Ihren ersten Frost erhalten.

Die Krokuszwiebeln sollten vor dem ersten Frost im Boden sein. Krokus braucht eine Abkühlzeit von 12 bis 16 Wochen vor der Blüte, also planen Sie entsprechend, wenn Sie Krokus in Ihrem Garten anbauen.

Wie man Krokus anpflanzt

Krokuszwiebeln brauchen gut durchlässigen Boden an einem sonnigen bis teilweise sonnigen Standort. Sie gedeihen in einem Boden pH-Wert von 6 bis 7 und tolerieren eine Vielzahl von Böden. Sie können sogar Krokus im Rasen wachsen, aber seien Sie vorsichtig, da sie sich einnisten und ausbreiten werden, um eine potentielle Belästigung zu werden.

Pflanzen Sie die Krokuszwiebeln in Gruppen im Gartenbett für Aufprall oder sogar unter Bäumen, da sie wenig Wurzelraum benötigen. Glühbirnen sind 3 Zoll tief und 3 bis 4 Zentimeter auseinander gepflanzt. Stellen Sie Mulch über den Pflanzbereich in sehr kalten Zonen bereit, aber harken Sie es im zeitigen Frühjahr weg, damit die Blumen austreten können. Gärtner in Zonen, in denen die Winter zu hart oder zu warm sind, um im Herbst zu pflanzen, können die Krokuszwiebeln rechtzeitig zum Frühjahrsanbau drinnen zwingen.

Krokus Blumenpflege

Tiere können ein großes Problem mit Krokuszwiebeln sein. Eichhörnchen und andere Nagetiere werden die Zwiebeln ausgraben und sie essen, und Hirsche werden auf dem frühen Laub weiden. Sie können das Federball-Bett mit Drahtgeflecht abdecken, um Eichhörnchen-Schäden zu vermeiden, und es gibt Hirsch-Repellentien, die Sie verhindern können, dass sie sich an Ihren Blumen ernähren.

Wenn die Blumen ausgebrannt sind, lassen Sie das Laub bis zum Absterben zurück, um Sonnenenergie zu sammeln, um die Zwiebeln für die nächste Blüte zu füttern. Alle zwei bis drei Jahre sollten Krokusklumpen im Herbst geteilt werden, wenn sie ruhend sind. Graben Sie den Klumpen aus und schneiden Sie ihn in Stücke mit mehreren Zwiebeln und mindestens vier gesunden Stielen.

Krokusbeete mit einem Langzeitdünger im Herbst düngen, gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Auswahl von Krokus-Sorten

Crocus sind niedrig wachsende Pflanzen, die am besten in die Front eines Farbdisplays oder sogar in Töpfe passen.

Es gibt über 80 bekannte Krokusarten mit ungefähr 30 Arten im gemeinsamen Anbau. Die üblichen Farben sind weiß, lila, lavendelfarben, gelb und sogar gestreift. Am besten kauft man früh für die beste Auswahl an einzigartigen Sorten wie Zwananburg Bronze, eine gelbe Blume mit einem bronzenen Äußeren. Berücksichtigen Sie den spezifischen Härtegrad der Zwiebeln, da einige weniger kalt sind als andere Arten.

Vorherige Artikel:
Vielleicht haben Sie ein neugieriges Kleinkind oder einen Hündchen, der im Garten grasen kann. Bedenken Sie jedoch, dass viele der Pflanzen, die wir in unseren Landschaften haben, nicht essbar sind und in der Tat giftig sein können. Nur weil eine Fuchsie beispielsweise beerenartige Früchte hervorbringt, kann es nicht heißen, dass sie gefressen werden können. Sin
Empfohlen
Sagopalmen ( Cycas revoluta ) haben lange, palmähnliche Blätter, aber trotz des Namens und der Blätter sind sie keine Palmen. Sie sind Palmfarne, uralte Pflanzen, die den Nadelbäumen ähneln. Diese Pflanzen sind so üppig und schön, dass niemand dir etwas vorwerfen kann, weil du mehr als einen haben willst. Zum G
Wir alle kennen die Erkältungs- und Grippesaison und wissen, wie ansteckend beide Krankheiten sein können. In der Pflanzenwelt sind bestimmte Krankheiten ebenso weit verbreitet und leicht von Pflanze zu Pflanze zu übertragen. Botrytis-Fäule von Usambaraveilchen ist eine ernste Pilzkrankheit, besonders in Gewächshäusern. Solc
Baumwurzelfäule der Avocado, auch bekannt als Avocado-Texas-Wurzelfäule, ist eine destruktive Pilzkrankheit, die in heißen Sommermonaten auftritt, besonders dort, wo der Boden stark alkalisch ist. Es ist weit verbreitet in Nordmexiko und im gesamten Süden Zentral- und Südwesten der Vereinigten Staaten. Avo
Was sind Williams Pride Äpfel? William's Pride wurde 1988 eingeführt und ist ein attraktiver purpur-roter oder tiefroter Apfel mit weißem oder cremefarbenem gelbem Fruchtfleisch. Der Geschmack ist herb und süß, mit einer knackigen, saftigen Textur. Die Äpfel können bis zu sechs Wochen ohne Qualitätsverlust gelagert werden. Willia
Mangold ist nicht nur lecker und nahrhaft, sondern auch sehr dekorativ. Daher ist das Pflanzen von Mangold in Containern doppelt Pflicht; es bietet einen auffälligen Hintergrund für andere Pflanzen und Blumen und da für die meisten von uns unsere saisonalen Farbanpflanzungen in der Nähe eines Eingangs zum Haus liegen, erleichtert das Pflücken. Les
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wussten Sie, dass die Blätter der im Laden gekauften Ananas als interessante Zimmerpflanze verwurzelt und kultiviert werden können? Wählen Sie einfach eine frische Ananas von Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft oder produzieren Sie Geschäft, schneiden Sie das Top ab und sprießen Sie Ihre Pflanze. Vers