Spindel-Knolle der Kartoffel-Getreide: Behandeln der Kartoffeln mit Spindel-Knolle-Viroid



Kartoffeln mit Spindelknollenviroid wurden zuerst als eine Krankheit von Kartoffeln in Nordamerika berichtet, aber die Krankheit wurde zuerst auf Tomaten in Südafrika entdeckt. In Tomaten wird die Krankheit als Tomate Bunchy Top-Virus bezeichnet, während der gemeinsame Name in Bezug auf Spuds Spindelknolle der Kartoffel oder Kartoffel Spindelknolle ist. Heute ist das Spindelknollenviroid in den meisten Teilen der Welt in Kartoffeln nachgewiesen worden, wobei die Stämme von mild bis schwer sind.

Symptome von Kartoffeln mit Spindel Tuber Viroid

Die Spindelknolle der Kartoffelkrankheit ist ein Pathogen, dessen Hauptwirt Kartoffeln sind, die aber auch Tomaten und Nachtschattengewächse betreffen kann. Bei Kartoffeln mit leichten Krankheitsausbrüchen werden keine offensichtlichen Symptome beobachtet, aber schwere Belastungen sind eine andere Geschichte.

Bei schweren Infektionen ist das Kartoffelkraut spindeldürr mit sich überlappenden Blättchen, manchmal aufwärts rollend, oft verdreht und faltig. Blätter auf Bodenniveau sind oft in einer aufrechten Position und nicht in gesunden Pflanzen, die auf dem Boden liegen.

Insgesamt werden Pflanzen verkümmert. Knollen können eine der folgenden Anomalien aufweisen:

  • Verlängerung, zylindrisch, Spindel- oder Hantelform
  • prominente Augen
  • Oberflächenrissbildung
  • kleine Größe

Einige Sorten mit Kartoffelspindelknollen entwickeln Schwellungen oder Noppen und sind stark deformiert. Mit jeder Generation werden die Blatt- und Knollensymptome ausgeprägter.

Die Symptome von Spindelknollenviroid in Kartoffeln können mit denen von Nährstoffungleichgewichten, Insekten- oder Sprühschäden oder anderen Krankheiten verwechselt werden. Symptome der Krankheit sind bei warmem Wetter in Kombination mit voller Sonneneinstrahlung deutlicher.

Wie man Spindel Tuber Viroid in den Kartoffeln steuert

Um zu lernen, wie man mit dieser Krankheit umgeht, hilft es zu wissen, wie es übertragen wird - in der Regel durch Kontakt zwischen gesunden und kranken Pflanzen über mechanische Geräte wie Traktoren oder Gartengeräte und tierische oder menschliche Interaktion mit der Pflanze.

Die Erstinfektion des Viroids in die Kartoffeln erfolgt durch infizierte Samenknollen. Die Sekundärinfektion erfolgt durch den oben erwähnten Kontakt. Die Übertragung kann auch durch Pollen erfolgen, jedoch nur auf bestäubte Samen, nicht auf die Elternpflanze. Blattläuse können das Viroid auch übertragen, aber nur, wenn Kartoffel-Blattroll-Virus ebenfalls vorhanden ist.

Zur Bekämpfung der Spindelknolle der Kartoffel nur zertifizierte Knollensaat verwenden. Praktizieren Sie gute Pflanzenhygiene. Tragen Sie beim Umgang mit infizierten Pflanzen hygienische Handschuhe aus Vinyl oder Latex und entsorgen Sie diese, bevor Sie zu gesunden Pflanzen übergehen. Denken Sie daran, Pflanzen können infiziert sein, zeigen aber keine Symptome. Sie sind immer noch Krankheitsträger, daher sollten die Gewohnheiten im Gartenbau konsequent sein.

Gartengeräte sollten in einer 2% igen Natriumhypochloritlösung oder ähnlichen Desinfektionsmitteln sterilisiert werden. Kleidung kann die Infektion von Pflanze zu Pflanze weitergeben, also achten Sie darauf, Ihre Kleidung und Schuhe zu wechseln, wenn Sie unter erkrankten Pflanzen gearbeitet haben.

Es gibt keine biologischen oder chemischen Kontrollen für Spindelknollen von Kartoffeln. Kartoffeln, die mit der Krankheit infiziert sind, und Pflanzen in der Nähe, die möglicherweise infiziert sind, sollten entfernt und entweder verbrannt oder tief vergraben werden.

Vorherige Artikel:
Was sind Aronia Beeren? Aronia-Beeren ( Aronia melanocarpa syn. Photinia melanocarpa ), auch Chokecherries genannt, werden in Hinterhofgärten in den USA immer beliebter, hauptsächlich wegen ihrer vielen gesundheitlichen Vorteile. Sie werden sie wahrscheinlich zu scharf finden, um alleine gegessen zu werden, aber sie machen wundervolle Marmeladen, Gelees, Sirups, Tees und Wein.
Empfohlen
Sie haben Glück, wenn Sie ein Nordgärtner auf der Suche nach kältebeständigen Hostas sind, da Hostas bemerkenswert hart und belastbar sind. Wie kaltherzig sind Hostas? Diese schattentoleranten Pflanzen eignen sich für den Anbau in Zone 4, und viele kommen in Zone 3 etwas weiter nördlich. In der Tat benötigen Hostas im Winter eine Ruhephase, und die meisten leuchten nicht im warmen südlichen Klima. Zone 4
Blühende Bäume und Zone 8 gehen zusammen wie Erdnussbutter und Gelee. Dieses warme, milde Klima ist perfekt für so viele Bäume, die in Zone 8 blühen. Verwenden Sie diese Bäume, um Frühlingsblüten in Ihren Garten zu bringen, für ihre herrlichen Düfte und um Bestäuber wie Bienen und Kolibris anzuziehen. Wachsende
Was ist eine goldene Weide? Es ist eine Vielzahl von weißen Weiden, ein gewöhnlicher Baum in Europa, Zentralasien und Nordafrika. Goldene Weide ist in vielerlei Hinsicht wie weiße Weide, aber ihre neuen Stiele wachsen in einer hellen goldenen Farbe. Der Anbau von goldenen Weiden ist nicht schwer an der entsprechenden Stelle. L
Schnell wachsend, mit tief gelappten Blättern und fabelhafter Herbstfarbe, sind Autumn Blaze Maple Bäume ( Acer x freemanii ) außergewöhnliche Zierpflanzen. Sie kombinieren die besten Eigenschaften ihrer Eltern, Rotahorn und Silberahorn. Wenn Sie mehr Herbst Blaze Baum Informationen wollen, lesen Sie weiter. Do
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Spargelernte ist das Warten wert, und warten Sie, wenn Sie ein neues Spargelbett aus Samen oder Kronen begonnen haben. Die köstlichen Speere sind bis zum vierten Jahr nach dem Einpflanzen der Samen nicht essbar. Spargelernte wird dann jedes Jahr lohnender.
Auch Ananas-Unkräuter, die auch als Scheiben-Kamille bekannt sind, sind breitblättrige Unkräuter, die in Kanada und den Vereinigten Staaten wachsen, mit Ausnahme der heißen, trockenen südwestlichen Staaten. Es gedeiht in dünnem, felsigem Boden und ist oft in gestörten Gebieten zu finden, einschließlich Flussufern, Straßenrändern, Weiden, Bürgersteigrissen und vielleicht sogar Ihrem eigenen Hinterhof oder einer Kiesauffahrt. Lesen Sie