Rüben pflücken - Lernen Sie die Schritte, Rüben zu ernten



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wenn man lernt, wann man Rüben ernten muss, braucht man ein wenig Wissen über die Ernte und über die Verwendung, die man für die Rüben geplant hat. Die Ernte der Rüben ist schon 45 Tage nach der Pflanzung der Samen einiger Sorten möglich. Manche sagen, je kleiner die Rüben, desto schmackhafter, während andere es ihnen erlauben, eine mittlere Größe zu erreichen, bevor sie Rüben pflücken.

Rübenernte Info

Das Pflücken der Blätter für verschiedene kulinarische Unternehmungen gehört ebenfalls zur Ernte von Rüben. Die attraktiven Blätter sind vollgepackt mit Nahrung und können roh, gekocht oder als Beilage gegessen werden. Die Herstellung von Saft kann ein Teil Ihres Plans sein, wenn Sie Rüben ernten.

Pflücken von Rüben ist einfach, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen. Schultern der Rüben werden aus dem Boden herausragen. Wann Rüben zu ernten sind, hängt von der Größe der Rüben ab, die Sie wünschen. Die besten Rüben haben eine dunkle Farbe und eine glatte Oberfläche. Kleinere Rüben sind am würzigsten. Größere Rüben können faserig, weich oder faltig werden.

Der Zeitplan für die Ernte von Rüben hängt davon ab, wann die Rüben gepflanzt wurden, von welchen Temperaturen die Rüben wachsen und was Sie in Ihrer Rübenernte suchen. Rüben sind am besten als eine kühle Jahreszeit angebaut, im Frühjahr und Herbst in den meisten Gebieten.

Wie man Rüben erntet

Abhängig vom Boden und den jüngsten Regenfällen sollten Sie die Rübenernte ein oder zwei Tage lang gießen, bevor Sie Rüben pflücken, damit sie leichter vom Boden rutschen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Rüben mit der Hand pflücken werden. Um Rüben mit der Hand zu ernten, greifen Sie den Bereich, wo die Blätter auf die Rübenwurzel treffen, fest und ziehen Sie fest und gleichmäßig, bis die Rübenwurzel aus dem Boden kommt.

Graben ist eine alternative Art, Rüben zu ernten. Sorgfältig um und unter der wachsenden Rüben graben, darauf achten, nicht durchzuschneiden und sie dann aus dem Boden zu heben.

Nach dem Pflücken von Rüben waschen Sie sie, wenn sie bald verwendet werden. Wenn Rüben für eine gewisse Zeit gelagert werden, legen Sie sie an einem trockenen, schattigen Ort, bis die Erde getrocknet ist, dann bürsten Sie die getrocknete Erde vorsichtig ab. Waschen Sie die Rüben kurz vor dem Gebrauch.

Rübengrüns können von der Wurzel, während die Wurzeln noch im Boden sind, sparsam und individuell abgeschnitten werden oder können nach dem Ernten der Rüben in einem Bündel von der Rübenwurzel abgeschnitten werden.

Diese einfachen Schritte zum Ernten von Rüben sind alles, was erforderlich ist, um dieses Gemüse aus dem Garten zu Tisch, Herd oder Lagerraum zu bringen.

Haben Sie einen Plan für die Rübenernte, da Rübengrün nur wenige Tage, wenn Kühl- und Rübenwurzeln nur ein paar Wochen dauern, wenn sie in Sand oder Sägemehl an einem kühlen Ort, wie einem Wurzelkeller, gelagert werden. Wenn Sie Rüben pflücken, versuchen Sie, einige von ihnen frisch zu essen, um den besten Geschmack und den höchsten Nährstoffgehalt zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Kannst du Philodendren zurückschneiden? Ja, das kannst du wirklich. Obwohl sie nicht viel Beschneidung benötigen, werden die Schönheiten gelegentlich durch das Zurückschneiden der Philodendron-Pflanzen in ihrer besten tropischen Form gehalten und verhindern, dass sie zu groß für ihre Umgebung werden. Hier
Empfohlen
Es gibt viele Kräuter, die Sie in Ihrem Kräutergarten pflanzen können, aber das einfachste Kraut zu wachsen, schmackhaft und am beliebtesten ist Basilikum. Es gibt ein paar Möglichkeiten, Basilikumpflanzen zu vermehren, und beide sind ziemlich einfach. Schauen wir uns an, wie man Basilikum vermehrt. Ba
Kamille ist ein fantastisches Kraut zum Wachsen. Sein Laub und seine Blüten sind hell, sein Duft ist süß und der Tee, der aus den Blättern gebraut werden kann, ist entspannend und leicht herzustellen. Während es draußen gedeiht, wird Kamille auch sehr gut drinnen in einem Topf wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Kamille drinnen wachsen lässt. Wie ma
Der Strauchgeißblattstrauch ( Diervilla lonicera ) hat gelbe, trompetenförmige Blüten, die sehr an Geißblattblüten erinnern. Dieser amerikanische Eingeborene ist sehr kalt, hardy und anspruchslos, macht Bush Geißblatt Pflege ein Kinderspiel. Lesen Sie weiter, um mehr über Diervilla-Geißblattgewächse und andere Diervilla-Strauch-Informationen zu erfahren. Diervil
Begleitpflanzen sind Pflanzen, die gut interagieren, wenn sie in unmittelbarer Nähe gepflanzt werden. Biologen sind sich nicht ganz sicher, wie Pflanzenbegrünung funktioniert, aber die Technik wird seit Jahrhunderten verwendet, um die Wachstumsbedingungen zu verbessern, nützliche Bestäuber anzulocken, Schädlinge zu bekämpfen und den vorhandenen Raum zu nutzen. Erdb
Wenn Sie daran denken, einen kanadischen Hemlocktannenbaum in Ihrem Garten zu pflanzen, benötigen Sie Informationen über die wachsenden Anforderungen des Baumes. Lesen Sie weiter für kanadische Hemlock-Baum-Fakten, einschließlich Tipps für kanadische Hemlock-Pflege. Kanadische Hemlock-Baum-Tatsachen Kanadischer Schierling ( Tsuga canadensis ), auch östlicher Schierling genannt, ist ein Mitglied der Kieferfamilie und in Nordamerika beheimatet. Sie
Bougainvillea im Garten bietet ganzjährig grünes Laub und brillante "Blüten" im Sommer. Wachsende Bougainvillea in Gärten erfordert einige Anstrengung, aber viele denken, dass diese tropischen und subtropischen holzigen Reben es wert sind. Lesen Sie weiter für Informationen zum Anbau einer Bougainvillea. Wac