Kaffee-Pflanzenpflege - wachsende Kaffee-Anlagen zuhause



Wussten Sie, dass die gleiche Pflanze, die Kaffeebohnen anbaut, auch eine großartige Zimmerpflanze ist? Die Kaffeepflanze gilt als eine der einfachsten und widerstandsfähigsten Zimmerpflanzen und ist sowohl für erfahrene als auch für Anfänger geeignet. Nicht nur ist die Pflege von Kaffeepflanzen einfach, sondern die Pflanze selbst ist schön und macht eine wunderbare Ergänzung zu Hause.

Wie man Kaffeepflanze anbaut

Kaffeepflanzen bevorzugen helle, aber indirekte, Licht. Dies bedeutet, dass sie in der Nähe eines Fensters, aber nicht direkt im Fenster selbst platziert werden sollten. Sie können auch keine Temperaturen unter dem Gefrierpunkt annehmen und werden bei Temperaturen, die konstant unter 65 F (18 ° C) bleiben, nicht gut sein. Halten Sie sie im Winter von Zugluft fern.

Beim Anbau von Kaffeepflanzen muss der Boden feucht bleiben, aber nicht klatschnass. Stellen Sie außerdem sicher, dass sowohl der Boden als auch der Topf, in dem Ihre Kaffeepflanze wächst, eine gute Drainage hat. Die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze herum muss ebenfalls hoch bleiben. Wenn Sie Ihre Kaffeepflanze auf einem mit Wasser gefüllten Kieselstein-Tablett aufstellen, hilft dies bei Feuchtigkeit. Wie viele Zimmerpflanzen benötigt eine Kaffeepflanze im Winter weniger Wasser als im Sommer.

Die Pflege der Kaffeepflanze kann auch im Frühjahr und Sommer alle zwei bis drei Monate eine leichte Düngung mit einem ausgewogenen Dünger beinhalten. Denken Sie daran, dass eine glückliche Kaffeepflanze bis zu 6 Fuß hoch werden kann. Stellen Sie daher genügend Platz für die Pflanze zur Verfügung oder machen Sie den Schnitt zur regelmäßigen Pflege Ihrer Kaffeepflanze. Wenn Sie beschließen, Ihre Kaffeepflanze zu beschneiden, ist die beste Zeit frühes Frühjahr.

Viele Leute fragen sich, ob sie tatsächlich Kaffeebohnen ernten können, wenn sie Kaffeepflanzen anbauen. Wenn die Kaffeepflanze unter idealen Bedingungen im Haus angebaut wird, blüht sie irgendwann, wenn sie reift, was drei bis fünf Jahre dauern kann. Selbst unter den besten Bedingungen können Sie jedoch nur wenige Blüten erwarten, aber wenn Sie sie bestäuben, werden sie die Beeren produzieren, die Kaffeebohnen enthalten. Sie können nicht genug bekommen, um eine ganze Kanne Kaffee zu brauen, aber Sie können genug bekommen, um ein paar Kaffeebohnen zu rösten, ein Spaßversuch.

Vorherige Artikel:
Compass Pflanze ( Silphium Laciniatrum ) stammt aus den amerikanischen Prärien. Leider ist die Pflanze, wie die Prärie, aufgrund von Lebensraumverlust rückläufig. Wachsende Kompass-Pflanzenblumen im Garten ist eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass diese schöne Pflanze nicht aus der amerikanischen Landschaft verschwindet. Lese
Empfohlen
Wachsende Stechpalmen in Ihrem Garten können Struktur und einen Farbtupfer im Winter und eine üppige, grüne Kulisse für andere Blumen im Sommer hinzufügen. Weil sie so beliebt sind, haben viele Leute Fragen über die Pflege von Stechpalmen. Holly Büsche pflanzen Die beste Zeit für die Pflanzung von Stechpalmen ist entweder im Frühling oder im Herbst. Die rel
Geranien sind einige der beliebtesten Zimmerpflanzen und Beetpflanzen da draußen. Sie sind leicht zu pflegen, robust und sehr produktiv. Sie sind auch sehr einfach zu verbreiten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Geraniumpflanzen zu erfahren, insbesondere, wie man Geranium-Stecklinge anbaut.
Auch als Belperone bekannt, ist Chuparosa ( Beloperone californica syn. Justicia californica ) ein Wüstenstrauch, der in den trockenen Klimazonen der westlichen USA heimisch ist - hauptsächlich in Arizona, New Mexico, Southern Colorado und Kalifornien. Mit seiner offenen und luftigen Wuchsform ist Chuparosa eine ideale Ergänzung zu einer informellen, pflegeleichten Wüstenlandschaft. Di
Mit milderen Wintern und einer längeren Vegetationsperiode gedeihen viele Pflanzen in Zone 6. Wenn Sie ein Blumenbeet in Zone 6 planen, haben Sie Glück, denn es gibt Hunderte von winterharten Blütenpflanzen für Zone 6. Während ein richtig gestaltetes Blumenbeet kann auch aus Zierbäumen und Sträuchern bestehen, der Schwerpunkt dieses Artikels sind Einjährige und Stauden für Gärten der Zone 6. Wachsend
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Rehe können in Ihrem Garten und in anderen Bereichen der Landschaft erhebliche Schäden verursachen. Sie fressen nicht nur Gemüse, Sträucher und Bäume im Garten, auch Rehe können durch Trampeln und Reiben der Baumrinde Schaden anrichten. Der Versuch, Hirsche aus dem Garten zu halten, kann frustrierend sein, aber mit etwas Know-how und Einfallsreichtum könnten sich Ihre Anstrengungen für den Schutz von Gartenhirschen durchaus lohnen. Lies w
Sweet Bay ist ein wesentlicher Bestandteil der meisten meiner Suppen und Eintöpfe. Dieses mediterrane Kraut verleiht einen subtilen Geschmack und verstärkt den Geschmack anderer Kräuter. Obwohl sie nicht winterhart ist, kann die Bucht in einem Topf in kälteren Zonen angebaut werden, die bei kälterem Wetter drinnen bewegt werden können, was bedeutet, dass fast jeder sein eigenes Lorbeerblatt pflücken sollte; Natürlich müssen Sie wissen, wann Sie sie auswählen. Gibt es