Deadheading Lantana Pflanzen: Entfernen verbrauchter Blüten auf Lantana



Lantanas sind auffällige Blütenpflanzen, die in der Sommerhitze gedeihen. Gewachsen als Stauden in frostfreien Klimaten und Einjährigen überall sonst, sollten Lantanas blühen, solange es warm ist. Davon abgesehen können Sie Maßnahmen ergreifen, um noch mehr Blumen zu fördern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie man Lantana-Blüten abhebt.

Sollte ich Deadhead Lantana Pflanzen?

Wir bekommen viele Fragen über Lothana-Pflanzen. Während Deadheading manchmal eine gute Idee ist, kann es auch ziemlich langweilig werden. Die Grundidee hinter dem Deadhead ist, dass sobald eine Blume verblasst ist, diese durch Samen ersetzt wird. Die Pflanze braucht Energie, um diese Samen zu produzieren, und wenn Sie nicht vorhaben, sie zu retten, könnte diese Energie besser dafür verwendet werden, mehr Blumen zu machen.

Indem Sie die Blume abschneiden, bevor sich die Samen bilden, geben Sie der Pflanze im Allgemeinen zusätzliche Energie für neue Blumen. Lantanas sind interessant, weil einige Sorten so gezüchtet wurden, dass sie praktisch kernlos sind.

Bevor Sie also ein großes totes Projekt in Angriff nehmen, werfen Sie einen Blick auf Ihre verbrauchten Blumen. Entsteht eine Samenkapsel? Wenn dies der Fall ist, wird Ihre Pflanze wirklich von der regulären Deadheading profitieren. Wenn nicht, dann hast du Glück! Entfernen verbrauchter Blüten auf Lantana-Pflanzen wie diese wird nicht viel von etwas tun.

Wann man ein Lantana tote Kopf

Deadheading Lantana Pflanzen während der Blütezeit können helfen, neue Blumen zu machen. Aber wenn all Ihre Blüten verblasst sind und der Herbstfrost immer noch weit entfernt ist, können Sie Maßnahmen ergreifen, die über das bloße Entfernen verbrauchter Blüten auf Lantana-Pflanzen hinausgehen.

Wenn alle Blumen verblasst sind und keine neuen Knospen mehr wachsen, schneiden Sie die ganze Pflanze auf ¾ ihrer Höhe zurück. Lantanas sind kräftig und schnell wachsend. Dies sollte neues Wachstum und eine neue Reihe von Blumen fördern.

Vorherige Artikel:
Lavendel ist ein Lieblingskraut vieler Gärtner, und das aus gutem Grund. Seine beruhigende Farbe und Duft kann Ihren Garten durchdringen, wenn frisch und Ihr Haus, wenn getrocknet. Wenige können ihren Reizen widerstehen. Leider leben nur wenige in einem Klima, das dem heißen und sandigen mediterranen Zuhause ähnelt. We
Empfohlen
Jeder kennt die Vorteile der Verwendung von Viehdünger im Garten, also was ist mit dem Inhalt der Katzentoilette? Katzenfäkalien enthalten die 2 ½-fache Menge an Stickstoff als Rindermist und etwa die gleiche Menge an Phosphor und Kalium. Sie enthalten auch Parasiten und Krankheitsorganismen, die signifikante Gesundheitsrisiken darstellen. D
Obwohl wir eine ausgefahrene Zufahrt haben, ist meine Nachbarin nicht so glücklich und die wilden Unkräuter, die durch Kiesfelsen kommen, sind genug, um sie verrückt zu machen. Sie verbringt den größten Teil ihrer Gartenpflege damit, diese Kiespflanzen zu entfernen. Was sind einige Methoden, um Unkraut im Kies zu verhindern und / oder diese hartnäckigen Kiespflanzen zu entfernen? Kies
Schnecken sind in der Lage, im Garten Verwüstungen anzurichten, und sogar Topfpflanzen sind vor diesen gefräßigen Schädlingen nicht sicher. Schnecken, die Topfpflanzen fressen, sind leicht an der silbrigen Spur zu erkennen, die sie zurücklassen, und an den runden, gekauten Löchern im Laubwerk. Slugs in Containeranlagen loswerden Bevor Sie giftige Chemikalien verwenden, versuchen Sie ungiftige Lösungen, um Schnecken aus Topfpflanzen abzuschrecken. Slug
Wenn Sie jemals ein Pestizid-Etikett gelesen haben, kennen Sie vielleicht den Begriff "Adjuvans". Was sind Herbizidhilfsstoffe? Im Allgemeinen ist ein Adjuvans alles, was hinzugefügt wird, um die Wirksamkeit von Pestiziden zu verbessern. Adjuvantien verbessern entweder die chemische Aktivität oder die Anwendung.
Während Kompost für den Garten wunderbar ist, kann ein Komposthaufen gelegentlich ein wenig stinken. Das veranlasst viele Gärtner, sich zu fragen: "Warum riecht Kompost?" Und, was noch wichtiger ist: "Wie man den Geruch von Kompost stoppt?" Wenn Ihr Kompost stinkt, haben Sie Optionen. I
Immergrüne Bodendecker halten das Leben in der Landschaft auch im Winter. Gaultheria, oder Wintergrün, ist eine süße kleine Pflanze mit Minze duftenden Blättern und essbaren Beeren. Es ist perfekt für kühlere Regionen und stammt aus Nordamerika. Einige Tipps unten können Ihnen helfen zu entscheiden, ob es für Ihren Garten geeignet ist, sowie eine Anleitung zur Pflege von Wintergrün. Wachsend