Deadheading Lantana Pflanzen: Entfernen verbrauchter Blüten auf Lantana



Lantanas sind auffällige Blütenpflanzen, die in der Sommerhitze gedeihen. Gewachsen als Stauden in frostfreien Klimaten und Einjährigen überall sonst, sollten Lantanas blühen, solange es warm ist. Davon abgesehen können Sie Maßnahmen ergreifen, um noch mehr Blumen zu fördern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie man Lantana-Blüten abhebt.

Sollte ich Deadhead Lantana Pflanzen?

Wir bekommen viele Fragen über Lothana-Pflanzen. Während Deadheading manchmal eine gute Idee ist, kann es auch ziemlich langweilig werden. Die Grundidee hinter dem Deadhead ist, dass sobald eine Blume verblasst ist, diese durch Samen ersetzt wird. Die Pflanze braucht Energie, um diese Samen zu produzieren, und wenn Sie nicht vorhaben, sie zu retten, könnte diese Energie besser dafür verwendet werden, mehr Blumen zu machen.

Indem Sie die Blume abschneiden, bevor sich die Samen bilden, geben Sie der Pflanze im Allgemeinen zusätzliche Energie für neue Blumen. Lantanas sind interessant, weil einige Sorten so gezüchtet wurden, dass sie praktisch kernlos sind.

Bevor Sie also ein großes totes Projekt in Angriff nehmen, werfen Sie einen Blick auf Ihre verbrauchten Blumen. Entsteht eine Samenkapsel? Wenn dies der Fall ist, wird Ihre Pflanze wirklich von der regulären Deadheading profitieren. Wenn nicht, dann hast du Glück! Entfernen verbrauchter Blüten auf Lantana-Pflanzen wie diese wird nicht viel von etwas tun.

Wann man ein Lantana tote Kopf

Deadheading Lantana Pflanzen während der Blütezeit können helfen, neue Blumen zu machen. Aber wenn all Ihre Blüten verblasst sind und der Herbstfrost immer noch weit entfernt ist, können Sie Maßnahmen ergreifen, die über das bloße Entfernen verbrauchter Blüten auf Lantana-Pflanzen hinausgehen.

Wenn alle Blumen verblasst sind und keine neuen Knospen mehr wachsen, schneiden Sie die ganze Pflanze auf ¾ ihrer Höhe zurück. Lantanas sind kräftig und schnell wachsend. Dies sollte neues Wachstum und eine neue Reihe von Blumen fördern.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie die Weihnachtsfeiertage feiern, haben Sie möglicherweise eine kleine orange Frucht in der Spitze Ihres Strumpfes gefunden, der dort von Weihnachtsmann verlassen wird. Ansonsten sind Sie vielleicht mit diesem Zitrus kulturell vertraut oder einfach, weil Sie vom Handelsnamen "Cutie" im Supermarkt angezogen wurden.
Empfohlen
Aufgrund meines Lieblingshobbys, Monarchfalter aufzuziehen und zu befreien, ist keine Pflanze meinem Herzen so nah wie Milkweed. Milkweed ist nicht nur eine notwendige Nahrungsquelle für entzückende Raupen von Monarchen, es ist auch eine wunderschöne Gartenpflanze, die viele andere Bestäuber anzieht, ohne viel Pflege zu benötigen. Vie
Vertikale Gartenarbeit ist der letzte Schrei geworden. Dies könnte auf einen Rückgang der Einfamilienhäuser, den Wunsch, etwas anderes zu tun oder einen Versuch, launisch und das Unerwartete zu sein. Bei der vertikalen Gartenarbeit wird der Platz maximiert und Flächen genutzt, die keine traditionellen Pflanzflächen sind, was die wachsende Quadratmeterzahl erhöht. Das
Kale ist sehr populär geworden, vor allem wegen seiner gesundheitlichen Vorteile und mit dieser Popularität ist eine Erhöhung seines Preises gekommen. Sie fragen sich vielleicht, ob Sie Ihren eigenen Grünkohl anbauen sollten, aber vielleicht fehlt Ihnen der Gartenplatz. Was ist mit Container-Grünkohl? Wir
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Moon Gartenarbeit in der Nacht ist eine gute Möglichkeit, weiße oder helle, Nacht blühende Pflanzen zu genießen, zusätzlich zu denen, die ihre berauschenden Aromen am Abend freisetzen. Weiße Blumen und helle Blätter reflektieren das Mondlicht. Dies
Gemeinschaftsgärten sind fantastische Ressourcen. Sie bieten Grünflächen in städtischen Umgebungen, geben Gärtnern ohne eigenes Land einen Arbeitsplatz und fördern ein echtes Gemeinschaftsgefühl. Wenn Sie keinen in Ihrer Nähe haben, sollten Sie einen eigenen erstellen. Sie müssen natürlich bedenken, dass Gemeinschaftsgärten eine angemessene Menge an Geld benötigen, um auf den Boden zu kommen, und Sie werden wahrscheinlich zu Beginn finanzielle Hilfe brauchen. Lesen Sie
Unter idealen Bedingungen wachsen Balsamtannen ( Abies balsamea ) etwa einen Fuß pro Jahr. Sie werden schnell zu den gleichmäßig geformten, dichten, kegelförmigen Bäumen, die wir als Weihnachtsbäume erkennen, aber sie hören nicht auf. Balsamtannen werden zu hoch aufragenden Architekturbäumen mit einer kühnen Präsenz in der Landschaft. Sie könn