Highbush Cranberry Pflanzen: Pflege für amerikanische Cranberry Sträucher



Es könnte Sie überraschen zu erfahren, dass die amerikanische Highbush-Cranberry kein Mitglied der Cranberry-Familie ist. Es ist eigentlich ein Schneeball, und es hat viele Eigenschaften, die es zu einem idealen essbaren Landschaft Strauch machen. Lesen Sie weiter für amerikanische Cranberry Bush Informationen.

Amerikanische Moosbeere Viburnum Information

Der Geschmack und das Aussehen der Früchte von Highbush Cranberry Pflanzen ist viel wie echte Cranberries. Die amerikanische Cranberry ( Viburnum opulus var. Americanum ) hat säuerliche, saure Frucht, die am besten in Gelees, Marmeladen, Saucen und Relishes serviert wird. Die Früchte reifen im Herbst - gerade rechtzeitig für die Herbst- und Winterferien.

Highbush Cranberry-Pflanzen sind im Frühjahr auffällig, wenn die Blumen vor dem Hintergrund üppiger, dunkelgrüner Blätter blühen. Wie die Hahnenkamm-Hortensien haben die Blütenhaufen ein Zentrum aus kleinen, fruchtbaren Blüten, umgeben von einem Ring aus großen, sterilen Blüten.

Pflanzen stehen im Herbst wieder im Mittelpunkt, wenn sie mit leuchtend roten oder orangefarbenen Beeren beladen sind, die an Stängeln wie Kirschen hängen.

Wie man amerikanische Moosbeere anbaut

Highbush Cranberry Pflanzen stammen aus einigen der kältesten Regionen Nordamerikas. Sie gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 2 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die Sträucher werden mit einer ähnlichen Verbreitung bis zu 12 Fuß hoch, also geben Sie ihnen viel Platz. Sie brauchen volle Sonne oder Halbschatten. Mehr Stunden direkter Sonneneinstrahlung bedeutet mehr Beeren. Die Pflanzen vertragen schlecht entwässerten Boden, leben aber am längsten, wenn der Boden feucht, aber gut drainiert ist.

Wenn Sie die Pflanze in den Rasen pflanzen, entfernen Sie mindestens vier Quadratfuß Gras und graben Sie tief, um den Boden zu lockern. Pflanzen Sie in der Mitte des Platzes, und mulchen Sie dann tief, um Unkraut abzuhalten. Highbush Cranberries konkurrieren nicht gut mit Gras und Unkraut, so dass Sie das Gras frei von Unkraut halten sollten, bis die Pflanze ein paar Jahre alt ist. Nach zwei Jahren wird der Strauch groß und dicht genug sein, um alle bis auf die hartnäckigsten Unkräuter abzuschirmen.

Pflege für amerikanische Cranberry

Pflege für amerikanische Cranberry-Sträucher ist einfach. Wässern Sie wöchentlich in Abwesenheit von Regen während des ersten Jahres. In den folgenden Jahren müssen Sie nur während längerer Trockenperioden gießen.

Wenn Sie guten Boden haben, wird die Pflanze wahrscheinlich keinen Dünger brauchen. Wenn Sie bemerken, dass die Blattfarbe zu verblassen beginnt, verwenden Sie eine kleine Menge Stickstoffdünger. Zu viel Stickstoff hemmt Früchte. Alternativ können Sie ein bis zwei Zentimeter Kompost in den Boden einarbeiten.

Amerikanische Cranberries wachsen und produzieren ohne Beschneidung gut, aber sie wachsen zu massiven Pflanzen. Sie können sie kleiner halten, indem Sie im Frühjahr nach dem Verblassen der Blüten den Schnitt vornehmen. Wenn es Ihnen mit einer großen Pflanze gut geht, möchten Sie vielleicht etwas an den Spitzen der Stängel schneiden, um den Strauch sauber und kontrolliert zu halten.

Vorherige Artikel:
Pekannussbäume sind im zentralen und östlichen Nordamerika beheimatet. Obwohl es mehr als 500 Sorten Pekannüsse gibt, werden nur wenige zum Kochen geschätzt. Als hartnäckige Laubbäume in der gleichen Familie wie Hickory und Walnuss, sind Pekannüsse anfällig für eine Reihe von Krankheiten, die zu niedrigen Erträgen oder sogar zum Tod führen können. Unter dies
Empfohlen
Das Anbauen von Kürbissen macht Spaß für die ganze Familie. Wenn es Zeit ist, die Früchte zu ernten, achten Sie besonders auf den Zustand der Kürbisse, um sicherzustellen, dass die Zeit reif ist. Kürbise zur richtigen Zeit zu ernten erhöht die Lagerzeit. Lassen Sie uns mehr über das Aufbewahren von Kürbissen nach der Ernte erfahren. Informa
Emu-Büsche haben als Hinterhofsträucher viel zu bieten. Diese australischen Ureinwohner sind immergrün, trockenheitsresistent und Winterblüher. Wenn Sie Emu-Büsche wachsen, werden Sie feststellen, dass sie zu dichten, runden Büschen wachsen. Einmal etabliert, brauchen sie in den meisten Regionen kein Wasser mehr. Lese
Maulbeerbäume ( Morus spp.) Erfreuten sich in der Vergangenheit großer Beliebtheit als Ziergehölze sowie für ihre reichhaltigen essbaren Früchte, die roh gegessen oder zu köstlichen Konserven, Pasteten und Wein verarbeitet werden können. Möchten Sie mehr über den Anbau von Maulbeerbäumen erfahren? Lesen Si
Auch bekannt als Schlafpflanze, Rebhuhn Erbse ( Chamaecrista fasciculata ) ist ein nordamerikanischer Eingeborener, der auf Prärien, Flussufern, Wiesen, offenen Wäldern und sandigen Savannen in weiten Teilen der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten wächst. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, Rebhuhn Erbse ist eine wichtige Nahrungsquelle für Wachtel, Ringfasan, Präriehühner und andere Wiesenvögel. Partridge
Jeder erfahrene Gärtner wird Ihnen sagen, dass sie eine Herausforderung lieben. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die meisten Gärtner von dem Moment an, an dem ihre Samen gepflanzt werden, mit einer Reihe von Problemen fertig werden, bis sie sie im Herbst wieder pflügen. Eine der lästigeren und schwierig zu erkennenden Probleme, mit denen Gärtner konfrontiert sind, ist ein kleiner, aalartiger Wurm, der im Boden lebt und ein ernstes Problem für Ihren Gemüsegarten darstellen kann. Paras
Cyclamens sind schöne blühende Stauden, die interessante Blüten in den Farben rosa, lila, rot und weiß erzeugen. Da sie nicht frosthart sind, züchten viele Gärtner sie in Töpfen. Wie bei den meisten Containerpflanzen, die viele Jahre alt sind, wird es eine Zeit geben, in der Cyclamen umgetopft werden müssen. Lesen