Zucchini-Pflanzenpflege: Wie man Zucchini-Kürbis anbaut



Wachsende Zucchini ( Cucurbita pepo ) in einem Garten ist sehr beliebt, da Zucchini zu pflanzen einfach ist und eine Zucchini-Pflanze große Mengen an köstlichen Kürbis produzieren kann. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Zucchini anbaut und Zucchini-Kürbis in Ihrem Garten anbaut.

Wie man Zucchini plant

Wenn Sie Zucchini anpflanzen, können Sie sie entweder als einzelne Pflanzen oder auf Hügeln gruppieren. Wie du Zucchini-Kürbis anbaust, hängt von dir ab, basierend auf wie vielen Zucchini-Pflanzen du wachsen willst und wie viel Platz du dafür hast.

Individuelle Zucchini-Pflanzen

Nachdem die Frostgefahr vorüber ist, pflanze zwei bis drei Samen 36 Zoll auseinander. Die Samen sollten ungefähr einen Zoll tief gepflanzt werden. Düngen zu einer Pflanze pro Stelle, sobald die Samen gekeimt und ihre erste Reihe von echten Blättern angebaut haben.

Zucchini-Pflanzen auf einem Hügel

Nachdem die Frostgefahr vorüber ist, wird der Boden etwa 6 bis 12 Zoll hoch und 12 bis 24 Zoll breit. Auf der Spitze des Hügels, in einem Kreis, vier oder fünf Zucchinisamen pflanzen. Vermeide die Keimlinge auf zwei oder drei pro Hügel, sobald die Sämlinge ihre ersten echten Blätter haben.

Sie können Zucchini auch drinnen starten, um einen Vorsprung in der Saison zu haben. Beginnen Sie mit Zucchini-Samen vier bis sechs Wochen vor dem letzten Tag im Garten und pflanzen Sie sie im Garten aus, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist.

Informationen über wachsende Zucchini

Sobald sich Sämlinge festgesetzt haben, mulchen Sie um die Pflanzen herum. Mulchen hilft, die Bodentemperatur stabil zu halten und hilft dem Boden, Wasser zu speichern. Diese zwei Dinge werden der Zucchini-Pflanze helfen, eine frühere und größere Ernte zu haben.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Zucchini-Pflanzen mindestens 2 cm Wasser pro Woche bekommen. Wenn Sie nicht genügend Niederschlag erhalten, ergänzen Sie mit manueller Bewässerung. Verwenden Sie einen Einweichenschlauch oder eine andere Methode, um die Pflanzen unter ihren Blättern zu bewässern, da die Bewässerung mit einem Sprinkler dazu führen kann, dass die Zucchinipflanzen echten Mehltau entwickeln.

Ernten Sie Zucchini-Kürbis, wenn die Früchte klein sind. Dies wird zu einem zarteren und schmackhafteren Kürbis führen.

Wachsende Zucchini in Ihrem Garten ist lustig und einfach. Jetzt, wo Sie Zucchini und einige Tipps zum guten Anbau anbauen, können Sie Zucchini-Kürbis in Ihrem Garten mit Leichtigkeit anbauen.

Vorherige Artikel:
Wenn du grüne, fettleibige Raupen auf deinem Kohl siehst, die sich wie kleine Betrunkene bewegen, hast du wahrscheinlich Kohlgreifer. Kohlgreifer werden wegen ihrer schleifenden, wackeligen Bewegung so genannt. Kohlgreifer sind auf allen Kreuzformen in den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko verbreitet.
Empfohlen
Die Verwendung von Schafen für den Garten ist keine neue Idee. Menschen auf der ganzen Welt haben Tierdünger sehr, sehr lange als sehr effektives organisches Material in Gärten verwendet. Aufgrund seines niedrigen Stickstoffgehalts wird der Schafmist als Kalkmist bezeichnet. Dies macht es zu einer hervorragenden Ergänzung für jeden Garten. Vor
Was ist Kudzu? Kudzu ist eine dieser guten Ideen, die wie viele Frat-Streiche schlecht geworden sind. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Japan und wächst buchstäblich wie ein Unkraut mit Reben, die mehr als 100 Fuß lang werden können. Dieser Schönwetterschädling hat begonnen, die einheimische Vegetation und die wilden Räume vieler unserer wärmeren Regionen zu übernehmen. Die Entf
Temperaturen in Zone 4 können zwischen -30 und -20 Grad Fahrenheit (-34 bis -28 C) liegen. Diese Gebiete können im Winter sehr kalt werden, haben aber oft heiße, kurze Sommer, die kältebeständige Xeriscape-Pflanzen erfordern, die Eis und Schnee überleben können, aber in der Wachstumsperiode Wasser sparen. Die P
Chitalpa-Bäume sind luftige Hybriden. Sie entstehen aus einer Kreuzung zwischen zwei amerikanischen Ureinwohnern, dem südlichen Catalpa und der Wüstenweide. Chitalpa-Pflanzen wachsen zu kurzen Bäumen oder großen Sträuchern heran, die während der Wachstumsperiode festliche rosa Blüten erzeugen. Für we
Pinienkerne sind ein Grundnahrungsmittel in vielen einheimischen Küchen und sind als Teil unseres Familientischs in die Vereinigten Staaten ausgewandert. Woher kommen Pinienkerne? Die traditionelle Piniennuss ist der Samen von Pinien, Ureinwohner des Alten Landes und nicht weit verbreitet in Nordamerika.
Der New Mexico Olivenbaum ist ein großer laubabwerfender Strauch, der in heißen, trockenen Gebieten gut gedeiht. Er eignet sich gut als Hecke oder als Zierpflanze mit duftenden gelben Blüten und auffälligen, beerenartigen Früchten. Wenn Sie mehr Fakten über den Olivenbaum in New Mexico möchten oder etwas über den Olivenanbau in der Wüste erfahren möchten, lesen Sie weiter. New Mexi