Calla-Lilien transplantieren: Wie man Calla-Lilie draußen transplantiert



Mit ihrem schönen, tropischen Laub und den dramatischen Blumen verleihen Calla-Lilien dem Garten einen Hauch von Geheimnis und Eleganz. Dieser Artikel beschreibt, wie man Calla-Lilien draußen oder in Töpfe für die Innen- oder Außenkultur transplantiert.

Calla-Lilien transplantieren

Die beste Zeit, um Calla-Lilien ( Zantedeschia aethiopica ) zu transplantieren, ist im Frühjahr, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist und der Boden beginnt sich zu erwärmen. Wählen Sie einen Standort mit organisch reichem Boden, der die Feuchtigkeit gut hält. Callas wachsen gut in niedrigen, feuchten Gebieten, wo die meisten anderen Rhizome an Wurzelfäule leiden würden. Die Pflanzen tolerieren volle Sonne in Gebieten mit mildem Sommer, aber wo die Sommer heiß sind, brauchen sie Morgensonne und Nachmittagssonne.

Wie man Calla-Lilie draußen transplantiert

Vor dem Transplantieren von Calla-Lilien bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn mit einer Schaufel lösen. Arbeiten Sie in etwas Kompost, um den Boden anzureichern und ihm zu helfen, Feuchtigkeit zu halten. Pflanzen Sie die Rhizome 3 bis 4 Zoll tief und verpflanzen Topf Calla Lilien in ein Loch gegraben, um die Tiefe des Topfes passen. Platzieren Sie die Pflanzen 12 bis 18 Zoll voneinander entfernt. Callas brauchen viel Feuchtigkeit, also nach dem Pflanzen tief einweichen und mindestens 2 cm Mulch um die Pflanzen verteilen, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit verdunstet.

Wenn Sie Calla-Lilienpflanzen bewegen, bereiten Sie das neue Bett vor und graben Sie Löcher für die Pflanzen, bevor Sie sie vom alten Standort heben, damit Sie sie so schnell wie möglich in den Boden bringen können. Schieben Sie einen Spaten unter die Pflanzen in einer Tiefe von 4 bis 5 Zoll, um Schäden an den Rhizomen zu vermeiden. Legen Sie sie in die Löcher, so dass die Bodenlinie gleichmäßig mit dem umgebenden Boden ist.

Calla Lilien sind ideal für die Landschaftsgestaltung von Gartenteichen, wo sie in Wasser bis zu 12 Zoll tief gedeihen. Legen Sie die Pflanze oder das Rhizom in einen Korb und pflanzen Sie sie so, dass das Rhizom etwa 4 cm tief ist. Calla-Lilien sind in den Klimazonen 8 bis 10 der USDA-Pflanze winterhart. In kälteren Zonen müssen die Rhizome als Einjährige behandelt oder im Herbst ausgegraben und im Winter frostfrei gelagert werden. Wenn sie in Wasser gepflanzt sind, können die Rhizome im Freien bleiben, solange das Wasser in der Pflanztiefe nicht gefriert.

Sie können Ihre Callas auch in Töpfe verpflanzen und als Zimmerpflanzen anbauen. Wählen Sie einen geräumigen Topf, der mindestens 6 bis 8 Zoll tief ist und lassen Sie 1/2 bis 1 Zoll Platz zwischen der Oberseite des Bodens und der Oberseite des Topfes, um es einfach zu machen, die Pflanze großzügig zu gießen. Verwenden Sie eine Blumenerde, die reich an Torf oder organischen Stoffen ist, die Feuchtigkeit speichern. Das Umpflanzen von Calla-Lilien in den Garten im Frühling ist ein Kinderspiel.

Vorherige Artikel:
Zitronengras ist eine süße, zitronige Pflanze, die oft in der asiatischen Küche verwendet wird. Es ist eine Sonne-liebende Pflanze, so sollte Begleiter, der mit Zitronengras pflanzt, andere Pflanzen einschließen, die sich in viel Hitze und Licht gern sonnen. Zitronengras ist nicht nur eine kulinarische Würze, sondern es macht einen beruhigenden Tee, der im Schlaf helfen soll. Die
Empfohlen
Wenn Sie einen Gemüsegarten anlegen oder einen etablierten Gemüsegarten haben, fragen Sie sich vielleicht, was der beste Boden für den Gemüseanbau ist. Dinge wie die richtigen Änderungen und der richtige Boden-pH-Wert für Gemüse können Ihrem Gemüsegarten helfen, besser zu wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bodenbearbeitung für den Gemüsegarten zu erfahren. Bodenvorbe
Weihnachtskaktus ist eine auffallende Pflanze mit hellen rosa oder roten Blüten, die festliche Farbe rund um den Winterurlaub hinzufügen. Im Gegensatz zum typischen Wüstenkaktus ist der Weihnachtskaktus eine tropische Pflanze, die im brasilianischen Regenwald wächst. Der Kaktus ist einfach zu züchten und zu vermehren, aber der Weihnachtskaktus hat einige ungewöhnliche Eigenschaften, die dazu führen können, dass Sie sich fragen, was mit Ihrer Pflanze los ist. Lassen
Schwarze Walnüsse sind eine der würzigsten Nüsse zum Naschen, Backen und Kochen. Diese hartschaligen Früchte haben einen süßen, zarten Walnussgeschmack und sind eine der teuersten Nüsse auf dem Markt. Wenn Sie schwarze Walnussbäume ernten können, nehmen Sie sie! Sie werden die Erfahrung genießen und eine Partie leckerer Nüsse sammeln, die bis zu zwei Jahre lagern werden. Schwarze
Wenn Sie einen Hirschfarn haben, haben Sie eine der interessantesten Pflanzen zur Verfügung. Diese tropischen Schönheiten wachsen auf vielen verschiedenen Arten von Strukturen oder sie können wie jede Pflanze in Behältern aufgezogen werden. Die Pflege der Pflanze ist relativ einfach, aber das Bewässern ist eine Pflicht, die oft falsch ausgeführt wird. Zu w
Die Verwendung von Blumen zum Erstellen von Wörtern ist eine unterhaltsame Möglichkeit, ein farbenfrohes Display zu erstellen, das ganz Ihren Wünschen entspricht. Schreiben mit Beetpflanzen ist eine Technik, die oft verwendet wird, um einen Firmennamen oder ein Firmenlogo anzuzeigen oder um den Namen eines Parks oder einer öffentlichen Veranstaltung zu bezeichnen. Si
Pawpaw-Bäume sind die häufigsten Obstbäume in Nordamerika. Diese mittelgroßen Harthölzer waren beliebte Obstbäume für Hausgärten in der Vergangenheit und machen ein Comeback in modernen Zeiten. Pawpaw Bäume wachsen am besten in einem schattigen Ort mit ausgezeichneter Entwässerung. Pawpaw-Beschneidung kann manchmal nützlich sein, aber es ist nicht wesentlich. Um heraus