Verpflanzen eines Zitronenbaums - beste Zeit, Zitronenbäume zu transplantieren



Wenn Sie einen Zitronenbaum haben, der deutlich aus seinem Behälter herausgewachsen ist oder Sie einen in der Landschaft haben, die jetzt wegen der reifen Vegetation zu wenig Sonne bekommt, müssen Sie umpflanzen. Ob in einem Container oder in der Landschaft, die Umpflanzung eines Zitronenbaums ist eine heikle Aufgabe. Zuerst müssen Sie wissen, wann die richtige Zeit des Jahres ist, um Zitronenbäume zu verpflanzen, und sogar dann ist Zitronenbaumverpflanzung eine knifflige Aussicht. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann die richtige Zeit ist, um Zitronenbäume und andere hilfreiche Informationen über die Verpflanzung von Zitronenbäumen zu verpflanzen.

Wann man Zitronenbäume transplantiert

Wenn eine der oben genannten Situationen auf Sie zutrifft, dann fragen Sie sich: "Wann sollte ich einen Zitronenbaum verpflanzen?" Besitzer von Zitrusbäumen wissen, dass sie pingelig sein können. Sie lassen ihre Blätter fallen, sie hassen 'nasse Füße', sie bekommen eine vorzeitige Blüte oder einen Fruchttropfen, usw. Wer also einen Zitronenbaum verpflanzen will, geht mit einigem Zögern davon aus.

Kleinere eingemachte Zitronenbäume können einmal pro Jahr verpflanzt werden. Achten Sie darauf, einen Topf mit ausreichender Drainage zu wählen. Eingetopfte Bäume können auch in den Garten mit ein wenig TLC transplantiert werden. Reife Zitronenbäume in der Landschaft werden in der Regel nicht gut verpflanzt. Wie auch immer, die Zeit, Zitronenbäume zu verpflanzen, ist im Frühling.

Über das Umpflanzen eines Zitronenbaums

Bereiten Sie zuerst den Baum für die Umpflanzung vor. Schneiden Sie die Wurzeln vor dem Umpflanzen der Zitrone ab, um das Wachstum neuer Wurzeln an ihrem neuen Standort zu fördern. Grabe einen halben Graben vom Stamm bis zur Tropflinie, die einen Fuß (30 cm) breit und 4 Fuß (1, 2 m) tief ist. Entfernen Sie große Steine ​​oder Trümmer aus dem Wurzelsystem. Den Baum erneut pflanzen und mit dem gleichen Boden füllen.

Warten Sie 4-6 Monate, damit der Baum neue Wurzeln ziehen kann. Jetzt können Sie den Baum verpflanzen. Graben Sie zuerst ein neues Loch und stellen Sie sicher, dass es breit und tief genug ist, um den Baum aufzunehmen und sicherzustellen, dass der Standort gut entwässert. Wenn es ein Baum ist, der groß genug ist, brauchen Sie große Ausrüstung, wie zum Beispiel einen Bagger, um den Baum von seinem alten Standort zum neuen zu bewegen.

Vor dem Umpflanzen des Zitronenbaums die Zweige um 1/3 zurückschneiden. Verpflanz den Baum in sein neues Zuhause. Wasser den Baum in Brunnen, sobald der Baum gepflanzt wurde.

Vorherige Artikel:
Das in Südafrika beheimatete "African Daisy" ( Osteospermum ) erfreut Gärtner mit einer Fülle von bunten Blumen während der langen Sommerblüte. Diese robuste Pflanze toleriert Trockenheit, schlechten Boden und sogar eine gewisse Vernachlässigung, aber sie belohnt regelmäßige Pflege, einschließlich gelegentlicher Trimmung. Lassen
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zu wissen, wie man Gartensalate putzt und speichert, ist wichtiger als man denkt. Niemand will dreckigen oder sandigen Salat essen, aber auch niemand will krank werden. Wenn Sie den Gartensalat nicht richtig waschen, ist das möglich. Auch wenn es um die Lagerung von Salat geht, kann das gleiche der Fall sein.
Cyclamen sind häufig blühende Giftpflanzen, aber es gibt auch nordamerikanische einheimische Arten, die in der Wildnis gefunden werden. Die Pflanzen eignen sich hervorragend als Behältnis oder Gartenbeet und können sogar Monate gedeihen und blühen. Cyclamen Pflanzen haben jedoch einen interessanten Lebenszyklus und bestimmte Bedürfnisse müssen am besten funktionieren. Ohne
Weihnachtskaktus ist relativ einfach zu wachsen, wenn Sie also feststellen, dass Weihnachtskaktusblätter abfallen, sind Sie zu Recht verwirrt und besorgt über die Gesundheit Ihrer Pflanze. Es ist nicht immer leicht zu bestimmen, welche Ursachen Blätter von Weihnachtskaktus fallen lassen, aber es gibt eine Reihe von Möglichkeiten. Wa
Es gibt eine Vielzahl von winterharten Stauden für Ihre Gartengrenze oder Ihr Bett. Wachsende Gooseneck-Blutweiderich bietet Dimension und Vielfalt in diesen Bereichen. Was ist Schwanenhals Felberich? Schwanenhals-Felberich ( Lysimachia clethroides ) ist eine krautige Pflanze mit einem witzigen Namen und USDA-Widerstandsfähigkeit aus den Zonen 3 bis 8.
Die reinweißen, zerzausten Blüten von Acoma-Kreppmyrten stehen im Kontrast zu den glänzend grünen Blättern. Dieser Hybride ist ein kleiner Baum, dank eines Zwergenelternteils. Es ist auch gerundet, hängenden und etwas weinend, und macht eine lange blühende kräftige Schönheit im Garten oder Garten. Für wei
Weihnachtskaktus ist eine vertraute Pflanze, die massenweise bunte Blüten hervorbringt, um die Umwelt in den dunkelsten Tagen des Winters zu erhellen. Obwohl Weihnachtskaktus relativ leicht zu bekommen ist, ist es nicht ungewöhnlich, einen Weihnachtskaktus mit gelben Blättern zu bemerken. Warum werden Weihnachtskaktusblätter gelb? Es