Bugleweeds behandeln: Lernen, wie man Ajuga-Pflanzen kontrolliert



Ajuga ( Ajuga spp.), Auch bekannt als Teppichbugle oder Bugleweed, ist eine anpassungsfähige, niedrig wachsende Pflanze, die einen dichten Teppich aus Laub bildet, oft mit einer grau-grünen, bronzenen oder rötlichen Tönung. Die Pflanze ist je nach Sorte mit Frühlingsblüten in Blau, Violett, Violett, Weiß oder Rosa bedeckt.

Obwohl die meisten Sorten relativ gut erzogen sind, ist Ajuga reptans eine wilde Sorte, die sich auf lange Sicht ausbreitet. Es tendiert dazu, seinen Grenzen zu entfliehen und in Beete und Rasen einzudringen, wenn es nicht sorgfältig eingedämmt wird. Ajuga-Unkrautbekämpfung ist schwierig, und die Bekämpfung von Ajuga-Pflanzen in Rasen ist eine besondere Herausforderung. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zum Entfernen von Bugleweed.

Wie man Ajuga kontrolliert

Im Folgenden sind die effektivsten Methoden zur Behandlung von bugleweeds, die invasiv geworden sind.

Handziehen - Es ist immer am besten, wenn möglich unerwünschte Pflanzen ohne den Einsatz von Chemikalien zu behandeln. Wenn Sie Ajuga umweltfreundlich entfernen möchten, ist die beste Lösung das Ziehen - und eine Menge davon. Wenn Sie das Gebiet am Vortag gießen, wird das Ajuga leichter zu ziehen sein, ebenso wie das Lockern der Erde um die Pflanzen mit einem Spaten oder einer Gartengabel. Verwenden Sie eine Jätegabel, um tief unter den Wurzeln zu graben, um eine gründlichere Unkrautbekämpfung zu ermöglichen.

Nehmen Sie sich Zeit und entfernen Sie so viele Wurzeln wie möglich, denn selbst kleine Stücke, die im Boden verbleiben, können Wurzeln schlagen und sich ausbreiten. Achten Sie sorgfältig auf die Gegend und ziehen Sie neue Pflanzen, sobald sie erscheinen. Es wird Zeit brauchen, aber wenn Sie hartnäckig sind, werden Sie schließlich die Oberhand gewinnen.

Entsorgen Sie die Pflanzen ordnungsgemäß und werfen Sie sie nicht auf Ihren Komposthaufen. Sie werden Wurzeln schlagen, und Sie sind wieder am ersten Platz - oder noch schlimmer.

Selbstgemachtes Herbizid - Eine andere Möglichkeit, um das Bugleweed loszuwerden, ist es, ein hausgemachtes, umweltfreundliches Herbizid zu schaffen, indem zu gleichen Teilen sehr heißes Wasser und Essig gemischt werden. Eine kleine Menge Salz und ein paar Tropfen flüssige Spülmittel einrühren. Tragen Sie die Lösung mit einer Sprühflasche oder einer Gartenspritze auf.

Schwarzer Kunststoff - Wenn das Ajuga nicht in deinem Rasen ist, kannst du große Flecken mit schwarzem Plastik ersticken. Sichern Sie den Kunststoff mit Ziegeln oder Steinen und lassen Sie ihn für zwei Wochen in Ruhe, damit die Sonne das Ajuga "backen" kann. Wenn die Pflanzen noch leben, lassen Sie den Kunststoff für weitere zwei Wochen an Ort und Stelle.

Chemische Herbizide - Wenn alles andere fehlschlägt, kann eine Unkrautbekämpfung ein Herbizid wie Round-up erfordern. Wenn sich das Ajuga in Ihrem Rasen befindet, lesen Sie das Etikett sorgfältig und achten Sie darauf, ein nicht-selektives Herbizid zu verwenden, das das Ajuga tötet, ohne Ihren Rasen zu schädigen.

Vorherige Artikel:
Oleander ( Nerium oleander ) ist ein reichblühender Strauch, der die Landschaft in den warmen Klimazonen der USDA-Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 aufhellt. Obwohl die Pflanze winterhart und anpassungsfähig ist, kann sie verschiedene Probleme entwickeln, einschließlich Oleanderblattkringel. Wenn sich Oleanderblätter lockern, ist es Zeit, einige mögliche Gründe zu finden. Lesen
Empfohlen
Forsythia blüht im späten Winter, weit vor den meisten anderen Sträuchern in der frühen Jahreszeit. Sie sehen fantastisch in Gruppierungen und Strauchgrenzen aus und bilden eine attraktive informelle Hecke. Wenn Sie nicht genug von ihnen bekommen können, wird dieser Artikel Ihnen bei der Fortpflanzung von Forsythien helfen. Sch
Was ist cooles Gras? Kühles Gras ist für gemäßigtes und kälteres Klima geeignet. Diese Pflanzen gedeihen am besten im Frühling und Sommer und im Winter, wenn die Temperaturen sinken, fast schlummern. Es gibt viele Sorten, von denen die meisten Grassgras sind. Wenn Sie in einer kühleren Zone leben, muss der Gärtner einige wichtige Fragen berücksichtigen. Zum Bei
Nach einer Zeit des Düngens, Mähens, Harkens, Drechselns, Einschneidens und Überprüfens verschiedener Probleme kann der durchschnittliche Hausbesitzer bereit sein, das Handtuch auf traditionelles Rasengras zu werfen. Es gibt viele andere pflegeleichte Optionen. Es hängt nur davon ab, wie Sie sich aus Ihrer Landschaft und dem Verwendungszweck herausfühlen. Leic
Johanniskraut ( Hypericum spp.) Ist ein hübscher kleiner Strauch mit fröhlichen gelben Blüten, die in der Mitte eine Reihe von langen, auffälligen Staubgefäßen aufweisen. Die Blüten reichen von Hochsommer bis Herbst, gefolgt von bunten Beeren. Johanniskraut-Pflanzenpflege ist ein Kinderspiel, also lasst uns herausfinden, wie einfach es ist, diese herrlichen Sträucher anzubauen. Kann i
Es könnte Sie überraschen zu erfahren, dass die amerikanische Highbush-Cranberry kein Mitglied der Cranberry-Familie ist. Es ist eigentlich ein Schneeball, und es hat viele Eigenschaften, die es zu einem idealen essbaren Landschaft Strauch machen. Lesen Sie weiter für amerikanische Cranberry Bush Informationen. A
Wenn Obstbäume mit den Handbüchern des Besitzers kämen, hätten Hausgärtner, die Obstbäume von früheren Bewohnern gepflanzt hätten, nicht so viele Probleme. Obstbaumprobleme treten häufig bei Bäumen auf, die mit guten Absichten gepflanzt wurden, sich dann aber selbst überlassen. Viele neue Obstbaumbesitzer entdecken, dass es mehr Obstbaumpflege gibt, als sie nicht zu töten, wenn unreife Früchte im späten Frühling oder Sommer beginnen. Unreife Fruch