Was ist Olive Knot: Informationen über Olive Knot Disease Behandlung


Oliven wurden in den letzten Jahren in den Vereinigten Staaten wegen ihrer zunehmenden Beliebtheit, speziell für die gesundheitlichen Vorteile des Fruchtöls, immer stärker angebaut. Diese steigende Nachfrage und die daraus resultierende Produktionssteigerung haben auch zu einem erhöhten Auftreten von Olivenknoten geführt. Was ist ein Olivenknoten und welche anderen Olivenknoten-Krankheitsinformationen könnten bei der Behandlung von Olivenknoten hilfreich sein? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Olivenknoten?

Olivenknoten ( Olea europaea ) ist eine Krankheit, die durch den Erreger Pseudomonas savastanoi verursacht wird. Dieser Erreger ist als Epiphyten bekannt. "Epi" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "auf", während "phyte" "auf der Pflanze" bedeutet. Daher gedeiht dieser Erreger eher auf der rauhen Rinde der Zweige als auf den Blättern der Olive.

Wie der Name andeutet, stellt sich der Olivenknoten als Gallen oder "Knoten" an den Infektionsstellen dar, gewöhnlich, aber nicht immer, an den Blattknoten. Beschneiden oder andere Wunden können die Pflanze auch für eine Infektion durch das Bakterium öffnen, und ein Gefrierschaden erhöht die Schwere der Erkrankung.

Wenn es regnet, sickern die Gallen infektiöse bakterielle Schmiere aus, die auf nicht infizierte Pflanzen übertragen werden kann. Die Infektion entwickelt sich im Frühling und Frühsommer und produziert Gallen innerhalb von 10-14 Tagen.

Alle Olivensorten sind anfällig für Olivenknoten, aber nur die oben genannten Teile des Baumes sind betroffen. Der Schweregrad der Infektion variiert von Sorte zu Sorte, aber junge, einjährige Pflanzen sind viel anfälliger als ältere Oliven.

Zusätzliche Olive Knot Disease Info

Während diese Krankheit weltweit in den gesamten Olivenanbaugebieten beobachtet wurde, hat der zunehmende Anbau, insbesondere in Nordkalifornien, zu einer häufigeren und ernsteren Bedrohung geführt.

Nordkaliforniens mildes Klima und der vorherrschende Regen, kombiniert mit mechanisierten kulturellen Praktiken auf großen Olivenanpflanzungen, sind zum perfekten Sturm geworden und haben die Krankheit als eine der potenziell kostspieligeren Krankheiten der Olive in den Vordergrund gerückt. Die Gallen gürten und töten die betroffenen Zweige, was wiederum den Ertrag verringert und die Fruchtgröße und -qualität beeinflusst.

Für den heimischen Olivenanbauer, während die Krankheit nicht fiskalisch schädlich ist, sind die entstehenden Gallen unansehnlich und beeinträchtigen die Schönheit der Landschaft. Bakterien überleben in den Knoten und werden dann das ganze Jahr über ausgebreitet, was die Kontrolle der Olivenknotenkrankheit besonders schwierig macht. Also, wie geht es dir, Olivenknoten zu behandeln?

Gibt es eine Olive Knot Behandlung?

Wie bereits erwähnt, ist die Bekämpfung der Olivenknotenkrankheit schwierig. Wenn die Olive bereits einen Olivenknoten hat, schneiden Sie die betroffenen Zweige und Zweige während der Trockenzeit vorsichtig mit sanierten Scheren ab. Desinfizieren Sie sie so oft, wie Sie beschneiden, um die Möglichkeit der Ausbreitung der Infektion abzuschwächen.

Kombinieren Sie die oben genannte Olivenknotenbehandlung mit einer Anwendung von kupferhaltigen Bakteriziden auf Blattnarben und andere Verletzungen, um die Möglichkeit einer Kontamination zu minimieren. Es werden mindestens zwei Anwendungen benötigt, einer im Herbst und einer im Frühjahr.

Vorherige Artikel:
Mehrere Krankheiten und Zustände können Ihr munteres Alpenveilchen in unordentliche gelbe Blätter und sterbende Blüten verwandeln. Können kranke Pflanzen gerettet werden? Dieser Artikel konzentriert sich auf Tipps zur Vermeidung von Pflanzenkrankheiten bei Cyclamen, damit Sie Ihre Pflanzen nicht wegwerfen müssen. Pfle
Empfohlen
Nematoden sind mikroskopisch klein, aber die winzigen Würmer, die im Boden leben, verursachen ein gigantisches Problem, wenn sie sich von den Wurzeln des Mais ernähren. Nematoden in Mais beeinflussen die Fähigkeit der Pflanze, Wasser und Nährstoffe aufzunehmen und die Gesundheit der Pflanze signifikant zu beeinflussen. Da
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Poinsettia Lebenszyklus scheint ein wenig kompliziert, aber diese Kurztag-Pflanze muss bestimmten wachsenden Anforderungen gerecht werden, um zu blühen. Woher kam die Poinsettia? Um diese Pflanze vollständig zu verstehen oder zu schätzen, ist es hilfreich, einen Blick darauf zu werfen, woher der Weihnachtsstern kommt. D
Osterlilien ( Lilium longiflorum ) sind traditionelle Symbole der Hoffnung und Reinheit während der Osterferienzeit. Als Topfpflanzen gekauft, machen sie willkommene Geschenke und attraktive Feiertagsdekorationen. Die Pflanzen halten nur wenige Wochen im Haus, aber wenn Sie nach dem Blühen die Osterlilien draußen pflanzen, können Sie die Pflanze noch lange nach der Weihnachtszeit genießen. Las
Auch bekannt als falsche Campanula, trägt Ladybells ( Adenophora ) hohe Spitzen von attraktiven, glockenförmigen Blüten. Adenophora-Marienglocken sind attraktive, elegante, einfach zu züchtende Pflanzen, die oft in Rabatten angebaut werden. Lesen Sie weiter für Adenophora Pflanze Informationen und lernen Sie die Besonderheiten der falschen Campanula wachsen in Gärten. Aden
Wenn Sie Pflanzen für Ihren Garten oder Hinterhof auswählen, ist es wichtig, Ihre Winterhärtezone zu kennen und Pflanzen zu wählen, die dort gedeihen. Das US-Landwirtschaftsministerium teilt das Land in die Klimazonen 1 bis 12 ein, basierend auf der Wintertemperatur in den verschiedenen Regionen. Pf
Kamille ist ein hübsches Kraut, das den Kräutergarten während des größten Teils der Wachstumsperiode mit einer Masse von kleinen, gänseblümchenähnlichen Blüten ziert. Traditionell haben viele Generationen die Kamille wegen ihrer heilenden Eigenschaften geschätzt. Bis heute verlassen sich die Menschen auf Kamillentee, um die Nerven zu beruhigen und sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Aber ist