Was ist Olive Knot: Informationen über Olive Knot Disease Behandlung



Oliven wurden in den letzten Jahren in den Vereinigten Staaten wegen ihrer zunehmenden Beliebtheit, speziell für die gesundheitlichen Vorteile des Fruchtöls, immer stärker angebaut. Diese steigende Nachfrage und die daraus resultierende Produktionssteigerung haben auch zu einem erhöhten Auftreten von Olivenknoten geführt. Was ist ein Olivenknoten und welche anderen Olivenknoten-Krankheitsinformationen könnten bei der Behandlung von Olivenknoten hilfreich sein? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Olivenknoten?

Olivenknoten ( Olea europaea ) ist eine Krankheit, die durch den Erreger Pseudomonas savastanoi verursacht wird. Dieser Erreger ist als Epiphyten bekannt. "Epi" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "auf", während "phyte" "auf der Pflanze" bedeutet. Daher gedeiht dieser Erreger eher auf der rauhen Rinde der Zweige als auf den Blättern der Olive.

Wie der Name andeutet, stellt sich der Olivenknoten als Gallen oder "Knoten" an den Infektionsstellen dar, gewöhnlich, aber nicht immer, an den Blattknoten. Beschneiden oder andere Wunden können die Pflanze auch für eine Infektion durch das Bakterium öffnen, und ein Gefrierschaden erhöht die Schwere der Erkrankung.

Wenn es regnet, sickern die Gallen infektiöse bakterielle Schmiere aus, die auf nicht infizierte Pflanzen übertragen werden kann. Die Infektion entwickelt sich im Frühling und Frühsommer und produziert Gallen innerhalb von 10-14 Tagen.

Alle Olivensorten sind anfällig für Olivenknoten, aber nur die oben genannten Teile des Baumes sind betroffen. Der Schweregrad der Infektion variiert von Sorte zu Sorte, aber junge, einjährige Pflanzen sind viel anfälliger als ältere Oliven.

Zusätzliche Olive Knot Disease Info

Während diese Krankheit weltweit in den gesamten Olivenanbaugebieten beobachtet wurde, hat der zunehmende Anbau, insbesondere in Nordkalifornien, zu einer häufigeren und ernsteren Bedrohung geführt.

Nordkaliforniens mildes Klima und der vorherrschende Regen, kombiniert mit mechanisierten kulturellen Praktiken auf großen Olivenanpflanzungen, sind zum perfekten Sturm geworden und haben die Krankheit als eine der potenziell kostspieligeren Krankheiten der Olive in den Vordergrund gerückt. Die Gallen gürten und töten die betroffenen Zweige, was wiederum den Ertrag verringert und die Fruchtgröße und -qualität beeinflusst.

Für den heimischen Olivenanbauer, während die Krankheit nicht fiskalisch schädlich ist, sind die entstehenden Gallen unansehnlich und beeinträchtigen die Schönheit der Landschaft. Bakterien überleben in den Knoten und werden dann das ganze Jahr über ausgebreitet, was die Kontrolle der Olivenknotenkrankheit besonders schwierig macht. Also, wie geht es dir, Olivenknoten zu behandeln?

Gibt es eine Olive Knot Behandlung?

Wie bereits erwähnt, ist die Bekämpfung der Olivenknotenkrankheit schwierig. Wenn die Olive bereits einen Olivenknoten hat, schneiden Sie die betroffenen Zweige und Zweige während der Trockenzeit vorsichtig mit sanierten Scheren ab. Desinfizieren Sie sie so oft, wie Sie beschneiden, um die Möglichkeit der Ausbreitung der Infektion abzuschwächen.

Kombinieren Sie die oben genannte Olivenknotenbehandlung mit einer Anwendung von kupferhaltigen Bakteriziden auf Blattnarben und andere Verletzungen, um die Möglichkeit einer Kontamination zu minimieren. Es werden mindestens zwei Anwendungen benötigt, einer im Herbst und einer im Frühjahr.

Vorherige Artikel:
Seestern Iris Pflanzen sind keine wahre Iris, aber sie teilen sicherlich viele der gleichen Eigenschaften. Was ist eine Seestern-Iris? Diese bemerkenswerte Pflanze stammt aus Südafrika und hat ein exotisches, wenn auch bekanntes Aussehen. Die am besten in den USDA-Zonen 9 bis 11 angebauten Corms können in nördlichen Lagen im Haus gepflanzt werden. W
Empfohlen
Nichts ist beunruhigender, als ein Problem mit Ihren Pflanzen zu entdecken. Aber anstatt sich über Dinge aufzuregen, die du nicht tun kannst und sie wegschmeißt, warum lerne nicht, was du tun kannst. Die grundlegende Pflege beschädigter Pflanzen ist möglicherweise nicht so schwierig, wie Sie denken. Mi
Schwarze Weiden ( Salix nigra ) sind typische Weiden mit länglichen grünen Blättern und schlanken Stämmen, die als Sträucher oder Bäume wachsen. Wenn Sie schwarze Weiden wachsen, wissen Sie, dass das Merkmal dieses Baumes seine dunkle, gefurchte Rinde ist. Für weitere Informationen zu schwarzen Weiden, einschließlich Tipps zum Weiden von schwarzen Weiden, lesen Sie weiter. Was is
Taschengärten bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Raum mit lebenden Pflanzen in ungenutzten Räumen zu erhellen. Spezielle unerwartete Pops von Farbe und Textur können sogar die spärlichsten Räume erweichen und alles, was Sie brauchen, ist ein bisschen Boden und eine Nische des Raumes. Pocket Garden Design ist eine unterhaltsame Art und Weise kreativ mit Ihrem einzigartigen Raum zu werden und zuvor flache, langweilige Teile der Natur zu beleben. Eini
Bei so vielen Sorten von Ziergräsern auf dem Markt kann es schwierig sein zu bestimmen, welcher für Ihre Website und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Hier bei Gardening Know How versuchen wir unser Bestes, um diese schwierigen Entscheidungen so einfach wie möglich zu machen, indem wir Ihnen klare, genaue Informationen über eine breite Palette von Pflanzenarten und -sorten liefern. In
Zitronengras ist eine beliebte Pflanze, um für seine kulinarischen Möglichkeiten zu wachsen. Eine häufige Zutat in der südostasiatischen Küche, es ist sehr einfach zu Hause zu wachsen. Und noch mehr: Sie müssen es nicht einmal aus Samen ziehen oder Pflanzen in einer Baumschule kaufen. Zitronengras verbreitet sich mit einer sehr hohen Erfolgsquote von den Stecklingen, die Sie im Supermarkt kaufen können. Lesen
Viele Hausbesitzer in Regionen, in denen Lyme-Borreliose verbreitet ist, kümmern sich um Zecken. Die Hirschzecke ( Ixodes scapularis ) ist die Art, die Lyme-Borreliose in den östlichen und zentralen Vereinigten Staaten überträgt, während die westliche Schwarzbeinige Zecke ( Ixodes pacificus ) Lyme-Borreliose in den westlichen Vereinigten Staaten überträgt. Ein B