Dish Garden Plants: Tipps für die Gestaltung eines Dish Garden



Pflanzen in einem Gemüsegarten sind eine hervorragende Möglichkeit, die Natur ins Haus zu bringen. In jedem flachen, offenen Behälter kann ein blühendes und augenfreundliches Ökosystem geschaffen werden. Während viele verschiedene Arten von Pflanzen in einen Gemüsegarten gelegt werden können, ist es unerlässlich, dass Sie Gartenpflanzen mit ähnlichen Licht-, Wasser- und Bodenanforderungen wählen.

Behälter für Pflanzen in einem Teller-Garten

Bei der Gestaltung eines Gemüsegartens müssen Sie einen geeigneten Behälter auswählen. Wählen Sie einen flachen Behälter aus, der mindestens zwei Zoll tief ist. Keramische Behälter arbeiten außergewöhnlich gut für die meisten Arten von Gemüsegärten.

Sobald Sie einen Behälter für Ihren Garten ausgewählt haben, ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihr Garten eine ausgezeichnete Drainage hat. Eine Möglichkeit, dies sicherzustellen, besteht darin, einen Behälter mit Entwässerungslöchern auszuwählen oder Entwässerungslöcher im Boden des Behälters zu erzeugen. Wenn es zu schwierig ist, Entwässerungslöcher zu machen, können Sie improvisieren.

Legen Sie eine dünne Schicht Kies auf den Boden des Behälters und bedecken Sie ihn mit einem Stück Nylonstrumpf oder einer Fensterscheibe. Das Pflanzmedium wird oben auf dem Bildschirm angezeigt.

Entwerfen eines Dish Garden

Es ist immer am besten, Ihren Garten vor dem Pflanzen zu gestalten. Dies beinhaltet die Auswahl von Gartenpflanzen. Wählen Sie drei oder fünf Pflanzen in zwei- oder drei-Zoll-Töpfen, die gut zusammenarbeiten und bevor Sie pflanzen, legen Sie sie in den Behälter, so dass Sie die kreativste Anordnung erhalten können.

Denken Sie daran, dass, wenn alle Seiten des Containers gesehen werden, Sie die größeren Pflanzen in die Mitte stellen müssen. Wenn der Garten nur von vorne gesehen wird, stellen Sie sicher, dass die größeren Pflanzen auf der Rückseite liegen.

Wählen Sie Pflanzen mit attraktivem Laub, Textur und Farbe. Kakteen und Sukkulenten sind beliebte Wüstengericht Gartenpflanzen, aber achten Sie darauf, sie nicht zusammen zu pflanzen, da Sukkulenten viel mehr Wasser brauchen als Kakteen.

Für schwach beleuchtete Gärten sind Schlangenpflanzen und Jadepflanzen eine ausgezeichnete Wahl, während für mittelgroße Gärten, Efeu und Pothos gut funktionieren. Zwergartige Usambaraveilchen sind eine farbenfrohe Ergänzung zu jedem Containergarten.

Wenn Sie bereit sind zu pflanzen, legen Sie eine großzügige Menge an leichtem Pflanzmedium in den Behälter. Mit einem Teil Torf und einem Teil Sand hilft bei der Entwässerung. Fügen Sie eine kleine Menge spanisches Moos oder kleine Kieselsteine ​​hinzu, sobald Sie mit dem Pflanzen fertig sind. Dies fügt einen dekorativen Effekt hinzu und hilft bei der Feuchtigkeitsspeicherung.

Dish Garden Anbau

Die Pflege von Gemüsegärten ist nicht schwierig, solange Sie die richtige Menge an Sonnenlicht und Wasser bereitstellen. Seien Sie sehr vorsichtig, Ihren Garten nicht zu überschwemmen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Behälter ordnungsgemäß abläuft und halten Sie den Boden gleichmäßig feucht.

Vorherige Artikel:
Chinesische Kastanienbäume mögen exotisch klingen, aber die Art ist eine aufstrebende Baumpflanze in Nordamerika. Viele Gärtner, die chinesische Kastanien anbauen, tun dies für die nahrhaften, fettreduzierten Nüsse, aber der Baum selbst ist attraktiv genug, um ein Schmuckstück zu sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man chinesische Kastanienbäume anbaut. Was s
Empfohlen
Viper's Bugloss-Pflanze ( Echium vulgare ), auch bekannt als Blueweed, ist eine attraktive Pflanze, die von vielen Gärtnern geschätzt wird, vor allem denjenigen, die Honigbienen, Hummeln und Wildtiere in die Landschaft ziehen wollen. Allerdings wird Echium viper's Bugloss nicht immer freundlich begrüßt, da diese aggressive, nicht-einheimische Pflanze Probleme in Straßenrändern, Wäldern und Weiden in weiten Teilen des Landes, besonders in den westlichen Vereinigten Staaten, verursacht. Wenn
Eine Herde wandernder Kanadagänse ist eine Augenweide, aber wenn sie sich entscheiden, in ihrer Nachbarschaft zu wohnen, werden sie feststellen, dass sie keine guten Nachbarn sind. Sie ernähren sich von der zarten Vegetation in Ihrem Garten, und jede Gans hinterlässt 14 Pfund Kot jede Woche, was es unmöglich macht, Ihr Eigentum sauber zu halten. Je
Wir alle wissen, dass einige Pflanzen männliche Fortpflanzungsorgane haben und einige weibliche und manche beides. Wie wäre es mit Spargel? Gibt es wirklich männlichen oder weiblichen Spargel? Wenn ja, was ist der Unterschied zwischen Spargel und Spargel? Lesen Sie weiter, um den Unterschied zwischen Spargel und Spargel zu finden. G
Derzeit gibt es eine fabelhafte Erbstück-Samen-Sammlung, die das direkte Ergebnis der Vorsichtigkeit (und / oder Sparsamkeit) unserer Ur- oder Urgroßeltern ist, Samen von jeder Erntesaison zu sparen. Das Einsparen von Saatgut ist für den Hausgärtner lohnend und kostensparend, aber einige Samen brauchen etwas mehr TLC, um sie zu sparen als andere. Di
Wildblumen sind ein wichtiger Teil vieler Gärten, und das aus gutem Grund. Sie sind schön, sie sind autark und solange sie an der richtigen Stelle wachsen, sind sie gut für die Umwelt. Aber woher weißt du, welche Wildblumen in deinem Klima wachsen werden? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Wildblumen in Zone 4 zu erfahren und kaltblütige Wildblumen auszuwählen, die den Winter der Zone 4 aushalten. Auswa
Spiky leaved Aloe Pflanzen sind eine spektakuläre Ergänzung der warmen Jahreszeit Landschaft und Interesse für Containergärten. Tiger Aloe Pflanzen ( Aloe variegata ), mit ihren gestreiften Blättern und lachsrosa Blüten, werden den saftigen Liebhaber erstaunen. Diese einzigartige Sorte wird auch als Partridge Breast Aloe bezeichnet. Erfa