Baum-Tomate-Tamarillo: Wie man einen Tamarillotomaten-Baum anbaut



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn Sie etwas exotischer in der Landschaft wachsen möchten, wie wäre es mit einem Baum Tomaten Tamarillo wachsen. Was sind Baumtomaten? Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanze zu erfahren und wie man einen Tamarillo-Tomatenbaum anbaut.

Was sind Baumtomaten?

Baumtomar Tamarillo ( Cyphomandra betacea ) ist eine weniger bekannte Pflanze in vielen Regionen, bildet aber eine sehr schöne Ergänzung der Landschaft. Der südamerikanische Eingeborene ist ein kleinwüchsiger Strauch oder Halbholzbaum, der Höhen zwischen 10-18 Fuß erreicht. Tamarillobäume blühen im frühen Frühling und produzieren duftende rosa Blüten. Diese Blüten werden schließlich kleinen, ovalen oder eiförmigen Früchten weichen, die an Pflaumentomaten erinnern - daher der Name des Tomatenbaums.

Während die Früchte der wachsenden Baumtomaten essbar sind und zwischen den Bäumen variieren, schmecken sie viel bitterer als eine durchschnittliche Tomate. Die Haut ist auch härter, mit Farben, die zwischen den verschiedenen Sorten von gelb bis rot oder sogar lila variieren. Unreife Früchte sind ebenfalls leicht giftig und sollten nur geerntet oder gegessen werden, wenn sie voll reif sind (angezeigt durch die Farbe der Sorte).

Wachsende Baumtomaten

Unter den richtigen Bedingungen lernen Sie, wie man einen Tamarillo-Tomatenbaum anbaut. Baumtomaten wachsen am besten in Gebieten, in denen die Temperaturen über 50 ° C (10 ° C) bleiben, können aber Temperaturen bis zu 28 ° C tolerieren, obwohl es ein Absterben geben wird. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Baumtomate beträgt jedoch selbst unter den besten Bedingungen etwa 4 Jahre. Wenn Sie eine Baumtomate in kälteren Klimazonen anbauen möchten, sollten Sie sie in einem Behälter aufbewahren, damit sie für den Winter gebracht werden kann.

Baumtomaten tolerieren viele Bodenbedingungen, solange sie gut entwässern, obwohl Kompost angereicherter Boden für optimales Wachstum vorzuziehen ist.

Der Baum Tomaten Tamarillo benötigt auch Platzierung in voller Sonne, obwohl in heißeren Klimazonen kann es in Bereichen mit Halbschatten gepflanzt werden. Aufgrund des flachen Wurzelsystems dieser Bäume kann auch ein ausreichender Windschutz erforderlich sein, beispielsweise in der Nähe des Hauses.

Während sie durch Samen vermehrt werden können, sind Stecklinge bevorzugt, wenn Sämlinge gepflanzt werden, sobald sie ungefähr 5 Zoll groß sind. Abstand der zusätzlichen Pflanzen sind 6-10 Fuß auseinander.

Tomaten Baumpflege

Wachsende Baumtomaten werden genauso behandelt wie ihre Tomatengenossen. Wie bei Tomatenpflanzen wird ein Teil Ihrer Tomatenpflege viel Wasser enthalten (jedoch kein stehendes Wasser). In der Tat ist es hilfreich, um den Baum Mulch um Feuchtigkeit zu bewahren.

Ein ausgewogener Dünger sollte vierteljährlich mit Knochenmehl zum Zeitpunkt der Pflanzung angewendet werden.

Für diese Bäume wird häufig ein jährlicher Schnitt empfohlen, damit sie in kleinen Gärten optimal aussehen und ihre Größe beibehalten können. Beschneiden kann auch dazu beitragen, Verzweigung in jüngeren Bäumen zu fördern.

Obwohl sie wenig Probleme mit angemessener Pflege der Tomaten haben, können Tamarillo-Bäume gelegentlich mit Blattläusen oder Fruchtfliegen befallen werden. Die Behandlung der Bäume mit Neem-Öl ist eine gute Möglichkeit, sich um einen dieser Schädlinge zu kümmern. Echter Mehltau ist ein weiteres Problem, das in Bäumen auftreten kann, wo Überfüllung oder hohe Luftfeuchtigkeit Faktoren sind.

Wenn Sie vorhaben, die Früchte zu essen, können Sie sie ernten, sobald sie voll ausgereift sind (in der Regel 25 Wochen nach dem Fruchtansatz). Neu gepflanzte Bäume können bis zu zwei Jahre brauchen, um Früchte zu produzieren. Während es am besten ist, die Früchte sofort zu verwenden, können Sie sie für ein paar Wochen kurzfristig im Kühlschrank aufbewahren. Baum Tomaten Tamarillo Frucht ist auch am besten mit sowohl die Haut und Samen entfernt gegessen. Sie können dann zu Salsa hinzugefügt oder in Marmeladen und Gelee gemacht werden.

Vorherige Artikel:
Der schöne Macadamia-Baum ist die Quelle teurer, aber reich gewürzter Nüsse, die für ihr süßes, weiches Fleisch geschätzt werden. Bei diesen Bäumen handelt es sich nur um Pflanzen in der warmen Region, aber Macadamianüsse in Südkalifornien und anderen Gebieten mit tropischem Klima sind möglich. Wenn Sie
Empfohlen
Jemand in dieser Familie, der namenlos bleiben soll, liebt grüne Bohnen so sehr, dass sie jedes Jahr im Garten stehen. In den letzten Jahren hatten wir ein eskalierendes Vorkommen von zähen, zähen, flachen Bohnen, die niemandem gefallen wird, einschließlich desjenigen, der namenlos bleiben soll. Dies hat uns dazu geführt, zu erforschen, warum unsere Bohnen zu hart sind und was getan werden kann, um Bohnen zu reparieren, die zäh und zäh sind. Warum
Vor einigen Jahren galt eine Gloxinien-blühende Zimmerpflanze ( Sinningia speciosa ) als Staude, die Pflanzen würden blühen und dann wieder absterben. Nach einer gewissen Ruhezeit wuchs die Pflanze wieder und erfreute ihren Besitzer mit einem frischen Flush aus großen, samtigen Blüten. Die heutigen Gloxinien sind Hybriden, die gezüchtet werden, um schnell eine große Anzahl von Blüten zu produzieren. Diese
Staghorn Farne ( Platycerium sp.) Sind einzigartige, dramatische Pflanzen, die in vielen Baumschulen als Zimmerpflanzen verkauft werden. Sie werden allgemein als Hirschhorn, Elchhorn, Elchhorn oder Antilopenohr Farne wegen ihrer großen reproduktiven Wedel bekannt, die wie Geweihe aussehen. In den tropischen Wäldern von Südostasien, Indonesien, Australien, Madagaskar, Afrika und Südamerika beheimatet, gibt es etwa 18 Arten von Hirschhornfarn. Im
Blaubeeren sind herrlich frisch aus dem Garten, aber die Native American Sträucher produzieren nur, wenn die Temperatur für eine ausreichende Anzahl von Tagen jedes Jahr unter 45 Grad Fahrenheit (7 Grad Celsius) fällt. Die Periode mit niedrigen Temperaturen ist entscheidend für die Fruchtbildung der nächsten Saison. Die
Ringspot-Virus von Spinat beeinflusst das Aussehen und die Schmackhaftigkeit der Blätter. Es ist eine häufige Krankheit unter vielen anderen Pflanzen in mindestens 30 verschiedenen Familien. Tabak Ringspot auf Spinat verursacht selten Pflanzen sterben, aber das Laub ist vermindert, verblasst und reduziert.
Wachsende Kräuter in Ihrem Garten ist eine großartige und einfache Möglichkeit, Ihre Küche zu verbessern. Viele beliebte Gartenkräuter stammen jedoch aus dem Mittelmeerraum. Das bedeutet, dass Ihr Kräutergarten mit kaltem Klima durch Frost und Schnee einen schweren Schaden nehmen kann. Zum Glück gibt es viele Kräuter, die der Kälte standhalten können, sowie Möglichkeiten, diejenigen zu schützen, die das nicht können. Lesen Sie w