Brennende Nessel: Von brennenden Brennnesseln befreien



Die meisten von uns haben Brennnessel gehört oder kennen gelernt. Es ist in Yards üblich und kann ziemlich lästig werden. Aber für diejenigen, die sich nicht sicher sind, was Brennnessel ist oder wie man es loswerden kann, sind Informationen über Brennessel und seine Kontrolle besonders wichtig.

Was ist Brennnessel?

Brennnessel ist ein Mitglied der großen Familie Urticaceae und ist eine ausgesprochen unangenehme Staude. Wie der Name schon sagt, hat Brennnessel die Fähigkeit zu irritieren und Blasen, wenn es in Kontakt mit der Haut kommt. Die häufigste Sorte ( Urtica dioica procera ) stammt aus Nordamerika, ist in Kalifornien und anderen Gebieten der westlichen Vereinigten Staaten fruchtbar und wird für ihre beiden am weitesten verbreiteten Unterarten mit einer Reihe von gebräuchlichen Namen bezeichnet.

Brennessel gedeiht in feuchten, nährstoffreichen Böden und findet sich überall in Weiden, Obstgärten, überwachsenen Höfen, Straßenrändern, Bachläufen, Gräben und sogar an den Rändern von Feldern oder bewaldeten Parzellen im Halbschatten. Brennnessel ist weniger wahrscheinlich in der Wüste, Erhebungen über 9.800 Fuß und in Salzgebieten gefunden.

Informationen über Brennnessel

Controlling Brennnessel ist ein tugendhaftes Streben Ergebnis aufgrund seiner schmerzhaften Wirkung auf die menschliche Haut. Die Blätter und Stängel der Brennnesseln sind fein mit dünnen Borsten bedeckt, die sich in der angegriffenen Haut befinden und rote Flecken hinterlassen, die jucken und brennen - manchmal für bis zu 12 Stunden. Diese Haare haben eine innere Struktur ähnlich einer winzigen Injektionsnadel, die Neurotransmitterchemikalien wie Acetylcholin und Histamin unter die Haut treibt und die sogenannte irritative Dermatitis verursacht.

Weitere Informationen über Brennnesseln umfassen die ihrer physischen Form, wobei eine Pflanze in voller Größe 3-10 Fuß (gelegentlich bis zu 20 Fuß) hoch sein kann, mit einem winkeligen Stamm, der sich von der Basis nach außen verzweigt. Sowohl der Stiel als auch die Blattoberfläche haben nicht brennende und brennende Haare. Dieses mehrjährige Unkraut blüht von März bis September mit unbedeutenden weiß-grünen Blüten an der Basis der Blattstiele und einer winzigen, eiförmigen Frucht.

Wie man Brennesselpflanzen tötet

Die Brennesselbekämpfung kann eine Lektion in der Vergeblichkeit sein, da die Pflanze nicht nur ein gefräßiger Züchter ist, sondern auch aus unterirdischen Rhizomen entspringt und sich leicht über windverteilte Samen vermehrt. Das Bebauen oder Kultivieren eines stark besiedelten Gebiets kann die Rhizome verbreiten und die Kolonie vergrößern, anstatt Brennessel zu beseitigen. Wiederum ist die Brennnesselkontrolle schwierig, da sich diese unterirdischen horizontalen Wurzelstiele in einer Jahreszeit 5 Fuß oder mehr ausbreiten können, wobei sie kontinuierlich aus den Rhizomen wieder wachsen, selbst wenn sie auseinandergebrochen sind.

Also, Sie können sich fragen, wie man Brennnessel Pflanzen dann töten? Brennnessel kann von Hand entfernt werden, wobei darauf zu achten ist, dass die Haut mit Handschuhen und anderen geeigneten Kleidungsstücken geschützt wird. Achten Sie darauf, die unterirdischen Rhizome vollständig zu entfernen oder das Gras wird wiederkommen. Nahes Mähen oder "Weed Whacking" kann das Wachstum ebenfalls bremsen.

Bei der Bekämpfung von Brennessel kann es notwendig sein, auf chemische Herbizide wie Isoxaben, Oxadiazon und Oxyfluorfen zurückzugreifen, die nur für zugelassene Pestizidapplikatoren zur Verfügung stehen.

Vorherige Artikel:
Viele Gärtner sind mit Nuttalleichen ( Quercus nuttallii ) nicht vertraut. Was ist eine Nusseiche? Es ist ein großer Laubbaum, der in diesem Land heimisch ist. Für weitere Informationen über Eiche, einschließlich Tipps, wie man eine Nuttall Eiche anbaut, lesen Sie weiter. Nuttall Eiche Informationen Diese Bäume sind in der Familie der Roteiche. Sie
Empfohlen
Brokkoli ist ein Gemüse des kühlen Wetters, das normalerweise für seinen köstlichen Kopf gegessen wird. Brokkoli ist ein Mitglied der Cole Crop- oder Brassicaceae-Familie und hat als solche eine Reihe von Insekten, die den schmackhaften Kopf genauso genießen wie wir. Es ist auch anfällig für eine Reihe von Krankheiten, aber eines seiner wichtigsten Probleme ist Brokkoli, die nicht Kopf wird. Warum
Kräuter sind witzige, einfach anzubauende Pflanzen, die für ihre kulinarischen und medizinischen Anwendungen gefeiert werden. Einer der weniger bekannten oder eher in einigen Regionen nicht verwendeten, ist die Eukalyptus-Krautpflanze, auch bekannt als Southernwood Artemisia. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Gardenien ( Gardenia augusta / Gardenia jasminoides ), die hauptsächlich im Freien im Süden anzutreffen sind und wegen ihrer duftenden Blüten und ihres schönen Laubs angebaut werden, sind beliebte Ziersträucher, die für ihre kniffligen Bedürfnisse bekannt sind. Tatsä
Baummoos wird oft in Bäumen in südlichen Regionen gesehen und wird normalerweise als eine schlechte Sache angesehen. Oh contraire. Bäume mit spanischem Moos können tatsächlich willkommene Ergänzungen sein, indem man etwas anderes der Landschaft hinzufügt. Davon abgesehen gibt es immer noch diejenigen, die es am liebsten loswerden würden. Also,
Während all meiner Jahre in Gartencentern, Landschaften und eigenen Gärten habe ich viele Pflanzen bewässert. Bewässerungsanlagen erscheinen wahrscheinlich ziemlich einfach und einfach, aber ich verbringe die meiste Zeit damit, neue Arbeiter auszubilden. Ein Werkzeug, das ich für die richtigen Bewässerungspraktiken unentbehrlich finde, ist der Wasserstab. Was
Was ist ein Aji Pancapfeffer? Aji-Paprikaschoten sind in der Karibik heimisch, wo sie wahrscheinlich vor vielen Jahrhunderten von den Arawak-Menschen angebaut wurden. Historiker glauben, dass sie von spanischen Entdeckern aus der Karibik nach Ecuador, Chile und Peru transportiert wurden. Aji Panca ist eine beliebte Paprika - die zweithäufigste von vielen peruanischen Aji-Paprika.