Bäume und Sträucher mit roten Herbstlaub: Tipps zum Halten rote Bäume rot



Wir alle genießen die Farben des Herbstes - gelb, orange, lila und rot. Wir lieben die Herbstfarbe so sehr, dass viele Menschen jedes Jahr weit in den Norden und Nordosten reisen, um Zeuge zu werden, wie die Wälder mit sich drehenden Blättern in Flammen stehen. Einige von uns entwerfen sogar unsere Landschaften rund um die Herbstfarbe, indem wir spezielle Bäume und Sträucher wählen, die für ihre brillante Farbe bekannt sind. Aber was passiert, wenn dieselben Pflanzen nicht diese bestimmte Farbe, wie zum Beispiel mit rotem Laub, erzeugen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Roter Herbstlaub

Bäume mit roten Blättern haben einen starken Einfluss auf die Herbstlandschaft. Es fällt auf, wie sie im Herbstlicht glühen. Aber manchmal gehen unsere Pläne schief. Dieser "Red Sunset" Ahorn oder der "Palo Alto" liquidambar Baum wird braun und lässt seine Blätter ohne ein Flüstern von rosigem Glühen fallen. Warum Laub nicht rot wird, ist eine Frustration für Gärtner. Was schief gelaufen ist? Wenn Sie einen Baum in einer Baumschule kaufen, die mit rotem Herbstlaub beschrieben wird, möchten Sie roten Herbstlaub.

Im Herbst ist es der Temperaturabfall, der Verlust von Tageslicht und andere chemische Prozesse, die die Chlorophyllproduktion in Bäumen stoppen. Dann verblasst grüne Blattfarbe und andere Farben kommen hervor. Im Fall von roten Blättern werden Anthocyan-Pigmente gebildet.

Warum Laub nicht Sträucher oder Bäume mit roten Blättern einleitet?

Manchmal kaufen Menschen versehentlich die falsche Sorte und der Baum wird stattdessen gelb oder braun. Dies kann auf eine Aufsicht oder sogar eine falsche Kennzeichnung in der Gärtnerei zurückzuführen sein.

Die rote Farbe der Blätter ist am besten, wenn die Herbsttemperaturen unter 7 ° C liegen, aber über dem Gefrierpunkt liegen. Wenn die Falltemperatur zu warm ist, wird die rote Blattfarbe gehemmt. Darüber hinaus wird ein plötzlicher Kälteeinbruch unter den Gefrierpunkt das rote Herbstlaub reduzieren.

Bäume mit roten Blättern können nicht rot werden, wenn der Boden zu reich und überlaufen ist. Diese Bäume bleiben oft länger umweltfreundlich als andere und verpassen möglicherweise ihr buntes Zeitfenster.

Auch die Sonneneinstrahlung ist wichtig, wie zum Beispiel bei brennendem Busch. Wenn es nicht an einem sonnigen Standort gepflanzt wird, wird sich das rote Herbstlaub nicht bilden.

Bäume und Sträucher mit roten Herbstlaub

Es gibt viele Sträucher und Bäume mit schönen roten Herbstlaub wie:

  • Hartriegel
  • rot-Ahorn
  • Roteiche
  • Sumach
  • Brennender Busch

Rote Bäume rot zu halten hängt teilweise vom Wetter ab. Mit kühlen, aber nicht eiskalten Herbsttemperaturen erhalten Sie Ihre beste Leistung.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie rotes Laub bekommen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Übergießen Sie Ihre Bäume nicht im Herbst.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Baum unter den richtigen Bedingungen gepflanzt ist. Ein Sonnenliebhaber, der zum Beispiel im Schatten gepflanzt wird, wird schlecht abschneiden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Baum den richtigen pH-Wert hat - ein brennender Busch kann nicht rot werden, wenn der Boden zu sauer oder zu alkalisch ist. In diesem Fall ändern Sie den Boden, um seinen pH-Wert zu korrigieren.

Vorherige Artikel:
Viele Leute würden gerne Zwiebeln anbauen, aber aufgrund eines kleinen Gartens oder gar keinen Garten, haben sie einfach nicht den Platz. Es gibt jedoch eine Lösung; Sie können versuchen, Zwiebeln in Containergärten anzubauen. Wenn Sie Zwiebeln in Containern anbauen, können Sie Zwiebeln im Haus oder auf kleinem Raum in Ihrem Garten anbauen. Wie
Empfohlen
Mehltau-Krankheit in Rasen ist in der Regel das Ergebnis des Versuchs, Gras an einem schlechten Standort zu wachsen. Die ersten Symptome sind, verursacht durch einen Pilz, helle Flecken auf den Grashalmen, die unbemerkt bleiben können. Wenn die Krankheit fortschreitet, werden Sie weiße Flecken sehen, die aussehen, als wären sie mit Talkumpuder bestreut worden. W
Coneflowers, auch bekannt als Echinacea, sind sehr beliebte, bunte blühende Stauden. Diese Blüten sind sehr robust und attraktiv für Bestäuber, da sie sehr charakteristische, große, gänseblümchenähnliche Blüten in Rottönen bis hin zu rosa bis weiß mit harten, stacheligen Zentren produzieren. Mit ander
Flieder sind altmodische Favoriten in Klimazonen mit kalten Wintern, geschätzt für ihre duftenden Cluster von extravaganten Frühlingsblüten. Je nach Sorte sind Flieder in den Farben lila, violett, pink, blau, magenta, weiß und natürlich - lila erhältlich. Um noch mehr von diesen großartigen Pflanzen zu genießen, können Sie Ihre Hand versuchen, um lila Stecklinge zu pflücken. Lesen Sie
Opuntia ficus-indica ist häufiger als Barbary-Feige bekannt. Diese Wüstenpflanze wird seit Jahrhunderten als Nahrung, Wehre und sogar zum Färben verwendet. Wachsende Berberfeigenpflanzen sind, solange du im richtigen Klima lebst, sowohl lohnend als auch nützlich. Was ist eine Barbary Feige? Berberfeige, eine Vielzahl von Kaktusfeigenkakteen, ist vermutlich in Mexiko beheimatet, wo sie seit langem für eine Vielzahl von Zwecken verwendet wird. Die
Lebend Mulch bietet zahlreiche Vorteile für den Garten und Boden. Was ist lebende Mulch? Jede Pflanze, die verwendet wird, um eine Bodenfläche zu bedecken und Nährstoffe hinzuzufügen, verbessert die Bodenporosität, verringert Unkraut und verhindert Bodenerosion, neben anderen Eigenschaften. Im Grunde genommen ist lebender Mulch eine niedrig wachsende Bodenbedeckung, die aus verschiedenen Gründen gepflanzt wird. Die
Als ich ein Kind war, fand ich oft einen Granatapfel in der Spitze meines Weihnachtsstrumpfs. Ob Granatäpfel oder Granatäpfel, die von Santa oder Mama dorthin gebracht wurden, stellten die Exoten und Raritäten dar, die nur einmal im Jahr gegessen wurden. Punica granatum , der Granatapfel, ist ein Baum, der in Iran und Indien beheimatet ist und daher in heißen, trockenen Bedingungen gedeiht, ähnlich denen im Mittelmeer. Wäh