Bäume und Sträucher mit roten Herbstlaub: Tipps zum Halten rote Bäume rot



Wir alle genießen die Farben des Herbstes - gelb, orange, lila und rot. Wir lieben die Herbstfarbe so sehr, dass viele Menschen jedes Jahr weit in den Norden und Nordosten reisen, um Zeuge zu werden, wie die Wälder mit sich drehenden Blättern in Flammen stehen. Einige von uns entwerfen sogar unsere Landschaften rund um die Herbstfarbe, indem wir spezielle Bäume und Sträucher wählen, die für ihre brillante Farbe bekannt sind. Aber was passiert, wenn dieselben Pflanzen nicht diese bestimmte Farbe, wie zum Beispiel mit rotem Laub, erzeugen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Roter Herbstlaub

Bäume mit roten Blättern haben einen starken Einfluss auf die Herbstlandschaft. Es fällt auf, wie sie im Herbstlicht glühen. Aber manchmal gehen unsere Pläne schief. Dieser "Red Sunset" Ahorn oder der "Palo Alto" liquidambar Baum wird braun und lässt seine Blätter ohne ein Flüstern von rosigem Glühen fallen. Warum Laub nicht rot wird, ist eine Frustration für Gärtner. Was schief gelaufen ist? Wenn Sie einen Baum in einer Baumschule kaufen, die mit rotem Herbstlaub beschrieben wird, möchten Sie roten Herbstlaub.

Im Herbst ist es der Temperaturabfall, der Verlust von Tageslicht und andere chemische Prozesse, die die Chlorophyllproduktion in Bäumen stoppen. Dann verblasst grüne Blattfarbe und andere Farben kommen hervor. Im Fall von roten Blättern werden Anthocyan-Pigmente gebildet.

Warum Laub nicht Sträucher oder Bäume mit roten Blättern einleitet?

Manchmal kaufen Menschen versehentlich die falsche Sorte und der Baum wird stattdessen gelb oder braun. Dies kann auf eine Aufsicht oder sogar eine falsche Kennzeichnung in der Gärtnerei zurückzuführen sein.

Die rote Farbe der Blätter ist am besten, wenn die Herbsttemperaturen unter 7 ° C liegen, aber über dem Gefrierpunkt liegen. Wenn die Falltemperatur zu warm ist, wird die rote Blattfarbe gehemmt. Darüber hinaus wird ein plötzlicher Kälteeinbruch unter den Gefrierpunkt das rote Herbstlaub reduzieren.

Bäume mit roten Blättern können nicht rot werden, wenn der Boden zu reich und überlaufen ist. Diese Bäume bleiben oft länger umweltfreundlich als andere und verpassen möglicherweise ihr buntes Zeitfenster.

Auch die Sonneneinstrahlung ist wichtig, wie zum Beispiel bei brennendem Busch. Wenn es nicht an einem sonnigen Standort gepflanzt wird, wird sich das rote Herbstlaub nicht bilden.

Bäume und Sträucher mit roten Herbstlaub

Es gibt viele Sträucher und Bäume mit schönen roten Herbstlaub wie:

  • Hartriegel
  • rot-Ahorn
  • Roteiche
  • Sumach
  • Brennender Busch

Rote Bäume rot zu halten hängt teilweise vom Wetter ab. Mit kühlen, aber nicht eiskalten Herbsttemperaturen erhalten Sie Ihre beste Leistung.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie rotes Laub bekommen, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Übergießen Sie Ihre Bäume nicht im Herbst.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Baum unter den richtigen Bedingungen gepflanzt ist. Ein Sonnenliebhaber, der zum Beispiel im Schatten gepflanzt wird, wird schlecht abschneiden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Baum den richtigen pH-Wert hat - ein brennender Busch kann nicht rot werden, wenn der Boden zu sauer oder zu alkalisch ist. In diesem Fall ändern Sie den Boden, um seinen pH-Wert zu korrigieren.

Vorherige Artikel:
Die Gloriaosa Lilie ist eine exotische Blume, die an Weinreben wächst, die bis zu 12 Zoll hoch werden, unter den richtigen Bedingungen. Hardy in Zonen 9 oder höher, viele von uns können nur gloriosa als jährliche wachsen. Wie Dahlien, Cannasor Calla Lilien, können Nordgärtner Gloriosa Knollen drinnen über Winter speichern. Diese
Empfohlen
Pyracantha ist der wissenschaftliche Name für Feuerdornpflanzen, die in den USDA-Klimazonen 6 bis 9 winterhart sind. Firethorn ist eine immergrüne Pflanze, die einfach zu kultivieren ist und saisonales Interesse und Beeren bietet. Selbst der Anfängergärtner kann mit der einfachen Pflege des Feuerdornbuschs umgehen. Üb
Kein Cottage Garten ist komplett ohne anmutige Rittersporn im Hintergrund stehen. Delphinium, Hollyhock oder Mammut Sonnenblumen sind die häufigsten Pflanzen für die hinteren Grenzen von Blumenbeeten oder entlang Zäunen gewachsen. Allgemein bekannt als Rittersporn (Rittersporn), erlangten Rittersporen einen geliebten Platz in der viktorianischen Sprache der Blumen, indem sie ein offenes Herz darstellten. D
Schlanke, drahtige Blautöne charakterisieren blaue Schwingelpflanzen. Das Ziergras ist ein sauberes immergrünes, das einer Vielzahl von Standorten und Bedingungen sehr tolerant ist. Diese Pflanze ist eine der "No-fuss" Pflanzen, die perfekt für den pflegeleichten Garten ist. Wählen Sie einen sonnigen Standort, wenn Sie Blauschwingel pflanzen. Fo
Meine Moosrose Pflanze blüht nicht! Warum wird mein Moos nicht blühen? Was ist das Problem, wenn Portulaca nicht blühen wird? Moss Rosen (Portulaca) sind schöne, lebendige Pflanzen, aber wenn es keine Blumen auf Portulaca gibt, kann es enttäuschend und geradezu frustrierend sein. Lesen Sie weiter für mögliche Gründe und Lösungen, wenn keine Blumen auf Moos Rosen sind. Wenn Po
Wie bei jeder Knolle sind Süßkartoffeln anfällig für eine Reihe von Krankheiten, vor allem Pilzerkrankungen. Eine solche Krankheit wird Süßkartoffelfußfäule genannt. Fußfäule von Süßkartoffeln ist eine ziemlich geringfügige Krankheit, aber in einem kommerziellen Bereich kann zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten führen. Während das
Arten im Zusammenhang mit der gemeinsamen Persimone ( Diospyros virginiana ), sind japanische persimmon Bäume in Gebieten Asiens, insbesondere Japan, China, Burma, Himalaya und Khasi Hills im Norden Indiens. Anfang des 14. Jahrhunderts erwähnte Marco Polo den chinesischen Handel mit Persimonen und die Anpflanzung von japanischen Kakipflaumen vor über 50 Jahren vor der Mittelmeerküste Frankreichs, Italiens und anderer Länder sowie in Südrussland und Algerien. Japa