Tundra Gardening Information: Können Sie Pflanzen in der Tundra wachsen



Das Tundra-Klima ist eines der am härtesten wachsenden Biome der Welt. Es zeichnet sich durch Freiflächen, trocknenden Wind, kalte Temperaturen und wenig Nährstoffe aus. Tundra-Pflanzen müssen anpassungsfähig, kräftig und widerstandsfähig sein, um diese Bedingungen zu überstehen. Einheimische Pflanzen im Norden sind eine gute Wahl für einen Garten in Tundra-ähnlichen Bedingungen. Diese Pflanzen sind bereits an das raue, karge Klima und die kurze Tundra-Vegetationsperiode angepasst, so dass sie ohne besondere Einmischung gedeihen werden. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Über die Tundra Growing Season

Nördliche Gärtner finden möglicherweise besondere Herausforderungen bei der Suche nach Landschaftspflanzen, die in einem Tundra-Klima existieren können. Wachsende Tundra-Pflanzen werten die Landschaft auf und bieten narrensichere Grünflächen und Diversität, die ohne ständige Aufzucht und besondere Aufmerksamkeit unter solchen Bedingungen gedeihen.

Einige vorgeschlagene Tundra Gartenarbeit Informationen könnten beinhalten:

  • Immergrüne Sträucher mögen Rhododendron
  • Einheimische Seggen mögen Baumwollgras
  • Niedrig wachsende Pflanzen in ähnlichen Formen wie Heidekraut oder Heidekraut
  • Schroffe, kleine Bäume oder Büsche wie Weiden

Zusätzlich zu den Standort- und Wetterherausforderungen in der Tundra ist die Vegetationsperiode viel kürzer als in anderen Klimazonen. Die arktische Tundra hat eine Wachstumsperiode von nur 50 bis 60 Tagen, während die alpine Tundra eine Wachstumsperiode von etwa 180 Tagen hat. Dies bedeutet, dass die Pflanzen ihren Lebenszyklus in der dafür vorgesehenen Zeit erreichen müssen. Dazu gehören auch Blüte, Fruchtbildung und Samensetzung.

Pflanzen, die in der Tundra wachsen, sind an diese kürzere Wachstumsperiode angepasst und haben viel kürzere Zyklen als jene in langen Jahreszeiten. Aus diesem Grund hätten Sie nicht viel Erfolg beim Anbau einer Pflanze aus der USDA-Zone 8 in der Tundra-Region. Selbst wenn es kalthart und an die anderen extremen Bedingungen angepasst wäre, hätte die Pflanze keine Zeit, ihren Zyklus zu beenden und würde schließlich aussterben.

Tundra Garten Informationen

Pflanzen in der Tundra entwickeln eine überlegene Resistenz gegenüber ungünstigen Bedingungen. Sie können den Boden in Ihrer Landschaft mit Materialien wie Kompost verbessern, aber der Wind, die Feuchtigkeit, die Kälte und der Gefrierpunkt bleiben unverändert.

ockeries kann einzigartige Nischen für eine Vielzahl von Pflanzen bieten und fügt sich nahtlos in die natürliche Landschaft ein. Steingärten haben je nach Licht- und Windbelastung verschiedene Mikroklimate. Diejenigen mit Südausrichtung und etwas Deckung können mehr zarte Pflanzen beherbergen, während exponierte Nordwände nur die härtesten Exemplare haben müssen.

Wachsende Tundra-Pflanzen an geschützten Standorten können die Vielfalt erhöhen, die Sie in Ihre Landschaft einführen können.

Mit Pflanzen in der Tundra

Pflanzen in der kalten Jahreszeit haben viele Anpassungen. Sie können hohle Stämme haben, die weniger Nährstoffe benötigen, niedrige kompakte Profile, behaarte Stiele und dunkle Blätter, um die Pflanze warm zu halten und viele andere Anpassungen.

  • Arctic Poppy und Mountain Aven Pflanzen haben die Fähigkeit, ihre Blumen zu bewegen und mehr Sonnenenergie zu sammeln.
  • Gräser, insbesondere Seggen, haben einen geringen Nährstoffbedarf, können sich entweder an kalte, trockene Bedingungen anpassen oder sumpfige Böden säen.
  • Kleine Sträucher und Sträucher mit dicken immergrünen Blättern, die kalt bleiben und Feuchtigkeit speichern, reichen von Cranberry über alpine Azalee bis hin zu Blaubeere.
  • Heidekraut und Heide bilden dichte Klumpen, die Nährstoffe aufnehmen und Miniaturwindschutz für andere Pflanzen bilden.
  • Versuchen Sie in Gebieten mit dem sonnigsten und gut durchlässigen Boden den Berg bluet, die einheimischen Schafgarbe und die weißen Mätzchen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Pflanzen für Ihre alpine oder arktische Landschaft die Standortbedingungen und die Anpassungsfähigkeit der Pflanzen. Einheimische Pflanzen werden die Dimension hinzufügen, für die Sie suchen, und gleichzeitig eine wirtschaftliche und langlebige Landschaft schaffen.

Vorherige Artikel:
Viele Gärtner fragen sich, ob es möglich ist, Pilze zu Hause anzubauen. Diese kuriosen, aber leckeren Pilze werden normalerweise im Garten und nicht im Garten angebaut, aber darüber hinaus ist es auch möglich, Pilze zu Hause anzubauen. Sie können Pilzzucht-Kits kaufen, aber es ist auch möglich, einen eigenen Bereich für den Anbau von Pilzen einzurichten. Lasst
Empfohlen
Die Sprache des Landschaftsdesigns kann verwirrend sein. Was bedeuten Landschaftsgärtner, wenn sie Hardscape oder Softscape sagen? Es gibt auch verschiedene Arten von Gartengestaltern - Landschaftsarchitekt, Landschaftsarchitekt, Landschaftsarchitekt, Landschaftsarchitekt. Was ist der Unterschied? Wen sollte ich einstellen?
Die Weißfichte ( Picea glauca ) ist einer der am weitesten wachsenden Nadelbäume in Nordamerika, mit einem Bereich quer durch den Osten der Vereinigten Staaten und Kanada, bis hin zu South Dakota, wo es der Staatsbaum ist. Es ist eine der beliebtesten Weihnachtsbaum-Optionen zu. Es ist sehr robust und einfach zu wachsen.
Von Nikki Tilley (Autor der Garden Crypt: Erforschung der anderen Seite der Gartenarbeit) Gotische Gärten sind nicht nur rund um Halloween beliebt. Sie können das ganze Jahr über mit dem richtigen Design genossen werden. Ob es Düster und Doom oder wunderlich und magisch ist, die Tipps in diesem Artikel können Ihnen helfen, einen gotischen Garten für Ihre Bedürfnisse zu entwerfen. Was i
Wenn Sie Zugang zu einer frischen Kokosnuss haben, könnten Sie denken, dass es Spaß machen würde, eine Kokosnusspflanze anzubauen, und Sie hätten Recht. Eine Kokospalme zu züchten ist einfach und macht Spaß. Unten finden Sie die Schritte zum Anpflanzen von Kokosnüssen und wachsenden Kokospalmen von ihnen. Kokos
Sicher, wenn Sie Vegetarier sind, sind Sie mit Auberginen vertraut, da es oft in Rezepten als Fleischersatz verwendet wird. Wirklich loben eine Reihe von regionalen Küchen die Auberginen von mediterranen Speisen bis zur thailändischen Küche. Wenn Sie ein Auberginenfan sind, fragen Sie sich vielleicht, wie man thailändische Auberginen anbaut. Th
Jasmin wird sowohl wegen seines intensiven Duftes als auch wegen der leuchtend gelben oder weißen Blüten, die die Weinreben bedecken, angebaut. Während der Sommerjasmin ( Jasminum officinale und J. grandiflorum ) eine sonnige Lage genießt, bevorzugt Winterjasmin ( J. nudiflorum ) einen schattigen Platz. Pf