Arten von Weißdorn-Bäumen: Wie man Weißdorn in der Landschaft anbaut



Hawthorn-Bäume sind eine Freude, in der Landschaft wegen ihrer attraktiven Form, Schattenpotential und Gruppen von rosa oder weißen Blumen zu haben, die im Frühling blühen. Singvögel lieben auch Weißdorne, und sie besuchen oft im Herbst und Winter, um die bunten Beeren zu genießen. Die meisten Weißdornbäume werden 15 bis 30 Fuß hoch - die perfekte Größe für städtische Gärten.

Wachsende Weißdornpflanzen kommen mit ihrem Anteil an Problemen, weil sie für eine Reihe von Krankheiten anfällig sind, einschließlich Apfelschorf, Feuerbrand, Blattflecken, Blattfäule und verschiedene Arten von Rost. Einige der Krankheiten sind potentiell tödlich und lassen das Laub und die Zweige bis zum Ende der Saison zerfetzt aussehen. Wenn Sie sich entscheiden, einen Weißdornbaum anzubauen, suchen Sie nach einer krankheitsresistenten Sorte wie "Winterkönig" oder "Washington" Weißdorn.

Arten von Weißdorn

Es gibt so viele verschiedene Arten von Weißdornbäumen, dass es schwierig ist, nur einen zu wählen. Hier sind einige zu beachten:

  • Crataegus crus-galli var. inermis wird allgemein thornless Cockspur-Weißdorn genannt. Es hat eine schöne orange-rote Herbstfarbe und drei-Zoll-Cluster von weißen Blüten, die im Frühjahr blühen.
  • C. laevigata 'Crimson Cloud' ist ein englischer Weißdorn mit leuchtend roten Blüten und fein strukturierten Blättern.
  • C. phaenopyrum, genannt Washington Weißdorn, ist resistenter gegen Krankheiten als die meisten. Die Blätter durchlaufen eine Reihe von Farbveränderungen und die Blüten sind leuchtend weiß.

Wie man Weißdorn anbaut

Weißdornbäume brauchen volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Sie vertragen fast jede Art von Boden und pH-Schwankungen.

Stellen Sie die Bäume im Frühling aus, damit sie eine volle Saison haben, um sich vor dem Winter zu etablieren. In großen Umgebungen sehen sie in Gruppen gut aus, und sie sind hübsch genug, um alleine in kleinen Gärten zu stehen. Obwohl sie große Rasen- und Straßenbäume bilden, sollten Sie keine dornigen Sorten pflanzen, auf denen Kinder spielen oder Fußgänger vorbeikommen. Die Dornen sind wild und können bis zu drei Zoll lang sein.

Bewässere die Bäume während Trockenperioden für das erste Jahr. Danach sind sie dürreresistent.

Füttern Sie Hawthorns für die ersten drei Jahre jährlich mit einem ausgewogenen Düngemittel und jedes zweite Jahr danach.

Zusätzliche Weißdornpflege

Weißdornbäume brauchen wenig Beschneidung. Entfernen Sie Sauger, die von der Basis des Rumpfes entstehen. Sie können die Überdachung bei Bedarf abschneiden, um sie sauber zu halten. Machen Sie Schnitte direkt hinter einem seitlichen Zweig oder einer Knospe, die in die Richtung zeigt, in die der Zweig wachsen soll.

Vielleicht möchten Sie routinemäßiges Sprühen zu einem Teil Ihres Weißdornbaumpflegeplans machen. Hawthorns werden von Spitzenwanzen, Blattläusen, Milben und Schuppen gestört, und diese Insekten können außer Kontrolle geraten, wenn Sie sie nicht früh behandeln. Verwenden Sie ein leichtes Gartenbauöl früh in der Saison. Sie können den Baum beschädigen, indem Sie ihn mit Pflanzenölen zur falschen Zeit besprühen. Lesen Sie deshalb vor dem Spritzen die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig durch. Verwenden Sie ein Mehrzweckspray für Weißdornbäume später in der Saison.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Vermutlich haben Sie die Behauptung in den sozialen Medien gesehen oder gehört, dass man am Boden der Frucht das Geschlecht einer Paprika erkennen kann oder welche mehr Samen durch die Anzahl der Lappen oder Beulen hat. Die Idee davon hat natürlich Neugier geweckt, also habe ich beschlossen, selbst herauszufinden, ob das stimmt.
Empfohlen
Poinsettia Pflanzen widerspiegeln die Farben und den Geist der Winterferienzeit. Seltsamerweise werden sie in das Haus gebracht, wenn Schnee und Eis auf ihrem Höhepunkt sind, aber sie sind tatsächlich in heißen, trockenen Gebieten von Mexiko heimisch. Im Haus benötigen sie Temperaturen zwischen 60 und 70 Grad Fahrenheit (15-21 C) und vertragen weder Zugluft noch kalte Temperaturen. In
Erdnüsse sind eine riesige landwirtschaftliche Ernte im Südosten der Vereinigten Staaten. Die ganze Erdnussbutter muss irgendwo herkommen. Darüber hinaus sind sie aber auch eine lustige und faszinierende Pflanze, um im Garten zu wachsen, solange Ihre Wachstumsperiode lang genug ist. Es gibt ein paar große Unterschiede zwischen Erdnuss-Sorten. Le
Was ist ein Bestäubergarten? Vereinfacht gesagt, ist ein Bestäubergarten einer, der Bienen, Schmetterlinge, Motten, Kolibris oder andere nützliche Kreaturen anzieht, die Pollen von Blume zu Blume oder in einigen Fällen innerhalb von Blumen übertragen. Einen Bestäubergarten anzupflanzen ist wichtiger, als Sie vielleicht wissen, und sogar ein kleiner Garten kann einen großen Unterschied machen, da Bestäuber unter dem Verlust von Lebensraum, dem Missbrauch von Chemikalien und der Verbreitung von invasiven Pflanzen- und Tierarten stark gelitten haben. Viele
Wegen ihrer attraktiven Blüten und ihres köstlichen Geruchs sind Topfhyazinthen ein beliebtes Geschenk. Wenn sie aber erst einmal blühen, eile nicht, sie wegzuwerfen. Mit etwas Sorgfalt können Sie Ihre Zimmerhyazinthe nach der Blüte halten, um in Zukunft noch mehr duftende Blüten zu erhalten. Lesen Sie weiter, um nach der Blüte mehr über die Hyazinthenpflege zu erfahren. Hyazin
Ich beginne den Morgen mit einer warmen Schüssel Haferflocken und ich weiß, dass ich in guter Gesellschaft bin. Viele von uns erkennen die gesundheitlichen Vorteile von Haferflocken und regelmäßig kaufen das Korn, aber haben Sie sich jemals gefragt "Kannst du Hafer für Lebensmittel zu Hause wachsen?&quo
Okra ist ein nährstoffreiches Gemüse mit einem milden Geschmack, das es zu einer beliebten Wahl für Gumbo und andere schmackhafte Gerichte macht. Allerdings ist Okra nicht auf der Gemüse-Hitparade für einige Leute, vor allem weil es schwierig ist, diese unverwechselbare, schleimige Textur zu ignorieren. Wen