Arten von Weißdorn-Bäumen: Wie man Weißdorn in der Landschaft anbaut



Hawthorn-Bäume sind eine Freude, in der Landschaft wegen ihrer attraktiven Form, Schattenpotential und Gruppen von rosa oder weißen Blumen zu haben, die im Frühling blühen. Singvögel lieben auch Weißdorne, und sie besuchen oft im Herbst und Winter, um die bunten Beeren zu genießen. Die meisten Weißdornbäume werden 15 bis 30 Fuß hoch - die perfekte Größe für städtische Gärten.

Wachsende Weißdornpflanzen kommen mit ihrem Anteil an Problemen, weil sie für eine Reihe von Krankheiten anfällig sind, einschließlich Apfelschorf, Feuerbrand, Blattflecken, Blattfäule und verschiedene Arten von Rost. Einige der Krankheiten sind potentiell tödlich und lassen das Laub und die Zweige bis zum Ende der Saison zerfetzt aussehen. Wenn Sie sich entscheiden, einen Weißdornbaum anzubauen, suchen Sie nach einer krankheitsresistenten Sorte wie "Winterkönig" oder "Washington" Weißdorn.

Arten von Weißdorn

Es gibt so viele verschiedene Arten von Weißdornbäumen, dass es schwierig ist, nur einen zu wählen. Hier sind einige zu beachten:

  • Crataegus crus-galli var. inermis wird allgemein thornless Cockspur-Weißdorn genannt. Es hat eine schöne orange-rote Herbstfarbe und drei-Zoll-Cluster von weißen Blüten, die im Frühjahr blühen.
  • C. laevigata 'Crimson Cloud' ist ein englischer Weißdorn mit leuchtend roten Blüten und fein strukturierten Blättern.
  • C. phaenopyrum, genannt Washington Weißdorn, ist resistenter gegen Krankheiten als die meisten. Die Blätter durchlaufen eine Reihe von Farbveränderungen und die Blüten sind leuchtend weiß.

Wie man Weißdorn anbaut

Weißdornbäume brauchen volle Sonne und gut durchlässigen Boden. Sie vertragen fast jede Art von Boden und pH-Schwankungen.

Stellen Sie die Bäume im Frühling aus, damit sie eine volle Saison haben, um sich vor dem Winter zu etablieren. In großen Umgebungen sehen sie in Gruppen gut aus, und sie sind hübsch genug, um alleine in kleinen Gärten zu stehen. Obwohl sie große Rasen- und Straßenbäume bilden, sollten Sie keine dornigen Sorten pflanzen, auf denen Kinder spielen oder Fußgänger vorbeikommen. Die Dornen sind wild und können bis zu drei Zoll lang sein.

Bewässere die Bäume während Trockenperioden für das erste Jahr. Danach sind sie dürreresistent.

Füttern Sie Hawthorns für die ersten drei Jahre jährlich mit einem ausgewogenen Düngemittel und jedes zweite Jahr danach.

Zusätzliche Weißdornpflege

Weißdornbäume brauchen wenig Beschneidung. Entfernen Sie Sauger, die von der Basis des Rumpfes entstehen. Sie können die Überdachung bei Bedarf abschneiden, um sie sauber zu halten. Machen Sie Schnitte direkt hinter einem seitlichen Zweig oder einer Knospe, die in die Richtung zeigt, in die der Zweig wachsen soll.

Vielleicht möchten Sie routinemäßiges Sprühen zu einem Teil Ihres Weißdornbaumpflegeplans machen. Hawthorns werden von Spitzenwanzen, Blattläusen, Milben und Schuppen gestört, und diese Insekten können außer Kontrolle geraten, wenn Sie sie nicht früh behandeln. Verwenden Sie ein leichtes Gartenbauöl früh in der Saison. Sie können den Baum beschädigen, indem Sie ihn mit Pflanzenölen zur falschen Zeit besprühen. Lesen Sie deshalb vor dem Spritzen die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig durch. Verwenden Sie ein Mehrzweckspray für Weißdornbäume später in der Saison.

Vorherige Artikel:
Flieder ( Syringa vulgaris ) sind auffällige Exemplare mit ihren frühblühenden Spitzenblüten, die ein süßes Parfüm ausstrahlen. Sie werden Sorten mit blauen, rosa, violetten und anderen farbigen Blüten finden. So schön die Blumen auch sind, die kurze Blütezeit des Strauchs kann enttäuschend sein. Eine sorg
Empfohlen
Ihr Garten ist Ihr Rückzugsgebiet, aber es beherbergt auch einige ziemlich einschüchternde Kreaturen. Wurzelknotennematoden können für eine Tomatenpflanze überwältigend sein, wenn Sie unvorbereitet sind. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um zu verhindern, dass diese Schädlinge zu ernsthaften Problemen werden. Es bra
Es ist wieder Baseballsaison und der, der namenlos bleiben soll, bläst nicht nur Erdnüsse, sondern auch Pistazien. Das brachte mich dazu, darüber nachzudenken, Nussschalen als Mulch zu verwenden. Kannst du Nussschalen als Mulch verwenden? Und ist es in Ordnung, Nüsse in Komposthaufen zu werfen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Kö
Die blühende Quitte ist eine willkommene Überraschung im zeitigen Frühjahr. Dies ist einer der frühesten blühenden Sträucher verfügbar und es gedeiht in United States Department of Agriculture Zone 5 bis 9. Die Form der Pflanze hängt von der Menge an Sonnenlicht, aber es kann zu einem breiten, abgerundeten buschigen Strauch oder eine aufrechte Hecke entwickeln. Berück
" Um eine Prärie zu machen, braucht man einen Klee und eine Biene. Ein Klee und eine Biene, und revery. Die Erholung allein reicht, wenn es nur wenige Bienen gibt . "Emily Dickinson. Leider sind die Bienenpopulationen rückläufig. Bienen werden zu wenigen. So wie die Dinge auf dem Weg sind, könnten Bienen und Prärien eines Tages einfach Dinge sein, die wir in unseren Tagträumen sehen. Doch
Soursop ( Annona muricata ) hat seinen Platz unter einer einzigartigen Pflanzenfamilie, Annonaceae, deren Mitglieder die Cherimoya, Pudding Apfel und Zucker Apfel oder Pinha gehören. Saurierbäume tragen merkwürdig aussehende Früchte und sind in tropischen Regionen Amerikas beheimatet. Aber was ist saures Wasser und wie wächst man diesen exotischen Baum? Was
Blätter, die sich kräuseln, welken, verfärben und absterben, können bedeuten, dass eine Pflanze an Verticillium Welke leidet. Sie können diese Symptome zuerst im Frühling oder Herbst bemerken, wenn die Temperaturen mild sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Verticilliumwelke von anderen Pflanzenkrankheiten unterscheidet und was man dagegen tun kann. Was