Hebe Pflanzenpflege - Wann und wie man Hebe Pflanzen anbaut



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Oft übersehen, aber ein echtes Juwel im Garten ist die Hebe-Pflanze ( Hebe spp.). Dieser interessante immergrüne Strauch, der nach der griechischen Göttin der Jugend benannt wurde, enthält zahlreiche Arten, so dass Sie sicher eine finden werden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Hebe Sträucher sind auch extrem vielseitig, leicht unter vielen Bedingungen gedeihen und ebenso einfach zu pflegen.

Was sind Hebe Sträucher?

Die meisten hebe-Sträucher stammen aus Neuseeland. Sie reichen von kleinen Büschen, die etwa 3 Fuß hoch werden können, bis hin zu größeren baumartigen Sorten, die Höhen von bis zu 6 Fuß erreichen. Es sind auch große und kleine Blätter verfügbar. Während immergrün in der Natur, bietet ihr Laub das ganze Jahr Interesse mit zusätzlichen Farben in Burgund, Bronze oder bunt.

Die meisten hebes blühen im Sommer und dauern den ganzen Herbst. Einige Sorten bieten sogar Winterblüten. Diese mit Stacheln besetzten Blüten sind auch in verschiedenen Farben erhältlich - von weiß, pink und karminrot bis hin zu blau und lila.

Wie man Hebe-Pflanzen anbaut

Der Anbau einer Hebe-Pflanze ist einfach. Die Vielseitigkeit dieser Sträucher ermöglicht es Ihnen, sie auf verschiedene Arten anzubauen. Benutze sie zum Einfassen, pflanze sie in Grenzen, züchte sie in Steingärten oder sogar in Containern.

Hebe-Sträucher eignen sich besonders für Gebiete mit kühlen Sommern und milden Wintern. Sie passen sich verschiedenen Bodenarten an, sind aber am besten in lockeren, gut drainierenden Böden. Sie können sowohl in der Sonne als auch im Schatten gezüchtet werden, obwohl volle Sonne vorzuziehen ist, da im Schatten gewachsene Pflanzen langbeinig werden können.

Junge Pflanzen sollten im Frühling eingetopft werden. Die Bepflanzung im Garten sollte in der gleichen Tiefe wie der Behälter sein, in dem sie wachsen. Das Hinzufügen von organischem Material oder Kompost während der Pflanzung trägt zu einem gesunden Wachstum bei.

Hebe Pflanzenpflege

Die hebe-Pflanze benötigt nach ihrer Herstellung nicht viel Pflege. Obwohl der Strauch nicht viel Dünger benötigt, können Sie ihn im Spätwinter oder im Frühjahr vor dem Neuwachsen einmal pro Jahr anwenden.

Deadheading der verbrauchten Blüten kann getan werden, um zusätzliche Blüte zu fördern. Sie können hebe Pflanzen auch etwa zur Hälfte nach der Blüte zurückschneiden, um buschigeres Wachstum zu fördern.

Diese Sträucher werden normalerweise durch Samen und Halbhartholzstecklinge im Sommer vermehrt.

In Gebieten mit härteren Wintern sollten sie geschützt werden, indem man sie mit Strohmulch umgibt.

Vorherige Artikel:
Zitterpappel ( Populus tremuloides ) sind in freier Wildbahn sehr schön und erfreuen sich an der größten einheimischen Vielfalt jedes Baumes des Kontinents. Ihre Blätter haben Blattstiele abgeflacht, so dass sie in jeder leichten Brise zittern. Sie haben vielleicht die Espen bewundert, die Parkhänge mit leuchtend gelben Herbstfarben beleuchten. Abe
Empfohlen
Gärtner sind immer bereit und warten auf einen Angriff von dem neuesten schädlichen Gras - Flockenblume ist keine Ausnahme. Während diese entsetzlichen Pflanzen durch das Land ziehen, heimische Gräser verdrängen und Gemüsegärten befallen, steht die Bekämpfung von Flockenblumen im Vordergrund vieler Gärtner. Die Ent
Nahrhaft und köstlich, Blaubeeren sind ein super Essen, das Sie selbst wachsen können. Bevor Sie jedoch Ihre Beeren pflanzen, ist es hilfreich, sich über die verschiedenen Arten von Blaubeerpflanzen zu informieren, die verfügbar sind und welche Heidelbeersorten für Ihre Region geeignet sind. Arten von Blaubeerpflanzen Es gibt fünf große Sorten von Blaubeeren, die in den Vereinigten Staaten angebaut werden: Lowbush, Northern Highbush, Southern Highbush, Rabbiyeye und Half-High. Von d
Von all den Dingen, die Ihre Pflanzen stören können, müssen Insektenschädlinge eine der heimtückischsten sein. Sie sind nicht nur klein und schwer zu erkennen, sondern ihre Aktivitäten werden oft unter Blättern, im Boden oder in der Nacht durchgeführt, wo sie nicht entdeckt werden können. Die Oleander-Wespenmottenlarve ist einer dieser kleinen Teufel. Wenn Si
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben deine Rosenblätter Löcher? Dies passiert öfter als Sie vielleicht denken. Während das Finden von Rosen mit Löchern frustrierend sein kann, gibt es eine Reihe von Gründen, warum dies auftreten kann und am meisten ziemlich reparierbar. Lese
Wenn Sie gerne einen Garten haben möchten, aber Sie denken, dass Sie wegen Ihres hektischen Arbeitsprogramms keine Zeit für Gartenarbeit haben, kann die Antwort darin liegen, einen wartungsarmen Garten zu entwerfen. Indem Sie "intelligenter" und nicht "härter" arbeiten, können Sie Wege finden, die Zeit zu reduzieren, die Sie beim Pflanzen, Jäten und Bewässern Ihres Gartens verbringen. Und
Die hübsche lilienartige Amaryllis ist eine beliebte Wahl für eine Zimmerpflanze. In einem Topf macht es eine auffällige Dekoration im Innenbereich mit einer Auswahl an Farben von Weiß oder Pink bis Orange, Lachs, Rot und sogar zweifarbig. Diese Birne benötigt keinen großen Topf, aber sobald sie eine bestimmte Größe erreicht, müssen Sie sie in etwas größerem umtopfen. Über Amar