Kolonialgartenpflanzen: Tipps für das Wachsen und das Entwerfen der Kolonialzeit-Gärten



Wenn Sie einen Garten suchen, der sowohl praktisch als auch schön ist, sollten Sie einen kolonialen Gemüsegarten anlegen. Alles in dieser Art von altem Garten wird als nützlich erachtet, ist aber auch angenehm für das Auge. Das Entwerfen kolonialer Gärten ist einfach und lohnend. Lesen Sie weiter, um mehr über Kolonialgärten zu erfahren und einen eigenen kolonialen Garten zu schaffen.

Über Kolonialgärten

Der Kolonialgarten von damals war eine Feier des Erbes, als Pflanzen ihren Weg von der "alten Welt" in die "neue Welt" fanden. Kolonialgärten wurden von sehr praktischen Kolonisten gebaut und waren daher eher auf Bedürfnisse als auf Ästhetik ausgerichtet Diese Gärten waren immer noch wirklich schön.

Quadratische oder Hochbeete Gärten waren beliebt und oft in der Nähe des Hauses platziert, um einen einfachen Zugang zu ermöglichen. In der Tat waren viele direkt vor der Küche zu Hause. Lebende Zäune aus Hecken und Sträuchern oder uralte Pfähle wurden genutzt, um Gärten vor Wind und Tieren zu schützen.

Zu den kolonialen Küchengärten gehörten auch schmale rechteckige Betten voller Heil- und Gewürzkräuter. Kräuter wurden oft mit Obst und Gemüse gemischt. Obstbäume wurden auch als Schwerpunkte in der Gartengestaltung verwendet. Alle diese Pflanzen wurden üblicherweise zur Konservierung von Lebensmitteln, zur Heilung und zum Färben von Textilien verwendet.

Wie man einen Kolonialgarten herstellt

Das Entwerfen kolonialer Gärten ist bei Gärtnern beliebt, die die Kulturpflanzen und die Kunst des Gartenbaus erhalten möchten. Zu lernen, wie man einen Kolonialgarten schafft, ist einfach.

Erhobene schmale Pflanzbeete bieten leichten Zugang und bilden eine attraktive Gartenschablone.

Füllen Sie Betten mit Kräutern, Blumen und Gemüse, die in der Küche und rund um das Haus verwendet werden können.

Größere Kolonialgartenentwürfe können Gehwege, Bänke, Brunnen und sogar eine Sonnenuhr einschließen. Kolonialgärten enthielten oft auch Topiary-Pflanzen, die eine schöne Ergänzung zu jeder Landschaft darstellen können.

Kolonialgarten Pflanzen

Ein Garten aus dem 18. Jahrhundert enthielt viele schöne Erbstückblumen. Einige der häufigsten dieser kolonialen Gartenpflanzen enthalten:

  • Stockrosen
  • Fingerhüte
  • Taglilien
  • Iris
  • Pfingstrosen

Viele Erbstückgemüse wurde auch im kolonialen Gemüsegarten verwendet. Dazu gehörten einige unserer am häufigsten angebauten Gemüsearten. Obwohl diese Hybrid-Cousins ​​wenig Ähnlichkeit mit den Erbstück-Sorten haben, können Ihre eigenen Gartenpflanzen im Kolonialstil im Gemüsebeet enthalten:

  • Quetschen
  • Gurken
  • Kohl
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Melonen
  • Grüner Salat
  • Möhren
  • Rettich
  • Pfeffer

Heilkräuter in einem Kolonialgarten enthalten Andorn, ein beliebtes Mittel gegen Asthma und Husten, und Angelica, die auch für Erkältungen und Bronchialprobleme verwendet wurde. Winter Bohnenkraut wurde oft angebaut und als Antiseptikum und zur Linderung der Schmerzen von Bienenstichen verwendet. Oregano war beliebt bei Zahnschmerzen und Kopfschmerzen. Andere medizinische und Kochkräuter enthalten:

  • Salbei
  • Ringelblume
  • Ysop
  • Frauenmantel
  • Kapuzinerkresse

Vorherige Artikel:
Kürbisgewächse sind eine der am häufigsten im Garten gewachsenen. Was sind Kürbisse? Lesen Sie weiter, um mehr über Cucurbit-Pflanzeninformationen zu erfahren und herauszufinden, wie viel Sie vielleicht über diese Pflanzen wissen. Was sind Kürbis? Die Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae) ist die Spezies mit den meisten Nahrungsmitteln, die für den menschlichen Verzehr verwendet werden. Die übli
Empfohlen
Sie können Blumen pflanzen, indem Sie ihre Samen und Büsche pflanzen oder Teile ihrer Stängel wühlen oder schneiden, aber was ist mit all den Frühlings- und Herbstblumen, die aus den Zwiebeln sprießen? Es sollte einen Weg geben, mehr dieser Pflanzen zu produzieren, um Ihren Garten zu füllen. Es gibt und es heißt Skalierung. Lesen
Jeder hat von Weidenkätzchen gehört, den Weiden, die im Frühling dekorative, unscharfe Samenhülsen produzieren. Aber was ist eine japanische Weidenkätzchen? Es ist der auffälligste Pussy Willow Strauch von allen. Wenn Sie japanische Weiden wachsen wollen, lesen Sie weiter. Sie werden Tipps finden, wie man eine japanische Weidenkätzchen und viele andere japanische Weidenkätzchen anbaut. Japani
Azaleen sind ein beliebter Gartenstrauch aufgrund ihrer Fähigkeit, in einer Vielzahl von Bedingungen und ihren leuchtenden Farben zu blühen. Aber viele Hausbesitzer wundern sich, wie man eine Azalee beschneidet, um sie in einer überschaubaren Größe und Form zu halten. Die Beschneidung von Azaleen ist einfach und kann mit ein paar einfachen Regeln durchgeführt werden. Scha
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Crinum Lilien ( Crinum spp.) Sind große, hitze- und feuchtigkeitsliebende Pflanzen, die im Sommer eine reichhaltige Auswahl an auffälligen Blüten bilden. In Gärten südlicher Plantagen angebaut; In diesen Gebieten gibt es immer noch viele, die von Sümpfen und Mooren überholt werden. Die C
Sehr wenige Stickstoff fixierende Deckfrüchte sind so atemberaubend wie Karmesinrotklee. Mit ihren leuchtend karmesinroten, kegelförmigen Blüten auf hohen, flauschigen Stielen könnte man meinen, ein Feld aus karminrotem Klee sei rein ästhetisch angelegt. Diese kleine Pflanze ist jedoch ein hartes Arbeitspferd in der Landwirtschaft. Les
Bereits um 4000 v. Chr. Angebaute Mandeln stammen aus Zentral- und Südwestasien und wurden in den 1840er Jahren nach Kalifornien eingeführt. Mandeln ( Prunus dolcis ) werden geschätzt für die Verwendung in Süßigkeiten, Backwaren und Konfekt und für das Öl aus der Nuss verarbeitet. Diese Steinfrüchte von wachsenden Mandelbäumen sollen auch bei einer Reihe von körperlichen Krankheiten helfen und werden in Volksheilmitteln für alles von der Krebsbehandlung über Hühneraugen bis zu Geschwüren verwendet. So populär si