Bewässerungssukkulenten: Wie und wann man eine saftige Anlage wässert



Die Sukkulenten zu gießen ist wahrscheinlich der wesentliche Teil des Wachstums, also wollen wir es richtig machen. Für den langjährigen Gärtner oder diejenigen, die regelmäßig Zimmerpflanzen anbauen, ist der Wasserbedarf für Sukkulenten sehr unterschiedlich und erfordert eine Änderung der Bewässerungsgewohnheiten. Denken Sie daran, dass Überwasser die häufigste Ursache für einen Sukkulenten Tod ist.

Wann man einen Sukkulenten wässert

Wenn Sie lernen, wie oft Sukkulenten gewässert werden, denken Sie daran, dass viele von ihnen aus trockenen, trockenen Klimazonen stammen, in denen Regen selten ist. Sukkulenten speichern Wasser in ihren Wurzeln, Blättern und Stängeln. Faltenblätter nach einer längeren Trockenzeit sind manchmal ein Indikator dafür, wann ein Sukkulenten gewässert werden muss. Überprüfen Sie den Boden zuerst, um sicherzustellen, dass es vor der Bewässerung vollständig trocken ist.

Bewässere diese Pflanzen selten und gieße sie nachts, da Sukkulenten in den Nachtstunden Wasser aufnehmen und ihre Atmung zu dieser Zeit stattfindet.

Wie viel Wasser brauchen Sukkulenten?

Wenn Sie Sukkulenten gießen, gründlich gießen, so dass es aus den Entwässerungslöchern kommt. Dies ermutigt die Wurzeln, nach unten zu wachsen, wie sie sollten. Leichte Bewässerung mit Tropfern oder Löffeln führt manchmal dazu, dass Wurzeln nach oben für Wasser reichen, nicht eine gesunde Situation für Ihre geliebte Sukkulente. Wurzeln dieser Pflanzen verbreiten sich manchmal seitlich.

Vermeiden Sie, dass das Laub feucht wird; dies kann dazu führen, dass Blätter des Sukkulenten zerfallen. Wenn Sie sie versehentlich nass machen, tupfen Sie das Wasser mit einem Papiertuch ab.

Kurze Behälter sind leichter gesättigt und trocknen schneller aus. Die Verwendung von sauberem Boden mit guten Entwässerungselementen wie Sand, Perlit, Bimsstein oder Kokos hilft, den Boden schneller auszutrocknen. Kurz gesagt, gieße nicht oft und halte deine Pflanzen gesund und lebendig.

Es ist nicht ideal, Ihre Sukkulenten in einem Behälter ohne Entwässerungslöcher zu pflanzen, aber das tun die meisten von uns manchmal. Bewässerung Sukkulenten ohne Entwässerungslöcher ist schwierig, aber viele tun es erfolgreich. Verwenden Sie eine begrenzte Menge Wasser; Hier kommt die Pipette oder der Löffel ins Spiel. Spritzen Sie Wasser an der Basis der Pflanzen, genug, um das kurze Wurzelsystem zu erreichen und zu befeuchten. Wenn Sie eine Pflanze in einen Behälter ohne Löcher gegeben haben und Sie wissen, dass es ein größeres Wurzelsystem hat, gießen Sie entsprechend.

Überprüfen Sie Ihren Boden vor dem Gießen mit dem Finger bis zum zweiten Gelenk auf Feuchtigkeit. Wenn Sie Feuchtigkeit feststellen, warten Sie einige Tage bis eine Woche und überprüfen Sie erneut. Oder verwenden Sie einen elektronischen Feuchtigkeitsmesser, der speziell für die Aufgabe konzipiert ist.

Wenn Ihr Boden feucht ist oder eine neue Pflanze, die Sie nach Hause gebracht haben, in feuchtem Boden ist, nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf, entfernen Sie so viel matschigen Boden wie möglich von den Wurzeln und lassen Sie sie ein paar Tage trocknen. In trockenen Boden umpflanzen und mindestens eine Woche nicht mehr gießen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Serbische Glockenblume Pflanzen ( Campanula poscharskyana ) sind eine gute Möglichkeit, lang anhaltende Farbe in die Heimatlandschaft hinzuzufügen. Serbische Glockenblumenpflege ist minimal und der gelegentliche Schnitt, der nötig ist, um die Büsche sauber zu halten, lohnt sich, wenn man bedenkt, dass die Blüte vom späten Frühling bis zum Herbst reicht. Sie w
Empfohlen
Pflanzentoxizität ist eine ernsthafte Überlegung im Hausgarten, besonders wenn Kinder, Haustiere oder Vieh mit potentiell schädlicher Flora in Kontakt kommen können. Pecan-Baum-Toxizität ist oft in Frage wegen der Juglon in Pecan-Blättern. Die Frage ist, sind Pekannussbäume giftig für die umliegenden Pflanzen? Lass e
Blattlausmücken sind einer der guten Gartenwanzen. Zählen Sie diese kleinen, zarten Fliegen zu Ihren Verbündeten im Kampf gegen Blattläuse. Die Chancen stehen gut, dass Blattläuse, wenn Sie Blattläuse haben, den Weg in Ihren Garten finden. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sie online bestellen oder in Baumschulen kaufen. Lasse
Japanische Schneeballbäume ( Viburnum plicatum ) sind wahrscheinlich ein Gärtner-Herz mit ihren spitzen weißen Globen von Blumenzweigen, die im Frühling schwer an den Ästen hängen. Diese großen Sträucher sehen aus, als könnten sie viel Pflege erfordern, aber die japanische Schneeballpflege ist wirklich ziemlich einfach. Lesen S
Alle Pflanzen benötigen eine ausreichende Menge an Wasser, bis ihre Wurzeln sicher etabliert sind, aber zu diesem Zeitpunkt sind trockentolerante Pflanzen diejenigen, die mit sehr wenig Feuchtigkeit auskommen können. Pflanzen, die Trockenheit tolerieren, sind für jede Pflanzenhärtezone verfügbar, und Niedrigwasserpflanzen für Gärten der Zone 8 sind keine Ausnahme. Wenn
Wenn wir über Gartenklimas sprechen, benutzen wir oft die Begriffe tropische, subtropische oder gemäßigte Zonen. Tropische Zonen sind natürlich die warmen Tropen rund um den Äquator, wo das sommerliche Wetter das ganze Jahr über herrscht. Gemäßigte Zonen sind kälteres Klima mit vier Jahreszeiten - Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Was gena
Wenn Sie einen anmutigen, sich ausbreitenden Schattenbaum wünschen, der ein amerikanischer Eingeborener ist, könnte lebende Eiche ( Quercus virginiana ) der Baum sein, nach dem Sie suchen. Live Eichen Fakten geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie beeindruckend diese Eiche in Ihrem Garten sein könnte. D