Wassermelonen-Cannonballus-Krankheit - was verursacht Wassermelonen-Wurzel-Rot



Wassermelonen-Wurzelfäule ist eine Pilzkrankheit, die durch den Erreger Monosporascus cannonballus verursacht wird . Auch als Rückgang der Wassermelonenrebe bekannt, kann es in betroffenen Wassermelonenpflanzen zu einem massiven Ernteverlust führen. Erfahren Sie mehr über die verheerende Krankheit in diesem Artikel.

Wurzel-und Rebe-Rot der Wassermelonen-Ernten

Diese Krankheit ist in heißen Klimaten vorherrschend und es ist bekannt, dass sie in den Vereinigten Staaten in Texas, Arizona und Kalifornien einen massiven Ernteverlust verursacht. Wassermelonen-Cannonballus-Krankheit ist auch ein Problem in Mexiko, Guatemala, Honduras, Brasilien, Spanien, Italien, Israel, Iran, Libyen, Tunesien, Saudi-Arabien, Pakistan, Indien, Japan und Taiwan. Der Rückgang von Wassermelonen ist in der Regel ein Problem in Gebieten mit Lehm- oder Schluffböden.

Die Symptome der Monosporascuswurzel und der Weinfäule der Wassermelone bleiben oft bis einige Wochen vor der Ernte unbemerkt. Frühe Symptome sind verkümmerte Pflanzen und Gelbfärbung der alten Kronenblätter der Pflanze. Das Vergilben und Fallenlassen von Laub wird sich schnell entlang der Rebe bewegen. Innerhalb von 5 bis 10 Tagen nach den ersten gelben Blättern kann eine infizierte Pflanze vollständig entblättert sein.

Früchte können ohne schützendes Blattwerk einen Sonnenbrand erleiden. An der Basis infizierter Pflanzen können braune, schlaffe Streifen oder Läsionen sichtbar sein. Früchte auf infizierten Pflanzen können auch verkümmert sein oder vorzeitig abfallen. Wenn sie ausgegraben werden, haben infizierte Pflanzen kleine, braune, verfaulte Wurzeln.

Wassermelonen Cannonballus Seuchenbekämpfung

Wassermelonen-Cannonballus-Krankheit ist bodenbürtig. Der Pilz kann sich Jahr für Jahr im Boden ansammeln, wo die Kürbisgewächse regelmäßig gepflanzt werden. Drei bis vier Jahre Fruchtfolge bei Kürbisgewächsen können helfen, die Krankheit zu kontrollieren.

Bodenbegasung ist auch eine wirksame Kontrollmethode. Fungizide, die im frühen Frühjahr durch Tiefenbewässerung geliefert werden, können ebenfalls helfen. Fungizide werden jedoch nicht bereits infizierten Pflanzen helfen. Gewöhnlich können Gärtner noch etwas Frucht von infizierten Pflanzen ernten, aber dann sollten Pflanzen ausgegraben und zerstört werden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Viele neue krankheitsresistente Sorten von Wassermelonen sind jetzt verfügbar.

Vorherige Artikel:
Liebe Kirschbäume, aber haben sehr wenig Gartenfläche? Kein Problem, versuche Kirschbäume in Töpfe zu pflanzen. Eingemachte Kirschbäume tun sehr gut, vorausgesetzt, Sie haben einen Behälter, der groß genug für sie ist, einen bestäubenden Kirschkumpel, wenn Ihre Sorte nicht selbstbestäubend ist und eine Sorte ausgewählt hat, die für Ihre Region am besten geeignet ist. Der folgen
Empfohlen
Wachsende Steckrüben ( Brassica napobassica ), eine Kreuzung zwischen der Kohlrübe und der Kohlrübe, unterscheidet sich nicht wesentlich vom Anbau einer Rübe. Der Unterschied besteht darin, dass der Anbau von Steckrüben im Allgemeinen vier Wochen länger dauert als der Anbau von Kohl oder Rüben. Desha
Jedem, der versucht, den perfekten Rasen zu finden, ist ein Dorn im Auge, und sein Name ist selbstheilendes Gras. Selbstheilung ( Prunella vulgaris ) ist überall in den Vereinigten Staaten anzutreffen und kann in Rasengras aggressiv sein. Die Frage ist dann, wie man Selbsthartkraut loswird und den Rasen zurückbekommt, den alle Nachbarn beneiden.
Wenn es um Dünger geht, gibt es für den Gemüsegarten keinen gesuchten Hühnermist mehr. Hühnermist für Gemüsegarten düngen ist ausgezeichnet, aber es gibt einige Dinge, die Sie wissen müssen, um es richtig zu verwenden. Lesen Sie weiter, um mehr über Hühnermistkompost zu erfahren und wie man es im Garten verwendet. Mit Hühne
Wenn wir über Gartenklimas sprechen, benutzen wir oft die Begriffe tropische, subtropische oder gemäßigte Zonen. Tropische Zonen sind natürlich die warmen Tropen rund um den Äquator, wo das sommerliche Wetter das ganze Jahr über herrscht. Gemäßigte Zonen sind kälteres Klima mit vier Jahreszeiten - Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Was gena
Honigbienen sind wertvolle Pflanzenbestäuber, aber jedes Jahr verlieren wir ein Drittel der Bienenvölker in den Vereinigten Staaten an Koloniekollaps. Zusätzliche Kolonien gehen durch Milbenbefall, Viren, Pilze und Insektizidvergiftungen verloren. In diesem Artikel wird erklärt, wie man Bienen zu alternativen Bestäubern anlockt und verwendet. Was
Reben sind großartig. Sie können eine Mauer oder einen unschönen Zaun verdecken. Mit etwas kreativem Spalieren können sie eine Mauer oder ein Zaun werden. Sie können einen Briefkasten oder einen Laternenpfahl in etwas Schönes verwandeln. Wenn Sie möchten, dass sie im Frühjahr zurückkommen, ist es wichtig, dass sie in Ihrer Gegend winterhart sind. Lesen S