Watermelon Diplodia Rot: Verwalten von Stamm End Rot Wassermelone Früchte



Das Anbauen eigener Früchte kann ein ermächtigender und köstlicher Erfolg sein, oder es kann eine frustrierende Katastrophe sein, wenn etwas schief geht. Pilzkrankheiten wie Diplodia Stiel Endfäule auf Wassermelonen kann besonders entmutigend sein, wie die Früchte, die Sie geduldig den ganzen Sommer lang gewachsen sind, scheinen plötzlich von der Rebe zu verrotten. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen und Behandeln von Stielendfäulnis von Wassermelonenpflanzen zu erfahren.

Wassermelone Diplodia Rot

Watermelon Diplodia ist eine Pilzerkrankung, die von Lasiodiplodia Theobromin Pilzen verbreitet wird, die in der Regel nach der Ernte Verlust von Wassermelone, Melone und Honigtau führt. Die Symptome treten zwischen Mitte und Ende des Sommers auf und können in feuchten, halbtropischen bis tropischen Gebieten wuchern, wenn die Temperaturen zwischen 77 und 86 F (25-30 ° C) konstant bleiben. Bei 50 F (10 ° C) oder darunter geht das Pilzwachstum in den Ruhezustand.

Die Symptome von Wassermelonen mit Stielendenfäule können zuerst als verfärbte oder welke Blätter erscheinen. Bei näherer Betrachtung ist eine Braunfärbung und / oder Trocknung der Stielenden offensichtlich. Obst kann wassergetränkte Ringe um das Stielende herum entwickeln, die allmählich zu großen, dunklen, eingesunkenen Läsionen wachsen. Die Rinde von Wassermelonen mit Stammfäule ist normalerweise dünn, dunkel und weich. Wenn die Stielenden verrotten, können sich in den abgestorbenen Läsionen dunkelschwarze Flecken bilden.

Diese Krankheit wird in der Nachernte-Lagerung noch wachsen und sich ausbreiten. Geeignete sanitäre Praktiken können die Ausbreitung von Pilzkrankheiten verringern. Infizierte Früchte sollten, sobald sie entdeckt wurden, aus der Pflanze entfernt werden, um Energie auf gesunde Früchte umzuleiten und die Verbreitung von Diplodia-Stiel-Endfäule zu reduzieren. Infizierte Früchte können einfach von der Pflanze fallen, der Stamm bleibt an der Pflanze hängen und ein dunkles verfaultes Loch in der Frucht.

Verwalten von Stamm End Rot der Wassermelone Früchte

Calciummangel trägt zur Anfälligkeit einer Pflanze für Diplodien-Stammfäule bei. In Melonen hilft Calcium, dicke, feste Rinden zu bilden, während es auch das Salz reguliert und das verfügbare Kalium aktiviert. Kürbisgewächse, wie Wassermelonen, neigen dazu, einen hohen Calciumbedarf zu haben und werden anfälliger für Krankheiten und Störungen, wenn dieser Nährstoffbedarf nicht gedeckt wird.

Bei hohen Temperaturen können Pflanzen durch Transpiration Kalzium verlieren. Dies geschieht oft, wenn die Frucht untergeht und das Ergebnis ist schwach, kränkliche Frucht. Die regelmäßige Anwendung von Calciumnitrat während der Wachstumsperiode wird für gesunde Wassermelonenpflanzen empfohlen.

Watermelon diplodia rot ist häufiger in warmen, feuchten Klimaten, wo sie nicht durch Winterfröste abgetötet wird, aber in manchen Klimazonen kann sie im Winter in Gartentrümmern, Laub, Stängeln oder Früchten überwintern. Wie immer wird eine gründliche sanitäre Sanierung zwischen den Nutzpflanzen und die Nutzung der Fruchtfolge dazu beitragen, die Ausbreitung oder das Wiederauftreten der Stammfäule der Wassermelonenpflanzen zu verhindern.

Geerntete Früchte sollten regelmäßig auf Fäulnis in der Nähe des Stängels kontrolliert und bei Vorliegen der Krankheit verworfen werden. Werkzeuge und Lagereinrichtungen sollten ebenfalls mit Bleichmittel und Wasser gewaschen werden.

Vorherige Artikel:
Handelsübliche Bananen, die speziell für den Verzehr angebaut werden, haben kein Saatgut. Im Laufe der Zeit wurden sie so modifiziert, dass sie drei Sätze von Genen anstelle von zwei (Triploid) enthalten und keine Samen produzieren. In der Natur begegnet man jedoch vielen Bananentypen mit Samen; Tatsächlich sind einige Samen so groß, dass es schwierig ist, zum Fruchtfleisch zu gelangen. Das
Empfohlen
& Anne Baley Wenn Sie für Ihre jährlichen Blumenbeete eine Zierrandpflanze suchen, werfen Sie einen Blick auf Hasenschwanzgras ( Lagurus ovatus ). Häschengras ist ein dekoratives jährliches Gras. Es hat stachelige Blütenstände, die an die pelzigen Baumwollschwänze von Kaninchen erinnern. Dieser mediterrane Eingeborene wird auch Hasenschwanzgras oder Hasenschwanzgras genannt. Wachs
Viele einheimische Laubbäume, wie Asche, können als Folge einer gewöhnlichen bakteriellen Krankheit, genannt Schleimfluss oder Naßholz, Saft austreten. Ihre Esche kann aus dieser Infektion Saft sickern, aber Sie sehen vielleicht auch aus der Rinde schäumendes weißes Material, das überhaupt nicht wie Saft aussieht. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Kakteen und Sukkulenten sind hervorragende Landschaftsgärtner. Sie benötigen wenig Pflege, wachsen in einer Vielzahl von Klimazonen und sind leicht zu pflegen und zu wachsen. Die meisten tolerieren sogar Vernachlässigung. Diese Pflanzen eignen sich auch gut für Topfpflanzen und eignen sich daher hervorragend für den Indoor-Anbau. Art
Wachsende Körner und Heu können eine interessante Möglichkeit sein, Ihren Lebensunterhalt zu verdienen oder Ihre Gartenerfahrung zu verbessern, aber mit großen Körnern kommen große Verantwortungen. Der Mutterkornpilz ist ein ernstzunehmender Erreger, der Roggen, Weizen und andere Gräser und Körner infizieren kann. Lernen
Die Trompetenrebe ( Campsis radicans ), auch bekannt als Kolibri-Rebe, ist eine kräftige Pflanze, die vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst üppige Reben und prächtige Trompetenblüten bildet. Wenn Sie Zugang zu einer gesunden Pflanze haben, können Sie leicht eine neue Trompetenpflanze aus Stecklingen anbauen. Les
Wintertemperaturen können mit Obstbäumen jeder Art verheerend wirken. Unter Berücksichtigung des Obstbaumes kann der Winterschutz für das Überleben des Baumes entscheidend sein. Eine einfache, effektive und langanhaltende Schutzmethode ist das Vergraben von Obstbäumen im Winter - mit Schnee oder mit Mulch, wie Grasschnitt oder trockenen Blättern. Unser