Jalapeno Pflanzenpflege - Wie Jalapeno Peppers wachsen



Die Jalapeno-Pfefferpflanze gehört zur Familie der Paprikaschoten und teilt sich mit anderen feurig-scharfen Sorten wie Tabak, Cayenne und Kirsche. Jalapenos sind der einzige Pfeffer, der nicht vollständig ausreifen und die Farbe wechseln darf, bevor er gepflückt wird. Wachsende Jalapeno-Paprika ist nicht schwierig, wenn Sie Pflanzen mit guten Böden, viel Sonnenlicht und reichlich Wasser versorgen.

Wie man Jalapeno-Paprikaschoten anbaut

Paprika, einschließlich Jalapenos, sind am besten in lehmigen, gut durchlässigen Böden mit viel organischer Substanz. Volle Sonne und warme Temperaturen sind auch wichtig, wenn Jalapenopfeffer wachsen.

Jalapenos gedeihen in warmen Bedingungen und brauchen Temperaturen zwischen 65 und 80 F. (18-27 ° C) um zu keimen. Die Temperatur ist kritisch, und wenn es nicht warm genug ist, werden die Pfeffersamen nicht austreiben und die Transplantate werden nicht überleben. Es ist am besten, bis mindestens zwei Wochen nach dem Pflanzen von Tomaten zu warten, um Jalapenopfeffer im Garten zu pflanzen. Im Gegensatz dazu produzieren Jalapeno-Pfeffer-Pflanzen keine Früchte, wenn die Temperatur über 90 ° C (32 ° C) liegt.

Obwohl Jalapeno Pflanzenpflege nicht schwierig ist, müssen die Pflanzen in heißen, trockenen Perioden bewässert werden. Es ist am besten zu vermeiden, Wasser auf die Frucht zu bekommen; Tropfbewässerung ist daher die beste Form der Bewässerung für Jalapeno-Pflanzen.

Jalapeno Pflanzenprobleme

Jalapenos sind nachtschattengewachsene Pflanzen wie Tomaten, Kartoffeln und Auberginen und sind anfällig für ähnliche Krankheiten und Schädlingsprobleme. Pfefferpflanzen gut gewässert zu halten und Ihre Gartenfläche von fauligen Trümmern zu säubern, wird helfen, Schädlingsprobleme auf ein Minimum zu reduzieren.

Schnittwürmer, Blattläuse und Flohkäfer sind häufige Schädlinge der Pfefferpflanze. Besprühen Sie die Pflanzen mit einem starken Schuss Wasser, um Blattläuse abzubauen, oder verwenden Sie ein organisches Insektizid wie Neemöl. Würmer oder Raupen sollten von Pflanzen gepflückt und weggeworfen werden. Es ist eine gute Idee, Pflanzen täglich auf Schädlinge zu überprüfen.

Jalapeno-Pfeffer-Anlage ernten

Ein weiterer Aspekt der Jalapeno-Pflanzenpflege ist die richtige Ernte. Ernten Sie die Jalapeno-Paprikaschoten, indem Sie sie vorsichtig vom Stiel abziehen, wenn sie fest und einfarbig sind, bevor sie sich verfärben.

Reserviere Jalapenos für Gerichte, die sehr scharfe Paprikaschoten erfordern. Sie können Jalapenos trocknen, einfrieren oder in Salsas und Saucen verwenden, wenn Sie es wagen!

Lernen, wie man Jalapeno-Paprikaschoten anbaut, ist eine gute Möglichkeit, einen zusätzlichen Reißverschluss in den Speisen zu bieten. Darüber hinaus wird die richtige Pflege Ihrer Paprika helfen, zukünftige Jalapeno-Pflanzenprobleme zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Rose of Sharon ist eine wunderschöne, heißblütige Pflanze. In der Wildnis wächst es aus Samen, aber viele Hybriden, die heute angebaut werden, können keine eigenen Samen produzieren. Wenn du ein anderes deiner kernlosen Sträucher haben willst, oder wenn du einfach nicht durch die Tortur des Sammelns von Samen gehen willst, wirst du froh sein, zu wissen, dass das Rooten von Sharon Stecklingen extrem einfach ist. Lese
Empfohlen
Schwarzerlen ( Alnus glutinosa ) sind schnellwachsende, wasserliebende, sehr anpassungsfähige Laubbäume, die aus Europa stammen. Diese Bäume haben viele Nutzungen in der heimischen Landschaft und eine Reihe von Qualitäten, die sie sehr attraktiv machen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Schwarzer Erlenbaum Info Es gibt viele Black-Alder-Fakten, die für Hausbesitzer und Landschaftsgärtner von Interesse sein sollten. Sie
Karotte Blattbrand ist ein häufiges Problem, das auf mehrere verschiedene Krankheitserreger zurückzuführen ist. Da die Quelle variieren kann, ist es wichtig zu verstehen, was Sie betrachten, um es am besten zu behandeln. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Karotte Blattfäule verursacht und wie man verschiedene Karotten Blattbrandkrankheiten zu verwalten. Wel
Wachsende Pflanzen können kompliziert genug sein, aber technische Begriffe können wachsende Pflanzen noch verwirrender machen. Die Begriffe Hybridsaatgut und Nicht-Hybridsaatgut sind zwei dieser Begriffe. Diese Begriffe sind besonders verwirrend aufgrund einer recht hitzigen politischen Debatte um diese Begriffe.
Botryosporium-Schimmel ist ein Problem, das Tomaten beeinflussen kann. Es wird am häufigsten bei Pflanzen gefunden, die in Gewächshäusern oder anderen geschützten Gebieten leben. Obwohl es unansehnlich aussehen mag, ist diese Form nicht schädlich für die Pflanze oder die Tomaten selbst. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Botryosporium-Tomaten-Symptomen und die Behandlung von Botryosporium-Schimmel auf Tomaten zu erfahren. Tomat
Ligusterhecken sind eine beliebte und attraktive Art, eine Grundstücksgrenze zu definieren. Aber wenn Sie eine Hecke pflanzen, werden Sie feststellen, dass Ligusterschnitt ist ein Muss. Wenn Sie sich fragen, wann Sie Ligusterhecken beschneiden oder eine Ligusterhecke beschneiden sollten, lesen Sie weiter.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Pflanze Isländische Mohnblume ( Papaver nudicaule ) bietet auffällige Blüten im späten Frühling und frühen Sommer. Wachsende Island Mohnblumen im Frühling Bett ist eine gute Möglichkeit, zarte Blätter und lang anhaltende Blumen in die Region hinzuzufügen. Wenn sie