Beste Büro Pflanzen: Gute Pflanzen für die Büroumgebung



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wussten Sie, dass Büroanlagen gut für Sie sein können? Das ist wahr. Pflanzen verbessern den Gesamteindruck eines Büros, bieten Abschirmung oder einen angenehmen Brennpunkt. Sie können auch Stress reduzieren und Luftschadstoffe beseitigen, und ein gesunder, glücklicher Mitarbeiter ist ein produktiverer Mitarbeiter.

Abhängig von Ihrem Platz und Ihren spezifischen Bedürfnissen stehen zahlreiche Arten von kühlen Büroanlagen zur Auswahl. Bei so vielen Möglichkeiten kann fast jede Einstellung ihre eigenen Ideen für Büroanlagen enthalten. Schauen wir uns einige gute Pflanzen für das Büro an.

Coole Büro Pflanzen für Anfänger

Einige der besten Pflanzen für ein Büro sind diejenigen, die wenig Pflege benötigen. Schließlich hat nicht jeder einen grünen Daumen. Viele coole Büropflanzen sind pflegeleicht. Einige gute Anfängerpflanzen für das Büro umfassen:

  • Pothos - Pothos passt sich gut an eine Vielzahl von Büroverhältnissen an, von niedrigen bis hin zu helleren. Diese pflegeleichte Pflanze mit herzförmigen, weiß geklebten Blättern ist eine schöne Ergänzung auf einem Schreibtisch, Regal oder Tisch.
  • Philodendren - Philodendren, von denen die meisten Kletterer sind, eignen sich hervorragend, um kleine Flächen zu vergrößern. Setzen Sie sie auf Aktenschränke oder in hängenden Körben. Diese Pflanzen sind einfach zu kultivieren und eignen sich für eine Vielzahl von Indoor-Bedingungen, einschließlich gelegentlicher Vernachlässigung.
  • Spider-Pflanze - Spider-Pflanze ist nicht nur eine der coolsten Büro-Pflanzen mit ihren kleinen Spiderettes hängen, aber es ist auch eine der einfachsten Pflanzen, um drinnen wachsen. Halten Sie es hoch, damit es alle bewundern können.
  • Schlangenpflanze - Schlangenpflanze , oder die Zunge der Schwiegermutter, macht eine große Aussage im Büro. Es hat attraktive, schwertähnliche Blätter, die etwas hoch wachsen und sich hervorragend für fokales Interesse oder Screening eignen.
  • Kaktuspflanzen - Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es den treuen Kaktus. Achten Sie darauf, dass es sich dort befindet, wo niemand feststeckt. Es gibt viele Arten zur Auswahl, von denen alle mit Sicherheit Konversation auslösen.

Beste Büroanlagen zur Schadstoffreduzierung

Einige der besten Pflanzen für ein Büro sind diejenigen, die die Luftverschmutzung reduzieren. Gute Ideen für Büroanlagen sind unter anderem:

  • Gummipflanzen - Gummipflanzen sind nicht nur eine hervorragende Ergänzung für nahezu jedes Bürodekor, sondern sie sind auch dafür bekannt, Innenraumluftschadstoffe effektiv zu entfernen.
  • Dracaena - Dracaena oder Maispflanze, ist eine weitere gute Wahl für die Beseitigung von Schadstoffen. Es ist leicht zu pflegen und macht einen einzigartigen Fokus oder eine Screening-Anlage.
  • Friedenslilie - Friedenslilie ist auch für das Aufräumen der Luft bekannt. Es ist tolerant gegenüber wenig Licht und ist auch ein kräftiger Züchter. Friedenslilie funktioniert gut für Fokusinteresse und -screening.

Andere gute Pflanzen für das Büro

Es gibt viele andere Pflanzen, die für eine Büroumgebung geeignet sind. Einige weitere Ideen für Büroanlagen sind:

  • Englisch Ivy - Ivy ist nicht nur einfach zu wachsen, sondern hilft auch Schimmel zu vermeiden. In fast allen Lichtverhältnissen gedeihend, sieht es gut aus, wenn man an einer Stange oder in einem hängenden Korb hochklettert.
  • Regenschirmpflanze - Die Schirmpflanze (Baum) ist perfekt für Privatsphäre, da sie ziemlich groß wird. Die Lichtmenge im Allgemeinen diktiert diese Pflege - wenig Licht, trockener Boden; helles Licht, mehr Wasser.
  • Boston Farne - Boston Farne können dem Büro eine nette Note geben, solange ihre Grundbedürfnisse erfüllt werden. Sie erfordern eine angemessene Beleuchtung und feuchten Boden.
  • Usambaraveilchen - Kein Raum? Betrachten Sie das Usambaraveilchen. Es ist eine der besten Büroanlagen, die Sie finden können. Während diese niedlichen kleinen Pflanzen ein wenig mehr Pflege erfordern, wie viel Licht und Feuchtigkeit, sind sie großartig, um ein wenig Farbe in tristen Büroumgebungen zu bringen.

Vorherige Artikel:
Willow Tree Gallen sind ungewöhnliche Wucherungen, die auf Weiden erscheinen. Sie können verschiedene Sorten auf Blättern, Trieben und Wurzeln sehen. Die Gallen werden durch Sägewespen und andere Schädlinge sowie Bakterien verursacht und können je nach dem verursachenden Schädling sehr unterschiedlich aussehen. Für w
Empfohlen
Kartoffeln sind ein Grundnahrungsmittel und werden gewöhnlich für kommerzielle Zwecke angebaut. Heute verwenden kommerzielle Kartoffelproduzenten USDA-zertifizierte Pflanzkartoffeln zum Anpflanzen, um das Auftreten von Krankheiten zu reduzieren. Früher gab es keine zertifizierten Samenspender, also wie gingen die Leute daran, Saatkartoffeln zu sparen und welche Bedingungen eignen sich am besten für die Lagerung von Pflanzkartoffeln? Ka
Invasive Pflanzen sind solche, die gedeihen und sich aggressiv in Gebieten ausbreiten, die nicht ihre Heimat sind. Diese eingeführten Pflanzenarten verbreiten sich so stark, dass sie der Umwelt, der Wirtschaft oder sogar unserer Gesundheit schaden können. Die USDA-Zone 4 deckt einen großen Teil des nördlichen Teils des Landes ab und als solche gibt es eine ziemlich lange Liste von invasiven Pflanzen, die in Zone 4 gedeihen. De
Leucadendrons sind erstaunlich farbenfrohe Pflanzen, die in Südafrika beheimatet sind, aber auf der ganzen Welt wachsen können. Sie sind für ihre geringen Pflegetendenzen und hellen Farben bekannt und daher eine gute Wahl für heisses Wetter und trockenheitsgefährdete Gärten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Leucadendron und den Anbau einer Leucadendron-Pflanze zu erfahren. Leuca
Die Tomatenkrankheit ist die seltenste Krankheit, die Tomaten und Kartoffeln betrifft, aber sie ist auch die zerstörerischste. Es war der führende Faktor in der irischen Kartoffel Hungersnot der 1850er Jahre, wo Millionen von Menschen wegen der Zerstörung durch diese tödliche Krankheit hungerten. Be
Viele von uns Gärtnern haben diese eine Stelle in unseren Höfen, die wirklich schmerzt zu mähen. Sie haben erwogen, das Gebiet mit Bodendecker zu bedecken, aber der Gedanke, das Gras zu entfernen, den Boden zu beackern und Dutzende kleine Zellen aus mehrjährigem Boden zu pflanzen, ist überwältigend. Oft
Guaven sind erstaunliche, sehr markante Früchte, die einen wahrhaft tropischen Geschmack haben. Einige Gärtner haben das Glück, einen oder zwei Guaven im Hinterhof zu haben. Wenn Sie einer dieser Glücklichen sind, dann fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie Ihre Guavenernte optimal nutzen können. Ein