Was sind Lace Bugs: Wie Lace Bug Pest loswerden



Eine rot-orange Farbe auf den Unterseiten der Blätter auf Ihren Bäumen und Sträuchern ist ein gutes Zeichen dafür, dass Sie sich mit Spitzenwanzen beschäftigen. Diese kleinen Insekten können das Aussehen Ihrer Landschaft ruinieren, sobald sie anfangen, Ihre Pflanzen zu ernähren. Hier sind einige Tipps, wie Sie Spitzenbug-Schädlinge loswerden können.

Was sind Spitzenwanzen?

Spitzenwanzen sind winzige Insekten, die nicht länger als ein Achtel Zoll lang werden. Kleine, klare Zellen bedecken ihre Flügel und den Brustkorb und geben ihnen ihre Spitzenform. Sie füttern, indem sie den Saft aus dem Laub der Bäume und Sträucher saugen, so dass sie fleckig, gepunktet und verfärbt aussehen.

Der Umgang mit Spitze Bugs kann lästig sein, aber die gute Nachricht ist, dass mit einer effektiven Behandlung von Spitzen Bugs, können Sie sie aus dem Garten befreien.

Natürliche Kontrolle von Spitzenwanzen

Es gibt Dutzende Arten von Spitzenwanzen, und jede ernährt sich nur von einer Pflanzenart. Zum Beispiel ernährt sich ein Walnuss-Spitzen-Käfer nicht von einer Azalee und ein Weiden-Spitzen-Käfer ernährt sich nicht von einer Platane. Daher verhindert das Pflanzen einer großen Vielfalt von Arten in der Landschaft die Ausbreitung des Insekts.

Eine andere Methode der natürlichen Kontrolle von Spitzenwanzen ist, die Tatsache auszunutzen, dass Spitzenwanzen eher in heißen, trockenen und sonnigen Umgebungen von Pflanzen ernähren. Kompost in den Boden einarbeiten und die Pflanzen mulchen, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten. Schütze den Nachmittag nach Möglichkeit, wenn möglich.

Lace Bug Behandlung mit Insektiziden

Eine Reihe nützlicher Insekten hilft dabei, die Fadenwanzen unter Kontrolle zu halten, einschließlich:

  • springende Spinnen
  • Assassin Bugs
  • Florfliegenlarven
  • Piraten Bugs
  • Marienkäfer
  • Raubmilben

Vermeiden Sie die Verwendung von Breitspektrum-Insektiziden, die die Raubtiere der Schnabelwanze zerstören. Sobald sie weg sind, hat die Pflanze keine natürliche Verteidigung gegen Spitzenwanzen, und Sie könnten ein Spinnenmilbenproblem entwickeln.

Verwenden Sie stattdessen insektizide Seife, Neemöl oder Narrow-Range-Öl. Besprühen Sie die Pflanze mit diesen Insektiziden in zweiwöchigen Intervallen. Der Schaden wird nicht verschwinden, aber du wirst keinen neuen Schaden haben.

Mach dir keine Sorgen über den Verlust von Pflanzen wegen der Beschädigung der Spitze. Der Schaden ist normalerweise nur kosmetisch, und die Pflanze wird nächsten Frühling mit frischen, neuen Blättern zurückkehren. Der Trick besteht darin, das Insekt während der Wachstumsperiode zu eliminieren, so dass es nicht an der Pflanze überwintern und nächstes Jahr zurückkehren kann.

Vorherige Artikel:
Ob Ihre Laubbäume am Sommerende leuchtende Farben annehmen oder nicht, ihr komplexer Mechanismus, diese Blätter im Herbst fallen zu lassen, ist wirklich erstaunlich. Aber frühe Kälteeinbrüche oder extra lange warme Sprüche können den Rhythmus eines Baumes abwerfen und einen Blattabfall verhindern. Warum
Empfohlen
Gärtner, die im Herbst eine karmesinrote Farbe wollen, sollten lernen, wie man einen brennenden Strauch anbaut ( Euonymus alatus ). Die Pflanze stammt aus einer großen Gruppe von Sträuchern und kleinen Bäumen der Gattung Euonymous . Dieser große, in Asien beheimatete Strauch hat eine natürliche offene Form, die sich in Rändern, Beeten und sogar Containern gut zeigt. Fast
Ixora ist ein tropischer bis halbtropischer immergrüner Strauch, der für Landschaften in USDA-Zonen 9 und höher geeignet ist. Die Pflanze wird oft in gemäßigten und kühleren Klimazonen als einjährige Pflanze angebaut. Ixora-Sträucher sind bekannt für ihre großen Hortensien mit hellen Blüten. Die große
Wenn Sie an Heckenpflanzen für Ihren Garten denken, erwägen Sie, Stern-Jasmin ( Trachelospermum jasminoides ) zu verwenden. Ist Sternjasmin gut für Hecken? Viele Gärtner denken so. Eine Jasminhecke zu züchten ist einfach und das Ergebnis ist sicher schön. Wenn Sie sich fragen, wie man Stern-Jasmin als Hecke anbaut, lesen Sie weiter. Wir
Eukalyptusbäume ( Eucalyptus spp.) Sind große, schöne Exemplare. Sie passen sich leicht den vielen verschiedenen Regionen an, in denen sie angebaut werden. Obwohl sie bei ihrer Etablierung ziemlich trockenheitstolerant sind, können die Bäume auf zu wenig Wasser reagieren, indem sie Äste fallen lassen. Ande
Wilde Orchideenpflanzen sind schöne Geschenke der Natur, die in verschiedenen Lebensräumen auf der ganzen Welt wachsen. Während viele Orchideen in tropischen oder subtropischen Umgebungen wachsen, haben sich viele an raue Klimate angepasst, einschließlich der nördlichen Regionen von Alaska. Lesen Sie weiter für mehr native Orchidee Pflanze Informationen, und erfahren Sie, warum der Anbau von einheimischen Orchideen möglicherweise keine gute Idee ist. Einhe
Wenn Sie nach etwas Ungewöhnlichem suchen, um im Haus zu wachsen, sollten Sie erwägen, eine Telegraphenanlage zu bauen. Was ist eine Telegraphenanlage? Lesen Sie weiter, um mehr über diese seltsame und interessante Pflanze zu erfahren. Telegraphenanlage Info Was ist eine Telegraphenanlage? Auch bekannt als die tanzende Pflanze, ist die Telegraphenpflanze ( Codariocalyx motorius - früher Desmodium gyrans ) eine faszinierende tropische Pflanze, die tanzt, wenn sich die Blätter in hellem Licht auf und ab bewegen. Tel