Brassinolid Information: Wie arbeiten Brassinolide in Pflanzen



Es ist ein klassisches Dilemma, jeder möchte große, makellose, leckere, frische Früchte und Gemüse aus dem Garten, aber wir wollen keine chemischen Düngemittel, Pestizide usw. in unseren Gärten deponieren, um sicherzustellen, dass wir die höchsten Erträge erzielen. Zwar gibt es viele pflanzliche Insektizide und Fungizide auf organischer Basis, wie Neem-Öl und Pyrethrum-basierte Produkte, diese können jedoch einige nützliche Insekten wie Honigbienen potenziell schädigen, wenn sie nicht richtig verwendet werden. Brassinolid-Steroide sind jedoch auch natürliche pflanzliche Produkte, die die Widerstandsfähigkeit einer Pflanze ohne schädliche Nebenwirkungen auf die Umwelt stärken können. Was ist ein Brassinolid-Steroid? Lesen Sie weiter für die Antwort.

Brassinolid-Information

Seit Jahren erforschen Wissenschaftler Brassinolid-Steroide als natürlichen Dünger, hauptsächlich für landwirtschaftliche Pflanzen. Brassinolid Steroide, auch bekannt als Brassinosteroide, sind natürlich vorkommende Pflanzenhormone, die das Wachstum, die Entwicklung und die Immunität einer Pflanze regulieren. Das Hormon wird natürlich bei Bedarf produziert, um Pflanzen zu helfen, zu wachsen, Pollen zu bilden, Blumen, Früchte und Samen zu setzen und Krankheiten oder Schädlingen zu widerstehen.

Natürlich vorkommende Brassinolid Steroide sind in fast allen Pflanzen, Algen, Farnen, Gymnospermen und Angiospermen gefunden. Es ist in den höchsten Konzentrationen in Pollen, unreifen Samen, Blüten und Wurzeln von Pflanzen gefunden.

Die ursprüngliche Entdeckung und Erforschung von Brassinolid erfolgte mit Rapssamen ( Brassica napus ). Das Brassinolid-Hormon wurde isoliert und extrahiert. Es wurde dann auf andere Weise in andere Pflanzen eingeführt, um die Wirkung der zusätzlichen Hormone auf das Wachstum und die Widerstandsfähigkeit der Testpflanzen zu untersuchen. Die Ergebnisse waren größere, gesündere Pflanzen, die eine höhere Resistenz gegen Schädlinge, Krankheiten, extreme Hitze, Trockenheit, extreme Kälte, Nährstoffmangel und Salz zeigten.

Diese Testpflanzen erzeugten auch höhere Erträge an Früchten oder Samen, und der Blütenknospentropfen und der Fruchttropfen wurden verringert.

Wie arbeiten Brassinolide in Pflanzen?

Brassinolid-Steroide beeinflussen nur die Pflanzen, in denen sie sich befinden. Sie hinterlassen keine Rückstände, die in den Grundwasserspiegel abfließen können, und sie schädigen oder töten keine Insekten, Tiere oder Menschen, die die Pflanzen verzehren. Wir haben alle viele Science-Fiction-Filme gesehen, in denen Pflanzenhormone oder Dünger starke mutierte Pflanzen oder Insekten erzeugen, aber Brassinolidhormone sagen einfach einer Pflanze, wie groß sie wachsen und wie viel Samen oder Früchte sie produzieren sollen, während sie gleichzeitig die Pflanze ankurbeln Immunität und Widerstand. Sie werden den Pflanzen auf natürliche Weise in natürlichen Dosen verabreicht.

Heute werden Brassinolid-Steroide hauptsächlich in landwirtschaftlichen Feldern verwendet, die Getreide anbauen. Sie stehen den Verbrauchern entweder in Pulverform oder in flüssiger Form zur Verfügung. Brassinolid-Pflanzenhormone können verwendet werden, um Samen vor der Keimung zu inokulieren, um den Prozess zu beschleunigen. Sie können auch in die Wurzeln von Pflanzen gegossen oder als Blattfütterung verwendet werden.

Vorherige Artikel:
Es ist immer schön Bäume in der Landschaft zu haben. Es ist besonders schön, Bäume zu haben, die im Winter ihr Laub nicht verlieren und das ganze Jahr über hell bleiben. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau immergrüner Bäume in Zone 9 und die Auswahl von immergrünen Bäumen der Zone 9 zu erfahren. Beliebte
Empfohlen
Es gab noch nie eine so stark von Dichotomie durchdrungene Frucht. Mit einem Gewicht von bis zu 7 Pfund, in einer dicken dornigen Schale eingeschlossen und mit einem schrecklichen Geruch verflucht, wird die Frucht des Durianbaums auch als "König der Früchte" verehrt. Unbestreitbar die beliebteste Frucht in ganz Südostasien, ist Durian auch verboten an vielen öffentlichen Orten. Al
Für die Unerfreulichen können Cranberries nur in ihrer Dosenform als eine gallertartige klebrige Würze existieren, die dazu bestimmt ist, trockene Puten zu befeuchten. Für den Rest von uns wird die Cranberry-Saison vom Herbst bis in den Winter hinein gefeiert und gefeiert. Doch selbst Cranberry-Anhänger wissen vielleicht nicht viel über diese kleine Beere, einschließlich verschiedener Cranberry-Sorten, denn ja, es gibt tatsächlich mehrere Cranberry-Sorten. Über C
Der Anbau von Haselnüssen in den USA ist schwierig, wenn nicht gar unmöglich, wegen der Haselnussfäule im Osten. Der Pilz schädigt die amerikanische Haselnuss nur begrenzt, verwüstet aber die hochwertigen europäischen Haselnussbäume. Informieren Sie sich in diesem Artikel über Symptome und Management der östlichen Haselnusskrankheit. Was ist
Nachtduftende Pflanzen sind eine sinnliche Freude in der Landschaft. Auch als Abend-Stock-Pflanzen bekannt, ist Nacht-Duft-Lager eine altmodische jährliche, die ihren Höhepunkt Duft in der Dämmerung erreicht. Die Blüten haben eine blumige Eleganz in verblichenen Pastelltönen und ergeben ausgezeichnete Schnittblumen. Das
Geranien ( Pelargonium x hortorum ) werden in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten als Einjährige angebaut, aber sie sind tatsächlich zarte Stauden. Dies bedeutet, dass mit ein wenig Sorgfalt Geranien im Winter haltbar sind. Noch besser ist die Tatsache, dass es leicht ist zu lernen, Geranien über den Winter zu halten. G
Reben sind eine fantastische Ergänzung zum Garten. Sie können als Mittelstücke oder Akzente und Hintergründe für andere Pflanzen verwendet werden. Sie können nahezu jede Struktur trainiert werden, um auf eine Wand aufmerksam zu machen oder von einer unansehnlichen Notwendigkeit wie einer Klimaanlage abzulenken. Sie