Natürliches Schädlingsbekämpfungsmittel: Heiße Paprikas schützen Schädlinge im Garten



Wir alle wissen, dass Pfefferspray die Bösen abstößt, richtig? Es ist also nicht unbedingt eine Überlegung, ob man Insektenschädlinge mit Peperoni abwehren könnte. Okay, vielleicht ist es eine Strecke, aber meine Gedanken gingen dorthin und beschlossen, weiter zu forschen. Eine kleine Web-Suche nach "mach Peperoni Abschreckung Plagen" und, voila, kam einige mächtige interessante Informationen über die Verwendung von Peperoni für Schädlingsbekämpfung, zusammen mit einem tollen Rezept für eine DIY hausgemachte natürliche Schädlingsabwehr mit Peperoni. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Machen heiße Pfeffer Schädlinge?

Informierte Menschen sind heute besorgt über die Verwendung von synthetischem Pestizid bei Lebensmitteln, die für den menschlichen Verzehr verwendet werden, und suchen zunehmend nach alternativen natürlichen Produkten. Forschungswissenschaftler haben zuhört, und es gibt eine Reihe von Artikeln über Studien über die Wirksamkeit der Verwendung von Peperoni zur Schädlingsbekämpfung, insbesondere an den Larven der Kohlgreifer und an Spinnmilben.

Was haben sie gefunden? Viele verschiedene Arten von Peperoni wurden in der Studie verwendet, und die meisten von ihnen waren erfolgreich bei der Abtötung der Kohlgreifer Larven, aber nur eine Art von Pfeffer hatte eine Wirkung auf die Spinnmilben - Cayennepfeffer. Die Forschung hat bereits festgestellt, dass die Verwendung von Peperoni in Repellents die Zwiebelfliege daran hindern kann, Eier zu legen, und das Wachstum des Dornbollwurms reduzieren und auch Baumwollschädlinge abstoßen kann.

Also die Antwort ist ja, Sie können Schädlinge mit Peperoni abstoßen, aber nicht alle Schädlinge. Dennoch scheinen sie eine Option für den Hausgärtner zu sein, der nach einem natürlichen Schädlingsabwehrmittel sucht. Während natürliche Repellents in Geschäften verkauft werden, die Peperoni enthalten, könnten Sie auch Ihre eigenen machen.

DIY natürliches Schädlingsbekämpfungsmittel mit Peperoni

Es gibt eine Reihe von Rezepten im Internet, um eigene Schädlingsabwehrmittel herzustellen. Dieser erste ist der einfachste.

  • Pürieren Sie eine Knoblauchzwiebel und eine kleine Zwiebel in einem Mixer oder einer Küchenmaschine.
  • Fügen Sie 1 Teelöffel (5 ml) Cayenne-Pulver und 1 Liter Wasser hinzu.
  • Lassen Sie eine Stunde lang ziehen.
  • Alle Stücke durch ein Käsetuch streichen, Stücke von Zwiebel und Knoblauch wegwerfen und 1 Esslöffel (15 ml) Spülmittel in die Flüssigkeit geben.
  • Setzen Sie einen Sprayer ein und sprühen Sie sowohl die oberen als auch die unteren Oberflächen der befallenen Pflanzen.

Sie können auch mit 2 Tassen (475 ml) heißen Peperoni, gehackt, beginnen. Hinweis : Stellen Sie sicher, dass Sie geschützt sind. Tragen Sie eine Schutzbrille, lange Ärmel und Handschuhe. Vielleicht möchten Sie auch Mund und Nase bedecken.

  • Zerkleinere die Paprikaschoten so klein, dass du 2 Tassen (475 ml) ausmessen kannst.
  • Die geschnittenen Paprikaschoten in eine Küchenmaschine geben und 1 Knoblauchzehe, 1 Esslöffel (15 ml) Cayennepfeffer und Püree zusammen mit genügend Wasser hinzufügen, damit die Küchenmaschine in Gang bleibt.
  • Sobald Sie fertig sind, pürieren Sie die Mischung, legen Sie sie in einen großen Eimer und fügen Sie 4 Gallonen (15 l) Wasser hinzu. Lass das 24 Stunden lang sitzen.
  • Nach 24 Stunden die Paprikaschoten abseihen und in die Flüssigkeit 3 ​​Esslöffel (44 ml) Spülmittel geben.
  • Pour in eine Gartenspritze oder Sprühflasche, um nach Bedarf zu verwenden.

Vorherige Artikel:
Verbena Pflanzen sind nicht nur Zierpflanzen im Garten. Viele Arten haben eine lange Geschichte der Verwendung sowohl in der Küche als auch in der Medizin. Zitronenverbene ist ein kraftvolles Kraut, das Tee und anderen Getränken, Marmeladen und Gelees, Fisch- und Fleischgerichten, Soßen, Salaten und sogar Butter eine zitronige Note verleiht. D
Empfohlen
Pilze sind eine seltene, aber sehr lohnende Pflanze, die in Ihrem Garten wächst. Einige Pilze können nicht kultiviert werden und können nur in freier Wildbahn gefunden werden, aber viele Sorten sind einfach zu züchten und eine großartige Ergänzung zu Ihrem jährlichen Produktfang. Der Anbau von Champignons ist sehr einfach und lohnend, solange Sie ihnen die richtigen Bedingungen bieten. Lesen
In meinem Wald, dem pazifischen Nordwesten, scheint jeden Tag ein neues Weingut aufzutauchen. Einige von ihnen machen es und manche nicht; Das Ergebnis ist nicht nur eine gute Vermarktung, sondern auch die Qualität des Weins, die direkt mit der Überlegenheit der Traube korreliert. Für den Hausgärtner kann der Anbau von Weinreben eine schöne schattige Oase oder Laube oder ein dekoratives Detail mit dem zusätzlichen Vorteil der Essbarkeit schaffen. Aber
Ich liebe Salven! Sie sind bunt mit reichlich Blumen. Sie sind auch große Lebensraumpflanzen. Die Bienen genießen ihren Nektar wirklich. Einige Salvias bleiben relativ niedrig, während andere über 5 'groß werden können. In Gegenden mit kalten Wintern sind die meisten Salbeipflanzen Stauden. Sie
Wenn Sie neu in einem USDA-Gebiet der Zone 5 sind oder sich noch nie in dieser Region aufgehalten haben, fragen Sie sich vielleicht, wann Sie einen Gemüsegarten in Zone 5 anlegen sollten. Wie bei jeder Region, Gemüse für Zone 5 haben allgemeine Pflanzrichtlinien. Der folgende Artikel enthält Informationen darüber, wann Gemüse der Zone 5 angebaut werden soll. Alle
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Cleome ( Cleomes spp.) Ist ein einfaches und lohnendes Gartenabenteuer. Das Pflügen von Cleans ist oft nur einmal notwendig, da diese attraktive, einjährige Blume sehr fruchtbar ist und Jahr für Jahr wiederkommt. Samenhülsen können vor dem Platzen entfernt werden, um in anderen Bereichen des Blumenbeetes und Gartens zum Auspflanzen von Klebern verwendet zu werden. Wie
Der Name Lungenkraut lässt einen Gärtner oft innehalten. Kann eine Pflanze mit solch einem hässlichen Namen wirklich eine schöne Pflanze sein? Aber genau das sind Lungenkraut-Pflanzen. Diese Schattenpflanze ist nicht nur attraktiv, sondern auch überraschend belastbar. Über die Lungenkrautblume Lungenkraut ( Pulmonaria sp ) hat seinen Namen von der Tatsache, dass Kräuterheilige von vor langer Zeit dachten, die Blätter der Pflanze glichen einer Lunge und würden daher Lungenerkrankungen behandeln. Die ver