Pomelo Baumpflege - Pummelo Tree Growing Information



Pomelo oder Pummelo, Citrus maxima, können als entweder oder auch als alternativer Mundna- melname "Shaddock" bezeichnet werden. Was ist ein Pummelo oder Pomelo? Lasst uns herausfinden, wie man einen Pummelo-Baum anbaut.

Pummelo-Baum-Wachsende Informationen

Wenn Sie jemals von Pomelo Obst gehört und es tatsächlich gesehen haben, würden Sie vermuten, es sieht sehr ähnlich wie eine Grapefruit, und das zu Recht, da es ein Vorfahre dieser Zitrusfrucht ist. Die Frucht eines wachsenden Pampelmuschelbaums ist die größte Zitrusfrucht der Welt, von 4 bis 12 Zoll Durchmesser, mit einem süßen / herben Innenraum, bedeckt mit einer grünlich-gelben oder blass gelben leicht entfernbaren Schale, ähnlich wie andere Zitrusfrüchte. Die Haut ist ziemlich dick und deshalb behält die Frucht lange Zeit. Flecken auf der Schale sind kein Hinweis auf die darin enthaltene Frucht.

Pomelo-Bäume sind im Fernen Osten beheimatet, speziell in Malaysia, Thailand und Südchina. Sie wachsen wild an den Ufern der Fidschi-Inseln und auf den Friendly Islands. Es wird als eine Frucht des Glücks in China betrachtet, wo die meisten Haushalte während des neuen Jahres etwas Pomelofrucht behalten, um während des ganzen Jahres Kopfgeld zu symbolisieren.

Zusätzliche Informationen zu den Pummelobäumen zeigen, dass das erste Exemplar im späten 17. Jahrhundert in die Neue Welt gebracht wurde, wobei der Anbau in Barbados um 1696 begann. 1902 kamen die ersten Pflanzen über Thailand nach den USA, aber die Früchte waren minderwertig als solches wird es heute noch meist in vielen Landschaften als Kuriosität oder als Musterpflanze angebaut. Pomelos machen gute Schirme oder Spaliere und bilden mit ihrem dichten Blätterdach große Schattenbäume.

Der Pummelo-Baum selbst hat ein kompaktes, niedriges, etwas abgerundetes oder in Form gebrachtes Schirmdach mit immergrünem Laub. Die Blätter sind eiförmig, glänzend und mittelgrün, während Frühlingsblüten auffällig, aromatisch und weiß sind. In der Tat sind die Blumen so aromatisch, dass der Duft in einigen Parfums verwendet wird. Die resultierende Frucht wird je nach Klima im Winter, Frühling oder Sommer vom Baum getragen.

Pomelo Baumpflege

Pomelo-Bäume können aus Samen gezogen werden, aber bringen Sie Ihre Geduld mit, da der Baum wahrscheinlich mindestens acht Jahre lang keine Früchte trägt. Sie können auch in die Luft geschichtet oder auf bestehende Zitrusfrüchte aufgepfropft werden. Wie alle Zitrusbäume genießen auch die Pummelobäume die Sonne, besonders das heiße und regnerische Klima.

Zusätzliche Pomelobaumpflege erfordert nicht nur vollständige Sonneneinstrahlung, sondern auch feuchten Boden. Wachsende Pampelmusen sind in Bezug auf ihren Boden nicht wählerisch und gedeihen gleichermaßen in Lehm, Lehm oder Sand mit einem stark sauren und stark alkalischen pH-Wert. Unabhängig von der Art des Bodens, geben Sie der Pomelo mindestens einmal pro Woche eine gute Drainage und Wasser.

Halten Sie den Bereich um Ihre Pampelmuse frei von Schmutz, Gras und Unkraut, um Krankheiten und Pilzbefall zu verhindern. Düngung mit einem Zitrusdünger gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Pomelo Bäume wachsen 24 Zoll pro Saison und können von 50-150 Jahren leben und erreichen eine Höhe von 25 Fuß. Sie sind Verticillium-resistent, aber anfällig für die folgenden Schädlinge und Krankheiten:

  • Blattläuse
  • Wollläuse
  • Rahmen
  • Spinnenmilben
  • Thripse
  • Weiße Fliegen
  • Braunfäule
  • Chlorose
  • Kronenfäule
  • Wurzelfäule der Eiche
  • Phytophthora
  • Wurzelfäule
  • Rußige Form

Trotz der langen Liste haben die meisten einheimischen Pomelos nicht viele Schädlingsprobleme und benötigen keinen Pestizid-Sprühplan.

Vorherige Artikel:
Mönchspfeffer ( Vitex agnus-castus ) erhalten ihren Namen von Eigenschaften des Samens innerhalb der essbaren Beeren, die Libido reduzieren sollen. Diese Eigenschaft erklärt auch einen anderen gebräuchlichen Namen - Mönchspfeffer. Mönchspfeffer trimmen ist ein wichtiger Teil der Pflege für den Baum. Wenn
Empfohlen
Blackberry Cane und Leafrost ( Kühneola Uredinis ) kommt auf einigen Blackberry-Sorten vor, insbesondere "Chehalem" und "Evergreen" Brombeeren. Neben Brombeeren kann es auch Himbeerpflanzen beeinflussen. Rost in Brombeeren wird zuerst im späten Frühling beobachtet und wird von feuchtem Wetter begünstigt. Wä
Die winterharten Winter und die kurzen Sommer der USDA-Klimazone 3 stellen eine echte Herausforderung für die Gärtner dar, aber kaltblütige Wacholderpflanzen erleichtern die Arbeit. Die Wahl des winterharten Wacholders ist ebenfalls einfach, da viele Wacholder in Zone 3 wachsen und einige sogar noch zäher sind! Wa
Im zeitigen Frühjahr, als die Hartriegelblüten zu verblassen beginnen, blühen die herrlichen, duftenden Blüten des Fransenbaums auf. Fransenbäume sind hervorragende Landschaftsbäume mit vielen Eigenschaften, um sie zu empfehlen. Willst du mehr wissen? In diesem Artikel finden Sie alle Informationen zum Randbaum, die Sie benötigen. Was i
Fenchel ist ein beliebtes Gemüse für viele Gärtner, weil es einen unverwechselbaren Geschmack hat. Ähnlich wie Lakritze schmeckt es besonders in Fischgerichten. Fenchel kann aus Samen heraus gestartet werden, aber es ist auch eines dieser Gemüse, das sehr gut aus dem Stummel nachwächst, der übrig bleibt, nachdem Sie damit fertig sind. Lesen
Kriechende Drahtrebe ( Muehlenbeckia axillaris ) ist eine seltene Gartenpflanze, die sowohl als Zimmerpflanze, in einem Freilandbehältnis, als auch als mattenbildende Bodenbedeckung wachsen kann. Wenn Sie sich wundern, wie man Mühlenbeckia anbaut, wird dieser Artikel Ihnen sagen, was Sie wissen müssen. W
Von Kathehe Mierzejewski Viele Gärtner lieben es, Rübenwurzeln in ihrem Garten anzubauen. Wie jedes Wurzelgemüse, tun Rüben ( Brassica campestris L.) gut mit Karotten und Radieschen. Sie sind einfach und können entweder im Frühling gepflanzt werden, so haben Sie den ganzen Sommer über Rüben oder im Spätsommer eine Herbsternte. Schauen