Botryosphaeria Canker Behandlung - Die Kontrolle von Botryosphaeria Canker auf Pflanzen



Es ist das größte Gefühl auf der Welt, wenn deine Landschaft komplett ist, die Bäume groß genug sind, um eine Schattenpfütze auf den Rasen zu werfen und du kannst endlich nach den Jahren entspannen, in denen du einen alten, tristen Rasen in ein gepflanztes Paradies verwandelt hast. Wenn Sie diese traurige kleine Pflanze in der Ecke bemerken, verwelkt und mit dunklen Flecken bedeckt, werden Sie wissen, dass es an der Zeit ist, wieder an die Arbeit zu gehen, wenn Sie wissen, wie man Botryosphaeria canker an Pflanzen erkennt.

Was ist Botryosphaeria Canker?

Botryosphaeria canker ist eine häufige Pilzkrankheit von Bäumen und verholzenden Sträuchern, sie greift jedoch nur Pflanzen an, die bereits durch andere Krankheitserreger gestresst oder geschwächt sind. In den Schichten des Kambans, im Kernholz und in der inneren Rinde der Gehölze kann die Zäpfung ziemlich ausgedehnt werden und die Gewebe, die Wasser und Nährstoffe in der Pflanze transportieren, abschneiden.

Betroffene Gewebe entwickeln auf Rindenoberflächen schwarze, pickelartige Fruchtkörperstrukturen oder Krebserkrankungen. Wenn die Rinde zurück geschält wird, wird das Holz darunter rötlich-braun bis braun statt von gesundem weiß bis blassgrün. Einige Bäume werden gummiartigen Saft weinen oder entwickeln Blasen an ihrer Rinde zusammen mit dem offensichtlichen weitverbreiteten Welken der Botryosphaeria-Krebs-Krankheit.

Kontrolle von Botryosphaeria Canker

Bei frühzeitigem Fang können lokalisierte Botryosphaeria-Krebszellen an Pflanzen ausgeschnitten und die gesamte Pflanze gerettet werden. Im Winter oder sehr früh im Frühling vor der Knospenpause alle Äste oder Stöcke zurückschneiden, bis das Gewebe nicht angegriffen ist, und sofort infizierte Trümmer beseitigen. Verhindern Sie, dass der Botryosphaeria-Pilz weiter ausgebreitet wird, indem Sie Schnittwerkzeuge in einer Mischung aus einem Teil Bleichmittel und neun Teilen Wasser zwischen den Schnitten für mindestens 10 Minuten einweichen.

Fungizide werden im Allgemeinen nicht für die Behandlung mit Botryosphaeria-Krebs empfohlen, da der Pilz Gewebe durchdringt, wo Chemikalien nicht hinkommen können. Stattdessen, nach dem Ausschneiden der erkrankten Bereiche des Kronendachs, achten Sie genauer auf die Pflanze. Stellen Sie sicher, dass es richtig gewässert, gedüngt und vor Rindenschäden geschützt ist.

Sobald Ihre Pflanze wieder gedeiht, können Sie verhindern, dass sie neue Probleme mit der Botryosphaeria-Krebs-Krankheit entwickelt, indem Sie sie weiterhin sorgfältig pflegen und darauf warten, bis zum späten Winter oder frühen Frühling zu beschneiden, wenn es noch zu kalt für Pilzsporen ist Die Wunden heilen.

Vorherige Artikel:
Obwohl japanische Knöterich-Pflanze wie Bambus aussieht (und manchmal als amerikanischer Bambus, japanischer Bambus oder mexikanischer Bambus bezeichnet wird), ist es kein Bambus. Aber obwohl es kein echter Bambus ist, wirkt es immer noch wie Bambus. Japanischer Knöterich kann sehr invasiv sein. Es ist auch wie Bambus, dass die Kontrollmethoden für japanische Knöterich fast die gleichen sind wie für die Kontrolle von Bambus. Wen
Empfohlen
Das Wort "rue" bedeutet Bedauern, aber die Rue, über die ich sprechen möchte, hat nichts mit Bedauern zu tun. Rue ist ein immergrüner Strauch in der Familie Rutaceae. In Europa einheimisch, ernten die Menschen seit Jahrhunderten rue Kraut, um eine Vielzahl von Beschwerden von Insektenstichen bis zu Augenstress zu behandeln, um die Seuche abzuwehren. D
Im Frühling gibt es nur wenige Dinge, die für einen Gärtner verheerender sind als herauszufinden, dass die Dutzende (oder sogar Hunderte) Blumenzwiebeln, die sie stundenlang im Herbst gepflanzt haben, aus ihrem Garten verschwunden sind, ein Opfer des Winterhungers eines Nagetiers. Aber das muss dir nicht passieren. S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zitronengras ( Cymbopogon citratus ) ist ein häufig angebautes Kraut. Sowohl Stiel als auch Blattwerk werden in vielen zubereiteten Gerichten wie Tee, Suppen und Soßen verwendet. Während es leicht zu wachsen und zu pflegen ist, sind manche Menschen nicht sicher, wann und wie man Zitronengras pflückt. In
Avocados sind im tropischen Amerika beheimatet, werden aber in tropischen bis subtropischen Gebieten der Welt angebaut. Wenn Sie einen Yen für das Züchten Ihrer eigenen Avocados haben, aber nicht in einem tropischen Klima leben, ist nicht alles verloren! Es gibt einige Arten von kaltharten, frosttoleranten Avocadobäumen. L
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blumen von Nieswurz sind ein willkommener Anblick, wenn sie im späten Winter bis zum frühen Frühling blühen, manchmal, während der Boden noch mit Schnee bedeckt ist. Verschiedene Sorten der Nieswurz-Pflanze bieten eine Reihe von Blütenfarben, von weiß bis schwarz. Eine
Wenige Dinge erinnern an die Tropen wie eine Palme. Wachsende Palmen im Freien in nördlichen Klimazonen können aufgrund ihrer Frostunverträglichkeit herausfordernd sein, aber einige, wie Kohlpalme und chinesische Fächerpalmen, werden Temperaturen bis zu 15 Grad Fahrenheit (-9 Grad Celsius) überleben, wenn sie reif sind. War