Was sind einige Hardy Trees für Zone 3 Landschaften



Zone 3 ist eine der kälteren Zonen in den USA, wo die Winter lang und kalt sind. Viele Pflanzen werden unter solch harten Bedingungen einfach nicht überleben. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl hardy Bäume für Zone 3 suchen, sollte dieser Artikel mit Vorschlägen helfen.

Baumauswahl für Zone 3

Die Bäume, die Sie heute pflanzen, werden zu riesigen, architektonischen Pflanzen, die das Rückgrat bilden, um das Sie Ihren Garten gestalten können. Wählen Sie Bäume, die Ihren persönlichen Stil widerspiegeln, aber stellen Sie sicher, dass sie in Ihrer Zone gedeihen. Hier sind einige Auswahlmöglichkeiten für Zone 3:

Zone 3 Laubbäume

Amur Ahorne sind eine Freude im Garten zu jeder Jahreszeit, aber sie zeigen wirklich im Herbst, wenn die Blätter eine Vielzahl von brillanten Farben wechseln. Diese kleinen Bäume, die bis zu 20 Fuß hoch werden, sind ideal für Heimatlandschaften und sie haben den zusätzlichen Vorteil, trockenheitstolerant zu sein.

Ginkgo wird mehr als 75 Fuß groß und braucht viel Platz, um sich auszubreiten. Pflanzen Sie eine männliche Sorte, um die unordentliche Frucht zu vermeiden, die von Frauen fallen gelassen wird.

Die Europäische Eberesche wird 20 bis 40 Fuß hoch, wenn sie in voller Sonne gepflanzt wird. Im Herbst trägt es eine Fülle scharlachroter Früchte, die im Winter bestehen bleiben und die Tiere in den Garten locken.

Zone 3 Nadelbäume

Fichte macht den perfekten Outdoor-Weihnachtsbaum. Stellen Sie es in Sichtweite eines Fensters, damit Sie die Weihnachtsdekoration von innen genießen können. Fichte ist dürreresistent und wird selten von Insekten und Krankheiten gestört.

Smaragdgrün arborvitae bildet eine schmale Spalte 10 bis 12 Fuß hoch. Es bleibt das ganze Jahr über grün, sogar in kalten 3 Winterzonen.

Die östliche weiße Kiefer wird bis zu 80 Fuß hoch mit einem 40-Fuß-Verbreitung, so dass es eine große Menge mit viel Platz zum Wachsen braucht. Es ist einer der schneller wachsenden Bäume in kalten Klimazonen. Sein schnelles Wachstum und sein dichtes Blattwerk machen es ideal für die Bildung von schnellen Schirmen oder Windschutzscheiben.

Andere Bäume

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können Ihrem Garten in Zone 3 einen Hauch von Tropen hinzufügen, indem Sie einen Bananenbaum züchten. Der japanische Bananenbaum wird im Sommer 18 Fuß hoch mit langen, geteilten Blättern. Im Winter müssen Sie jedoch stark mulchen, um die Wurzeln zu schützen.

Vorherige Artikel:
Die Pfeifenpflanze des Holländers, oder Aristolochia macrophylla, wird sowohl für seine ungewöhnlichen Blüten als auch seine Blätter angebaut. Es sollte beschnitten werden, um alle Triebe oder altes Holz loszuwerden, das die Schönheit dieser Pflanze verstopft. Es gibt auch spezielle Zeiten des Jahres, in denen man die Pfeife des Holländers beschneidet, also muss man auf seine Blüte- und Wachstumsgewohnheit achten. Prunin
Empfohlen
Bevor wir uns mit der Frage beschäftigen: "Wie nehmen Pflanzen Kohlenstoff auf?" Müssen wir zuerst lernen, was Kohlenstoff ist und was die Kohlenstoffquelle in Pflanzen ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Kohlenstoff? Alle Lebewesen sind kohlenstoffbasiert. Kohlenstoffatome verbinden sich mit anderen Atomen zu Ketten wie Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, die wiederum andere Lebewesen mit Nahrung versorgen.
Plumeria sind kleine Bäume, die in den Zonen 10-11 wachsen, die wegen ihrer extrem duftenden Blüten sehr beliebt sind. Während einige Sorten von Plumeria steril sind und niemals Samen produzieren, werden andere Sorten Samenhülsen produzieren, die den grünen Bohnen ähnlich sehen. Diese Samenkapseln werden sich mit der Zeit aufspalten und 20-100 Samen verteilen. Lese
Was ist Eisenkraut? Vervain ist ein robustes, trockentolerantes Kraut, das in weiten Teilen Nordamerikas wild wächst. Vervain Kraut Pflanzen sind für ihre vielen positiven Eigenschaften geschätzt und wurden medizinisch seit Tausenden von Jahren verwendet. In der Tat, einige Leute glauben, dass Kraut Pflanzen tragen übernatürliche Eigenschaften, während andere halten es für eine heilige Pflanze. Lesen
Hast du eine Linde? Sie fragen sich, wie Sie Ihre Linde düngen können? Linden, wie alle Zitrusfrüchte, sind schwere Futterpflanzen und benötigen daher zusätzlichen Dünger, aber die Frage ist, wann düngen Sie Linden? Wann düngen Sie Linden? Wie bereits erwähnt, sind Lindenbüsche reichliche Futterpflanzen, die nicht nur zusätzlichen Stickstoff, sondern auch Phosphor zur Herstellung von Blüten sowie Mikronährstoffen wie Magnesium, Bor, Kupfer und Zink benötigen, die für die Obstproduktion notwendig sind. Neu gepflanzt
Wenn Ihr Garten eine schlechte Entwässerung hat, brauchen Sie wasserliebende Bäume. Einige Bäume in der Nähe von Wasser oder im stehenden Wasser werden sterben. Aber, wenn Sie klug wählen, können Sie Bäume finden, die nicht nur im nassen, sumpfigen Bereich wachsen, aber gedeihen und sogar helfen können, die schlechte Entwässerung in diesem Bereich zu korrigieren. Schauen
Blumenkohl ist eine coole Saison Ernte, die ein bisschen mehr knifflig ist in Bezug auf seine klimatischen Bedürfnisse als seine Verwandten Brokkoli, Kohl, Grünkohl, Rüben und Senf. Die Empfindlichkeit gegenüber Wetter- und Umweltbedingungen macht Blumenkohl anfällig für zahlreiche wachsende Probleme. Norm