Kann Liatris in Töpfen wachsen: Erfahren Sie mehr über Container Liatris Pflanzen



Liatris ist eine einheimische Staude, die für ihre stacheligen, hellpurpurnen Bottlebrush-Blüten bekannt ist, die auf den üppigen, grasähnlichen Blättern, die im Spätsommer blühen, wachsen. Da sie in Wiesen oder Grasland wächst, ist Liatris auch im Garten zu Hause, aber kann sie in Töpfen wachsen? Ja, Liatris kann in Töpfen wachsen, und in der Tat, wachsende liatris Pflanzen in Containern macht ein Show-stoping Tableau. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, über Container gewachsene Liatris und Pflege für Topf Liatris.

Liatris in Töpfen pflanzen

Liatris gehört zu der Familie der Astern, die aus rund 40 verschiedenen Arten besteht und auch als Gayfederer und lodernder Stern bekannt ist. Hardy in USDA Zone 3, die drei am häufigsten in Gärten kultiviert sind L. aspera, L. pycnostachya und L. spicata . Sie können sehr gut vertraut mit Liatris aufgrund seiner Bekanntheit in der Schnittblumenindustrie. Die lila Spitze von Liatris findet man in teuren High-End-Sträußen, weniger kostspieligen Blumenarrangements im Supermarkt und sogar in getrockneten Blumenarrangements.

Ich liebe Schnittblumen, bin aber total dagegen, ein Vermögen für etwas auszugeben, das nur eine kurze Zeit hält, weshalb liatris (zusammen mit einer ganzen Reihe anderer Schnittblumen) meinen Garten ziert. Wenn Ihnen der Garten fehlt, versuchen Sie, Liatris in Töpfen zu pflanzen.

Es gibt ein paar Vorteile für Container-gewachsene Liatris. Zuallererst ist Gayfeather eine einfach anzubauende Staude. Dies bedeutet, dass die Pflege für Liatris einfach ist und die Pflanze im Winter absterben wird, aber im nächsten Jahr wieder kräftig zurückkehren wird. Growing Stauden in Töpfen, im Allgemeinen, ist eine wunderbare Möglichkeit, Zeit und Geld zu sparen, da sie Jahr für Jahr zurückkehren.

Je nach Art entsteht Liatris aus einer Knolle, einem Rhizom oder einer verlängerten Wurzelkrone. Die kleinen Blüten öffnen sich von oben nach unten auf dem 1- bis 5-Fuß-Spike. Der große Speer der Blumen zieht auch Schmetterlinge und andere Bestäuber an und ist dürreresistent für die von Ihnen, die vergessen, Ihre Töpfe zu wässern.

Wachsende Liatris-Pflanzen in Containern

Liatris bevorzugt leichte, sandige bis lehmige, gut drainierende Erde in voller Sonne bis zum hellen Schatten. Meine Liatris kamen von der Teilung der Pflanze meiner Schwester, aber sie kann auch durch Samen vermehrt werden. Samen benötigen eine Kühlperiode, um zu keimen. Sammeln Sie Samen und säen Sie sie in Wohnungen, um im Winter draußen zu bleiben. Die Keimung findet statt, wenn sich die Temperaturen im Frühling erwärmen.

Sie können die Samen auch in einen leicht feuchten Sand in einer Plastiktüte mischen und nach der Ernte in den Kühlschrank stellen. Entfernen Sie die Samen nach zwei Monaten und säen Sie sie in Wohnungen in einem Gewächshaus. Säen Sie die Sämlinge nach der Frostgefahr für Ihre Region aus.

Abgesehen von gelegentlichen Wassergaben Ihrer Liatris, gibt es nicht viel mehr, was die Pflanze benötigt.

Vorherige Artikel:
Kein anderes Gemüse schafft in der Gartengemeinschaft mehr Aufsehen als die Tomate. Gärtner experimentieren ständig mit neuen Sorten, und die Züchter erfüllen uns mit mehr als 4.000 Sorten dieser "verrückten Äpfel", mit denen sie spielen können. Kein neues Kind auf dem Block, die Stuffer Tomatenpflanze ist mehr als nur eine andere Sorte; Es nimmt eine einzigartige Nische unter der Vielzahl der Tomatenarten ein. Was si
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Selbst wenn Sie ein Stadtgärtner mit wenig Platz sind, können Sie trotzdem vom Anbau eines Gemüsegartens in der Stadt profitieren. Ein Fenster, ein Balkon, eine Terrasse, ein Deck oder ein Dach, das sechs oder mehr Stunden Sonne erhält, sind alles, was Sie brauchen, zusätzlich zu ein paar Containern. Sta
Zu wissen, wie und wann Beeren zu ernten sind, ist wichtig. Kleine Früchte wie Beeren haben eine sehr kurze Haltbarkeit und müssen genau zum richtigen Zeitpunkt geerntet und verwendet werden, um Verderb zu vermeiden und während der Höhe der Süße genossen zu werden. Die Ernte von Beeren zum richtigen Zeitpunkt der Reifung ist der Schlüssel für die bestmögliche Qualität und den besten Geschmack dieser Früchte. Beste Zei
Vergilbte und verzerrte Blätter, verkümmertes Wachstum und eine unansehnliche schwarze klebrige Substanz auf der Pflanze können bedeuten, dass Sie Blattläuse haben. Blattläuse ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzen, und in schweren Fällen gedeiht die Pflanze nicht. Während sie sich ernähren, schütten sie eine klebrige Substanz aus, die man Honigtau nennt und die schnell mit schwarzer Rußschimmel befallen wird. Sie verbr
Das Ausdünnen von Erdbeeren, um ältere, nicht-produktive Pflanzen loszuwerden, macht Platz für jüngere, reichhaltigere Erdbeerpflanzen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Erdbeeren in diesem Artikel eine jährliche Verjüngungskur verpassen. Wann man Erdbeerflicken malt Erdbeerpflanzen sind am produktivsten in ihrer zweiten und dritten Fruchtperiode. Beet
Riesen-Bärenklau ist eine gruselige Pflanze. Was ist Riesen-Bärenklau? Es ist ein giftiges Unkraut der Klasse A und befindet sich in verschiedenen Quarantänelisten. Das Kraut ist nicht in Nordamerika beheimatet, hat aber viele Staaten stark kolonisiert. Öffentliche und private Landbesitzer müssen in den meisten Staaten eine Riesenbärenklau-Kontrolle durchführen. Dies
Bei diesem Schreiben ist der Frühling entsprungen und das bedeutet Kirschsaison. Ich liebe Bing-Kirschen und ohne Zweifel ist diese Vielfalt an Kirschen die, die wir meisten kennen. Es gibt jedoch eine Reihe von Kirschbaumtypen. Gibt es unter den Kirschbaumsorten einen Kirschbaum, der für Ihre Landschaft geeignet ist?