Was sind Zuckerrüben: Zuckerrüben verwendet und Anbau



Wir haben in letzter Zeit viel über Maissirup gehört, aber Zucker, der in kommerziell verarbeiteten Lebensmitteln verwendet wird, stammt aus anderen Quellen als Mais. Zuckerrübenpflanzen sind eine solche Quelle.

Was sind Zuckerrüben?

Eine Kulturpflanze von Beta vulgaris . Der Zuckerrübenanbau macht rund 30 Prozent der weltweiten Zuckerproduktion aus. Der meiste Zuckerrübenanbau findet in der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten und Russland statt. Die Vereinigten Staaten ernten über eine Million Morgen Zuckerrüben und wir nutzen alles, nur die EU und die Ukraine sind bedeutende Zuckerausführer aus Rüben. Der Zuckerverbrauch pro Nation ist etwas kulturell, aber er scheint direkt mit dem relativen Wohlstand der Nation zu korrelieren. Daher sind die USA der höchste Verbraucher von Zucker, Zuckerrüben oder anderen, während China und Afrika bei der Zuckeraufnahme den niedrigsten Stand haben.

Was also sind diese Zuckerrüben, die uns so wertvoll erscheinen? Die Saccharose, die für viele von uns so süchtig und begehrenswert ist, stammt aus der Knolle der Rübenpflanze, derselben Art, die Mangold, Futterrüben und rote Rüben enthält, und alle stammen von den Meerrüben ab.

Rüben werden schon seit den Zeiten des alten Ägyptens als Futter, Lebensmittel und zur medizinischen Verwendung angebaut, aber die Verarbeitungsweise, mit der die Saccharose extrahiert wird, kam 1747 zustande. Die erste kommerzielle Zuckerrübenfabrik in den USA wurde 1879 von EH Dyer eröffnet in Kalifornien.

Zuckerrübenpflanzen sind Biennalen, deren Wurzeln während der ersten Wachstumsperiode hohe Saccharose-Reserven aufweisen. Die Wurzeln werden dann zur Verarbeitung zu Zucker geerntet. Zuckerrüben können unter verschiedenen klimatischen Bedingungen angebaut werden, aber in den gemäßigten Breiten von 30-60 Grad N werden vor allem wachsende Zuckerrüben angebaut.

Zuckerrüben verwendet

Während Zuckerrüben für Zuckerrüben am häufigsten verwendet werden, gibt es mehrere andere Zuckerrübenanwendungen. In der Tschechischen Republik und der Slowakei wird aus den Rüben ein starkes, rumartiges, alkoholisches Getränk hergestellt.

Unraffinierter Sirup aus Zuckerrüben ist das Ergebnis von zerkleinerten Rüben, die für ein paar Stunden gekocht und dann gepresst wurden. Der aus diesem Brei gepresste Saft ist dick wie Honig oder Melasse und wird als Brotaufstrich oder zum Süßen anderer Lebensmittel verwendet.

Dieser Sirup kann auch entzuckert werden und wird dann als Enteisungsmittel auf vielen nordamerikanischen Straßen verwendet. Diese Zuckerrübe "Melasse" funktioniert besser als Salz, da sie nicht korrodiert und in Verbindung mit ihr den Gefrierpunkt der Salzmischung senkt, wodurch sie bei niedrigen Temperaturen effektiver wird.

Die Nebenprodukte aus der Verarbeitung der Rüben zu Zucker (Zellstoff und Melasse) werden als ballaststoffreiches Ergänzungsfuttermittel für Nutztiere verwendet. Viele Viehzüchter erlauben es, im Herbst auf den Rübenfeldern zu weiden, um die Rübenspitzen als Futter zu nutzen.

Diese Nebenprodukte werden nicht nur wie oben verwendet, sondern auch in der Alkoholherstellung, im kommerziellen Backen und in Pharmazeutika. Betain und Uridin werden auch aus den Nebenprodukten der Zuckerrübenverarbeitung isoliert.

Abfallkalk, der verwendet wird, um Böden zu verbessern, um den pH-Wert des Bodens zu erhöhen, kann aus den Nebenprodukten der Rübenverarbeitung hergestellt werden, und behandeltes Abwasser aus der Verarbeitung kann für die Bewässerung der Ernte verwendet werden.

Und schließlich, so wie Zucker ein Kraftstoff für den menschlichen Körper ist, wurden Zuckerrübenüberschüsse von BP im Vereinigten Königreich zur Herstellung von Biobutanol verwendet.

Vorherige Artikel:
Hier ist eine Baumart, die Sie in Ihrer Gegend nicht wild wachsen sehen. Kurrajong-Flaschenbäume ( Brachychiton populneus ) sind winterharte Evergreens aus Australien mit flaschenförmigen Stämmen, die der Baum für die Wasserspeicherung verwendet. Die Bäume werden auch Spitzschnabel Kurrajongs genannt. Das
Empfohlen
Spirea ist ein beliebter blühender Strauch, der in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart ist. Ob Sie einen in einem Container haben, den Sie in den Garten ziehen möchten, oder Sie eine etablierte Pflanze haben, die an einen neuen Standort ziehen muss, ist manchmal Spirea Bush-Transplantation notwendig.
Wenn Sie jemals die Etiketten auf Samenpackungen gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich ihre Empfehlung bemerkt, unbenutzte Samen an einem kühlen, trockenen Ort zu lagern. Diese Anweisungen sind ein wenig vage. Während Ihre Garage, Ihr Gartenhaus oder Ihr Keller kühl bleiben, können sie zu bestimmten Zeiten des Jahres auch feucht und feucht sein. Si
Wenn Sie ein Orchideenenthusiast sind, sind Sie sich der schönen Lady Slipper Orchidee bewusst. Orchideenvermehrung kann selbst für einen professionellen Züchter schwierig sein. Im Fall von Lady Slipper Samenhülsen muss die Pflanze eine symbiotische Beziehung mit einem Pilz haben, um erfolgreich zu keimen. In
Obwohl die großen, schönen Blumen der Hortensie dem Garten eine gewisse Fröhlichkeit verleihen, kann das plötzliche Auftreten von Purpurblättern an diesen Büschen ausreichen, um einen Gärtner zum Weinen zu bringen. Lesen Sie weiter, wenn Sie eine Hortensie mit lila Blättern besitzen, um mehr über die häufigsten Ursachen zu erfahren, wenn Hortensien lila werden. Was veru
Ganz gleich, ob Sie eine niedrig wachsende Basispflanze, eine dichte Hecke oder eine einzigartige Pflanzenart suchen, die Falsche Zypresse ( Chamaecyparis pisifera ) bietet eine Vielfalt, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Wahrscheinlich haben Sie einige der häufigsten Arten falscher Zypressen in Landschaften oder Gärten gesehen und gehört, dass sie als "Mops" oder "Goldmops" bezeichnet werden, ein gebräuchlicher Name. Wei
Wenn Sie den lokalen Bauernmarkt verfolgen, werden Sie zweifellos dort etwas finden, das Sie noch nie gegessen haben; möglicherweise noch nie davon gehört. Ein Beispiel dafür könnte Schwarzwurzelwurzel sein, auch Schwarzwurzel genannt. Was ist die Schwarzwurzelwurzel und wie wächst Schwarzwurzel? Was