Was ist Creeping Germander: Tipps für wachsende Germander Bodendecker



Viele Kräuterpflanzen stammen aus dem Mittelmeerraum und sind daher dürre-, boden- und belastungstolerant. Kriechender Germander ist einer von denen.

Germander Krautpflanzen sind Mitglieder der Lamiaceae oder Mint-Familie, die Lavendel und Salvia enthält. Dies ist eine große Gattung von immergrünen Pflanzen, von Bodendecker über Sträucher bis zu Untersträuchern. Kriechender Germander ( Teucrium canadense ) ist eine holzige, mehrjährige Bodendecker-Rebsorte, die sich durch unterirdische Rhizome ausbreitet und nur etwa 12 bis 18 Zentimeter hoch wird und sich 2 Fuß breit ausbreitet. Die Krautpflanzen von Germander blühen im Frühjahr lavendelfarbene Blüten, die von grünen, gezackten Blättern getragen werden.

Germander wächst

Die anpassungsfähige Bodenbedeckung des Keimlings ist nicht besonders wählerisch. Dieses Kraut kann in voller Sonne bis zum Halbschatten, in heißen Klimazonen oder in armen und steinigen Böden angebaut werden. Idealerweise bevorzugt kriechender Keimling einen gut durchlässigen Boden (pH-Wert 6, 3), obwohl Lehm in einer Prise funktionieren wird.

Sie können diese kleinen Pflanzen in den USDA-Zonen 5-10 anbauen. Aufgrund seiner Fähigkeit, unter idealen Bedingungen, einschließlich Trockenheit, zu tolerieren, ist Kriech-Keimling eine ideale Xeriscape-Probe. Wenn Sie in einem kühleren Klima leben, Mulch um die Pflanzen vor Herbst Frost.

Wie man Germander Ground Cover verwendet

Alle Teucriums sind wartungsarme Pflanzen und eignen sich daher hervorragend für die Pflanzung in schwierigen Gartenbereichen. Sie alle reagieren auch schön auf den Schnitt und können leicht zu Rändern oder niedrigen Hecken geformt werden, die in Knotengärten oder unter anderen Kräutern oder in einem Steingarten verwendet werden. Ihre pflegeleichte Pflege ist nur ein Grund, kriechende Keimlinge zu pflanzen; Sie sind auch Hirsch-resistent!

Sorten von niedrig wachsenden Germandern

Teucrium canadense ist nur einer von mehreren Deutschen mit einem schleichenden Lebensraum. Ein wenig leichter zu finden ist T. chamaedrys, oder Mauer-Germander, mit einer kurzen, bis zu 1 1/2 Fuß hohen Form mit rosa-violetten Blüten und Eichenblättern. Sein Name leitet sich von den griechischen "chamai" für Grund und "drus" für Eiche ab und ist in der Tat ein in Griechenland und Syrien wild wachsender Germander.

T. cossoni majoricum, oder fruchtiger Germander, ist eine langsam wachsende, ausdauernde Staude, die nicht invasiv ist mit rosaroten Lavendelblüten. Die Blüten sind im Frühjahr am schwersten, blühen aber bis zum Herbst in geringerer Anzahl, was die Bestäuber sehr glücklich macht. Fruchtiger Germander hat einen starken aromatischen Geruch, wenn er gequetscht wird und tut gut unter Steingärten.

T. scorodonia 'Crispum' hat weiche, gekräuselte grüne Blätter und breitet sich schnell aus.

Weitere Informationen zu Creeping Germander

Germander kann über Samen vermehrt werden und braucht ungefähr 30 Tage, um zu keimen, oder Sie können auch Stecklinge im Frühling und / oder im Herbst teilen. Die Pflanzen sollten einen Abstand von 6 Zoll für eine Hecke mit der Zugabe von etwas organischer Substanz in den Boden eingearbeitet haben.

Spinnmilbenbefall ist eine Gefahr und kann mit einem Wasserstrahl oder einer Insektizidseife beseitigt werden.

Vorherige Artikel:
Jäten macht keinen Spaß. Der seltene glückliche Gärtner kann darin einen zen-ähnlichen Frieden finden, aber für den Rest von uns ist es ein echter Schmerz. Es gibt keine Möglichkeit, Unkrautjäten schmerzfrei zu machen, aber es kann erträglich gemacht werden, besonders wenn Sie die richtigen Werkzeuge haben. Lesen S
Empfohlen
Viele Menschen wenden sich zur Pflege ihrer Rasenpflege an pflegeleichte Gräser. Während es eine Anzahl dieser Gräser gibt, wird eine der weniger bekannten Arten - schleichender Rotschwingel - immer beliebter. Lesen Sie weiter, um mehr über Rotschwingelgras zu erfahren. Über Rotschwingel Grass Was ist Rotschwingel? Sch
Der Strauchgeißblattstrauch ( Diervilla lonicera ) hat gelbe, trompetenförmige Blüten, die sehr an Geißblattblüten erinnern. Dieser amerikanische Eingeborene ist sehr kalt, hardy und anspruchslos, macht Bush Geißblatt Pflege ein Kinderspiel. Lesen Sie weiter, um mehr über Diervilla-Geißblattgewächse und andere Diervilla-Strauch-Informationen zu erfahren. Diervil
Es gibt Pflanzen, bei denen es fast dein Herz bricht, krank zu werden. Maiglöckchen ist eine dieser Pflanzen. Von vielen geliebt, ist Maiglöckchen eine, die es wert ist, versucht zu werden, wenn du kannst. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man kranke Maiglöckchen behandelt, sowie Wege, um Ihre Pflanzen gesünder zu halten. Ma
Also, was ist ein Hackberry und warum sollte man ihn in der Landschaft wachsen lassen? Lesen Sie weiter, um mehr über diesen interessanten Baum zu erfahren. Was ist ein Hackberry-Baum? Eine Hackberry ist ein mittelgroßer Baum, der in North Dakota beheimatet ist, aber in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten überleben kann. H
Oleander ( Nerium oleander ) sind wunderschöne, moosige Sträucher mit glänzenden, lederähnlichen, immergrünen Blättern und leuchtenden Blüten. Zwerg Sorten erreichen 3 bis 5 Fuß in der Reife, während Full-Size-Sträucher werden bis zu 12 Meter hoch und 12 Meter breit. Proning Oleander Sträucher ist nicht notwendig für die Gesundheit, sondern wird den Strauch sauber halten und das Wachstum zu kontrollieren. Die Zeit,
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Nachtschatten sind eine große und vielfältige Familie von Pflanzen. Die meisten dieser Pflanzen sind giftig, besonders die unreifen Früchte. In der Tat, einige der bekannteren Pflanzen in dieser Familie gehören Zierpflanzen wie Belladonna (Tollkirsche), Datura und Brugmansia (Angels Trompete) und Nicotiana (Tabakpflanze) - alle von ihnen enthalten giftige Eigenschaften, die alles von Haut verursachen können Reizung, schneller Herzschlag und Halluzinationen zu Anfällen und sogar Tod. Aber