Welche Ursachen verwelken in südlichen Erbsen - wie man südliche Erbsen mit Wilt behandelt



Südliche Erbsen oder Kuhbohnen werden manchmal auch als schwarzäugige Erbsen oder Crowder-Erbsen bezeichnet. Weit verbreitet und aus Afrika stammend, werden südliche Erbsen auch in Lateinamerika, Südostasien und im gesamten Süden der Vereinigten Staaten angebaut. Mit der Kultivierung kommt eine Zunahme des Auftretens von südlichen Erbsen mit Welke. Was ist die Erbse des Südens und was verursacht Erbsen in südlichen Erbsen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Welche Ursachen verwelken in südlichen Erbsen?

Südliche Erbsenwelke wird durch den Pilz Fusarium oxysporum verursacht . Symptome der Welke von südlichen Erbsen schließen verkümmerte und welke Pflanzen mit ein. Untere Blätter werden gelb und fallen vorzeitig aus der Pflanze.

Während die Infektion fortschreitet, wird dunkelbraunes holziges Gewebe im unteren Stamm beobachtet. Der Tod von südlichen Erbsen mit Welke kann schnell sein, sobald die Infektion einsetzt. Nematoden erhöhen die Anfälligkeit der Pflanze für Welke von Südlicher Erbse.

Managing Wilt der südlichen Erbse

Wilt der südlichen Erbsen wird durch kühle und feuchte Wetterbedingungen noch verschlimmert. Die beste Kontrolle von Fusariumwelke ist die Verwendung von resistenten Sorten. Wenn nicht verwendet, praktizieren Sie die Wurzelknoten-Nematodenkontrolle, da die Anfälligkeit der Pflanzen mit Anwesenheit von Nematoden erhöht ist.

Vermeiden Sie auch, Erbsen zu pflanzen, wenn die Bodentemperatur und die Wetterbedingungen für den Pilz ideal sind. Vermeiden Sie eine tiefe Bepflanzung der Pflanzen, die die Wurzeln schädigen könnte, wodurch sich das Auftreten der Krankheit erhöht.

Behandeln Sie hochwertiges Saatgut mit einem für Kuhbohnen spezifischen Fungizid und tragen Sie dieses Fungizid vor der Aussaat in der Furche auf. Nicht-Wirt-Kulturen alle 4-5 Jahre rotieren lassen. Kontrollieren Sie Unkräuter rund um die Pflanzstelle und entfernen und zerstören Sie sofort alle virusinfizierten Trümmer oder Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Praktisch gleichbedeutend mit der amerikanischen Flagge, dem Apfelkuchen und dem Weißkopfseeadler, sind süße, durstlöschende Wassermelonen eines der allzeit beliebten Picknick-Lebensmittel Amerikas. Anywhere USA, Wassermelone ist am 4. Juli BBQ, das Unternehmen Picknick und ist ein Grundnahrungsmittel für Sommer campouts. Die
Empfohlen
Es gibt viele verschiedene Obstbäume, die in Zone 7 wachsen. Mildere Winter erlauben den Gärtnern der Zone 7, eine Anzahl von Fruchtsorten anzubauen, die für Nordgärtner nicht verfügbar sind. Zur gleichen Zeit ist Zone 7 nicht so weit südlich, dass nördlich wachsende Obstbäume in der Sommerhitze versengen und frittieren. Obstba
Es gibt über 30 Arten von Cytisus , oder Besenpflanzen, in Europa, Asien und Nordafrika gefunden. Einer der häufigsten, süßen Besen ( Cytisus racemosus syn. Genista racemosa ) ist ein vertrauter Anblick entlang von Autobahnen und in gestörten Gebieten des Westens. Während viele Menschen die Pflanze als giftiges Kraut betrachten, ist es eine attraktive Pflanze mit ihren erbsenartigen goldgelben Blüten und hellgrünen zusammengesetzten Blättern. Die Pfl
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Das erste Mal sah ich Rosenrohrgallen, als ein langjähriges Mitglied unserer örtlichen Rosengesellschaft anrief und mich bat, auf ein paar seiner Rosenstrauchstöcke einige seltsame Wucherungen zu sehen. Z
Wenn Sie jemals einen Pilz gefunden haben, der an eine orange aussehende Tasse erinnert, dann ist es wahrscheinlich ein orangefarbener Pilz, der auch als Orangenschalenpilz bekannt ist. Also was ist Orangenschalenpilz und wo wachsen Orangenschalenpilze? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Orangenschalenpilz
Erdbeer-Geranium-Pflanzen ( Saxifraga stolonifera ) sorgen für eine hervorragende Bodenbedeckung. Sie erreichen nie mehr als einen Fuß in der Höhe, sie gedeihen in schattigen Bereichen mit indirektem Licht, und sie verbreiten sich zuverlässig durch Stolonen, attraktive rote Ranken, die sich ausstrecken und Wurzeln bilden, um neue Pflanzen zu bilden. Le
Aralia ist ein auffälliges, mehrstämmiges Mitglied der Araliaceae-Familie, eine riesige Familie, die aus mehr als 70 Arten besteht. Mit so vielen Arten von Aralien, aus denen man wählen kann, können Pflanzenliebhaber diese Pflanze in einer Vielzahl von Formen genießen, einschließlich Laub- und immergrünen Sträuchern und Bäumen und schönen Zimmerpflanzen. Lesen Si