Was für Yellowing Blätter auf einem Paradiesvogel tun



Ins Auge fallend und unterscheidend, ist der Paradiesvogel eine ziemlich einfache tropische Pflanze, um drinnen oder draußen zu wachsen. Paradiesvogel ist eine der einzigartigsten Pflanzen, die amerikanische Züchter heutzutage bekommen können. Obwohl einige glückliche Gärtner den Paradiesvogel im Garten platzieren können, behalten die meisten Züchter sie als Innen- oder Terrassenpflanzen. Manchmal, trotz aller Bemühungen, können sie gelbe Blätter entwickeln aufgrund von Problemen mit Beleuchtung, Bewässerung oder Schädlingen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Ihre Vergilbungsanlage gespeichert werden kann.

Was verursacht Gelbfärbung Blätter auf einem Paradiesvogel Pflanze?

Es gibt wenige Paradiesvogel-Pflanzenprobleme, von denen Eingeweihte wissen sollten, aber gelbe Blätter auf einer Paradiesvogelpflanze gehören zu den häufigsten. Dieser Zustand wird normalerweise durch unsachgemäße Wachstumsbedingungen verursacht. Lassen Sie uns also genau untersuchen, was nötig ist, um Ihre Pflanze grün und glücklich zu halten.

Beleuchtung

Wenn sie draußen wachsen, bevorzugen Paradiesvogelpflanzen volle Sonne zu hellem Schatten. Dies kann es schwierig machen, ausreichend Licht zu liefern, wenn die Pflanze drinnen bewegt wird, was zu einem Paradiesvogel mit gelben Blättern führt.

Wenn Ihre Pflanze in Innenräumen ist und ohne ersichtlichen Grund vergilbt, versuchen Sie, ihr Licht zu erhöhen, indem Sie eine Fluoreszenzlampe mit vollem Spektrum direkt über der Pflanze hinzufügen oder in einen helleren Raum bringen. Achten Sie darauf, dass Sie jede Pflanze zu nahe an ein Fenster halten, das viel direktes Licht empfängt, da die verstärkten UV-Strahlen empfindliche Blattgewebe verbrennen können.

Bewässerung

Paradiesvogelblätter, die gelb werden, werden häufig auch durch unsachgemäße Bewässerung verursacht. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzen, bei denen man sich irritieren lässt, sind die Paradiesvogelpflanzen sehr intolerant, entweder zu trocken oder zu nass zu sein.

Während der ersten sechs Monate nach dem Pflanzen oder Umtopfen kann die Pflanze besonders empfindlich auf Fluktuationen der verfügbaren Feuchtigkeit reagieren, aber durch das Auftragen einer zwei bis drei Zoll dicken Mulchschicht um die Pflanze können Sie die Trocknung beschleunigen und die Feuchtigkeitsretention ausgleichen . Achten Sie darauf, dass der Mulch nicht den Stängel der Pflanze berührt, um eine Verrottung des Stängels zu verhindern.

Schädlinge

Größere Schädlinge auf Indoor-Paradiesvogelpflanzen sind selten, können aber von Zeit zu Zeit auftreten. Pflanzen sind besonders anfällig, wenn sie den Sommer im Freien verbringen. Einige dieser Schädlinge verursachen bis zu einem gewissen Grad eine Gelbfärbung, einschließlich:

  • Blattläuse - Hallmark-Zeichen sind Blätter, die ganz oder teilweise vergilben und klebrige Rückstände bilden. Blattläuse können auch Ameisen anziehen. Besprühen Sie die Unterseite Ihrer Pflanze mit Wasser aus einer Gartenspritze, um Blattläuse zu entfernen und sie zu ertränken. Spritzt täglich zwei Wochen lang weiter und wiederholt so oft wie nötig.
  • Schuppen - Wie Blattläuse können Schuppenkäfer in einer Vielzahl von Mustern Gelbfärbung verursachen und klebrige Rückstände ausscheiden. Anders als bei Blattläusen ist es unwahrscheinlich, dass Sie die Waage als Insekt erkennen, da sie sich unter dicken Schutzschalen verstecken. Im Allgemeinen sehen sie mehr wie kleine Krebse oder andere ungewöhnliche Wucherungen auf der Pflanze aus. Sie werden am effektivsten mit Neemöl oder Imidacloprid behandelt, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie Neonicotinoide nur abends und in den angegebenen Dosierungen anwenden.
  • Weiße Fliegen - Ein weiteres Insektenfressendes Insekt wie Blattläuse und Schuppen, Weiße Fliegen sind die offensichtlichsten von diesem Haufen. Wenn sich viele kleine, weiße, mottenartige Insekten unter den vergilbten Blättern Ihrer Pflanze sammeln, besteht kein Zweifel an ihrer Identität. Besprühen Sie diese Täter alle paar Tage mit Wasser, da sie sehr ertrinken können.
  • Opogona Kronenbohrer - Wenn Sie kleine Löcher in der Basis der Blätter Ihres Paradiesvogels oder in der Krone bemerken, haben Sie einen Kronenbohrer. Sobald die Pflanze zu vergilben begonnen hat, können Sie nur noch das beschädigte Gewebe entfernen, eine ausgezeichnete Pflege gewährleisten und alle Pflanzen vernichten.

Vorherige Artikel:
Es ist Zeit, den Mythos zu zerstreuen, das Geheimnis zu entwirren und die Luft ein für allemal zu klären! Wir alle kennen einige der häufigsten Obstsorten, aber die tatsächliche botanische Klassifizierung von Früchten enthält einige Überraschungen. Was sind die verschiedenen Fruchtarten? Was macht eigentlich eine Frucht, na ja, eine Frucht? Was i
Empfohlen
Für einen Gärtner sind wenige Dinge so trostlos wie der lange, eisige Monat Februar. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Haus in kalten Monaten zu erhellen, ist durch zwingende Glühbirnen wie Narzissen, so dass sie im toten Winter blühen. Sobald die Blüte endet und der Frühling beginnt, wird das Verpflanzen von Narzissen aus Kübeln wahrscheinlich der nächste Gedanke sein. Das Ein
Was ist Korallenfleckenkrankheit? Diese schädigende Pilzinfektion greift holzige Pflanzen an und lässt die Äste zurücksterben. Hier ist, was Sie über die Krankheit wissen müssen, was Sie tun können, um es zu verhindern, und wie Sie es auf Ihren Bäumen und Sträuchern erkennen können. Coral Spot Pilz Informationen Coral Spot ist eine durch den Pilz Nectria cinnabarina hervorgerufene Erkrankung holziger Pflanzen. Es kann
Wir müssen unsere Tomaten haben, also wurde die Gewächshaustomatenindustrie geboren. Bis vor kurzem wurde diese Lieblingsfrucht entweder von Erzeugern in Mexiko importiert oder als Gewächshaustomaten in Kalifornien oder Arizona produziert. Wachsende Tomaten in einem Gewächshaus sind nichts für schwache Nerven; Sie erfordern eine ganz bestimmte Gewächshaus-Tomatenpflanzenpflege, die sich von anderen Kulturpflanzen völlig unterscheidet. Wenn
Der Maiszünsler wurde erstmals 1917 in den Vereinigten Staaten in Massachusetts gemeldet. Es wurde angenommen, dass er aus Europa in Broomcorn kam. Dieses Insekt gehört zu den schädlichsten Maisschädlingen, die in den Vereinigten Staaten und Kanada bekannt sind und jährlich Schäden in Höhe von über 1 Milliarde Dollar verursachen. Schlim
Thomas Jefferson bezeichnete Celosia einst als "eine Blume wie die Feder des Prinzen". Auch bekannt als Milben sind mit Spinnen verwandt, sie haben acht Beine und können durch die feinen, winzigen Netz-ähnlichen Schnüre entdeckt werden, die sie produzieren. Milben sind jedoch so klein, dass sie oft unbemerkt bleiben, bis sie der Pflanze viel Schaden zugefügt haben. Di
Die meisten Leute haben ein Lieblingsrestaurant, einen Ort, den wir besuchen, weil wir wissen, dass wir ein gutes Essen bekommen werden und wir die Atmosphäre genießen. Wie Menschen sind Hirsche Gewohnheitstiere und haben gute Erinnerungen. Wenn sie einen Platz finden, wo sie ein gutes Essen bekommen haben und sich beim Füttern sicher gefühlt haben, werden sie immer wieder in dieses Gebiet zurückkehren. Wen