Bay Tree Sorten - verschiedene Arten von Bay Tree zu erkennen


Der Mittelmeerbaum, der Lorbeer oder Laurus noblilis genannt wird, ist die ursprüngliche Bucht, die Sie süße Bucht, Lorbeer oder griechischen Lorbeer nennen. Sie suchen nach Eintöpfen, Suppen und anderen kulinarischen Kreationen. Gibt es andere Lorbeerarten? Wenn ja, sind andere Lorbeerarten essbar? Es gibt tatsächlich verschiedene Arten von Lorbeerbäumen. Lesen Sie weiter, um mehr über andere Bay-Typen und zusätzliche Bay-Tree-Informationen zu erfahren.

Bay Tree Informationen

In Florida gibt es mehrere Arten von Lorbeer, aber sie gehören nicht zur selben Gattung wie L. nobilis . Sie sehen jedoch mit ihren großen, elliptischen, immergrünen Blättern bemerkenswert ähnlich aus. Sie wachsen auch in überlappenden Lebensräumen, die zu Verwirrung führen. Diese verschiedenen Arten von Lorbeerbäumen sind Bucht nur in Namen, wie rote Bucht, Loblolly Bay und Sumpf Bucht.

Zum Glück haben sie bestimmte Merkmale, die sie identifizierbar machen. Zum Beispiel, Magnolia Grandiflora, die als südliche Magnolie oder Bullenbucht bekannt ist, und Persea Borbonia, bekannt als rote Bucht, sind im Hochland gefunden. Andere, wie Gordonia lasianthus oder loblolly bay, und Magnolia virginiana (Sweetbay) werden häufig in Feuchtgebieten gefunden. M. virginiana und P. borbonia haben auch bläulich-graue untere Blattflächen, während die anderen nicht. Wiederum ist keines davon mit L. nobilis zu verwechseln.

Andere Bay Tree Sorten

L. nobilis ist der mediterrane Baum, auch Lorbeer genannt, der zum Würzen von Lebensmitteln verwendet wird. Es ist auch der Lorbeertyp, der von den alten Römern verwendet wurde, um "Lorbeer" zu machen, die grüne Krone, die den Sieg symbolisieren sollte.

In Kalifornien gibt es einen anderen "Bay" Baum namens Umbellularis Californica oder California Bay. Es wurde im Handel als L. nobilis verwendet und verkauft. Es hat auch den gleichen typischen Bay Geschmack und Aroma, aber ist im Geschmack härter. U. californica kann jedoch als Ersatz für den Lorbeer ( L. nobilis ) in der Küche verwendet werden.

Die zwei Bäume sehen bemerkenswert ähnlich aus; Beide sind immergrüne Blätter mit ähnlichen Blättern, obwohl die Blätter der kalifornischen Lorbeerblätter etwas länger sind. Keiner von ihnen wird viel Aroma abgeben, wenn er nicht zerkleinert wird und selbst dann riechen sie vergleichbar, obwohl California Bay ein intensiveres Aroma hat. So intensiv wird es manchmal "Kopfschmerzbaum" genannt.

Um wirklich zu erkennen, wer welcher ist, untersuchen Sie, wann immer möglich, die Früchte und Blumen. California Bay Frucht ist ½-3/4 Zoll (1-2 cm) über; Lorbeer sieht ähnlich aus, aber halb so groß. Wenn Sie die Blumen betrachten können, werden Sie feststellen, dass die kalifornische Bucht sowohl Staubblätter als auch Stempel aufweist, so dass sie Früchte tragen kann. Lorbeer hat nur weibliche Blüten, mit einem Stempel auf einigen Bäumen und männlichen Blüten mit nur Staubblättern auf anderen Bäumen. Vielleicht brauchen Sie eine Handlinse, um die Blüten für ihre Geschlechtsorgane zu untersuchen, aber wenn Sie sowohl einen Stempel als auch einen Ring von Staubblättern sehen, haben Sie eine kalifornische Bucht. Wenn nicht, ist es ein Lorbeerbaum.

Vorherige Artikel:
Jeder liebt es, in der Nähe von Wasser zu sein. Es ist nur eines dieser Dinge. Aber nicht alle von uns sind mit Eigentum am See gesegnet. Zum Glück, wenn Sie überhaupt Platz haben, können Sie Ihren eigenen Wassergarten mit einigen ziemlich grundlegenden Teich Baubedarf bauen. Lesen Sie weiter, um mehr über Hinterhof Teich Ausrüstung und Zubehör für Wassergärten zu erfahren. Wasser
Empfohlen
Wachsende Korallenerbsenreben ( Hardenbergia violacea ) sind in Australien heimisch und werden auch als false sarsaparilla oder purpurne Korallenerbse bezeichnet. Ein Mitglied der Fabaceae-Familie, Hardenbergia Coral Pea Informationen umfasst drei Arten in Australien mit einem Wachstumsgebiet von Queensland nach Tasmanien
Wenn Ihre Büsche spät ausbluten, dann wundern Sie sich vielleicht, was der Grund ist. Sträucher, die nicht wie erwartet ausbluten, können auf ein ernstes oder gar kein Problem hinweisen. Lesen Sie weiter und lernen Sie, den Unterschied zu erkennen und herauszufinden, warum es keine Büsche gibt. Normale Gründe für Sträucher, die nicht herauskommen Diejenigen von uns, die Gartenzeitschriften führen und genau wissen, wann unsere Sträucher in den vergangenen Jahren ausgeblutet haben, können erschrecken, wenn Büsche spät ausbluten. Temperatur
Die meisten Pflanzen ruhen im Winter, ruhen sich aus und sammeln Energie für die kommende Vegetationsperiode. Dies kann für Gärtner eine schwere Zeit sein, aber abhängig von Ihrer Anbauzone können Sie vielleicht Funken sprühen, die die Landschaft bis zum Frühling lebendig halten. Lassen Sie uns mehr über winterblühende Pflanzen und Sträucher erfahren. Winter b
Eine der gefährlicheren Krankheiten von Apfelbäumen ist Kragenfäule. Kragenfäule von Apfelbäumen ist verantwortlich für den Tod vieler unserer Lieblingsobstbäume im ganzen Land. Was ist Kragenfäule? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Kragenrot? Collar Rot ist eine Pilzerkrankung, die bei der Baumvereinigung beginnt. Im Lau
Bok Choy ( Brassica rapa ), verschiedentlich bekannt als Pak Choi, Pak Choy oder Bok Choi, ist ein extrem nährstoffreiches asiatisches Grün, das am häufigsten in Pommes Frites verwendet wird, aber was ist Baby Bok Choy? Sind Bok Choy und Baby Bok Choy das Gleiche? Gibt es verschiedene Möglichkeiten, Bok Choy gegen Baby Bok Choy zu verwenden? Le
Sollten Sie Pflanzen im Herbst mulchen? Die kurze Antwort lautet: ja! Das Mulchen um Pflanzen im Herbst hat alle möglichen Vorteile, von der Verhinderung der Bodenerosion über die Bekämpfung von Unkraut bis hin zum Schutz der Pflanzen vor Feuchtigkeitsverlust und Temperaturschwankungen. Lesen Sie weiter für Fall Mulch Tipps. Fa