Was ist Leucospermum - How To Leucospermum Blumen wachsen



Was ist Leucospermum? Leucospermum ist eine Pflanzengattung, die zur Familie der Protea gehört. Die Leucospermum- Gattung besteht aus etwa 50 Arten, die meisten in Südafrika, wo sein natürlicher Lebensraum Berghänge, Buschland und Wälder umfasst. Je nach Sorte reicht Leucospermum von niedrig wachsenden Bodenbedeckungen bis zu kleinen Bäumen. Einige Sorten sind zu beliebten Zimmerpflanzen geworden, geschätzt für die farbenprächtigen, kissenartigen Blüten. Lesen Sie weiter, um Leucospermum in Ihrem Haus oder Garten anzubauen.

Leucospermum-Wachstumsbedingungen

Im Freien ist die Widerstandsfähigkeit von Leucospermum auf das Wachstum in den warmen Klimazonen der USDA-Pflanzenzonen 9 bis 11 beschränkt.

Zu Leucospermum-Wachstumsbedingungen gehören volles Sonnenlicht und schlechte, gut durchlässige, saure Böden. Die Entwässerung ist in der Tat so kritisch, dass die Pflanze oft auf erhöhten Hügeln oder Hängen platziert wird.

In ähnlicher Weise können Pflanzen in fruchtbaren Böden oder unter überfüllten Bedingungen, wo die Luftzirkulation begrenzt ist, nicht überleben. Aus diesem Grund sollte die Pflanze, ob drinnen oder draußen angebaut, nicht gedüngt werden.

Zimmerpflanzen bevorzugen sandige, gut durchlässige Blumenerde. Helles, indirektes Licht, zusammen mit Temperaturen zwischen 65 und 75 F. (18 bis 24 C.) produziert ihre üppigen Blüten.

Leucospermum Pflanzenpflege

Wie oben erwähnt, besteht Leucospermum Pflanzenpflege in erster Linie darin, die Pflanze gut durchlässig und belüftet zu halten. Obwohl die Pflanze etwas trockentolerant ist, profitiert sie von normalem Wasser bei warmem, trockenem Wetter. Wasser früh am Morgen, so dass die Pflanze den ganzen Tag trocknen muss, bevor kühlere Temperaturen am Abend eintreffen. Wasser an der Basis der Pflanze und halten Sie das Laub so trocken wie möglich.

Eine Mulchschicht hält den Boden trocken und verhindert das Wachstum von Unkraut. Halten Sie den Mulch jedoch von der Basis der Pflanze fern, um Fäulnis und andere Probleme durch übermäßige Feuchtigkeit zu vermeiden.

Zimmerpflanzen sollten tief gewässert werden, aber nur wenn die Topfmischung trocken ist. Wie Outdoor-Pflanzen sollte das Laub so trocken wie möglich gehalten werden. Achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen, und lassen Sie den Topf niemals im Wasser stehen.

Unabhängig davon, ob Leucospermum innen oder außen gewachsen ist, entfernen Sie verblassende Blüten, um eine anhaltende Blüte zu fördern.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Materialien hinzugefügt haben, die die pH-Balance in Ihrem Komposthaufen ändern, oder wenn Regenschauer es viel feuchter als gewöhnlich gemacht haben, werden Sie vielleicht eine große Ansammlung weißer, kleiner, fadenartiger Würmer bemerken, die sich durch den Haufen arbeiten. Dies sind nicht Baby Red Wigglers, wie Sie vielleicht denken, sondern eine andere Art von Wurm bekannt als der Topf Wurm. Lass
Empfohlen
Wussten Sie, dass die meisten Bambuspflanzen nur einmal alle 50 Jahre blühen? Sie haben wahrscheinlich nicht die Zeit, darauf zu warten, dass Ihr Bambus Samen produziert, also müssen Sie Ihre bestehenden Klumpen teilen und sie verpflanzen, wenn Sie Ihre Pflanzen vermehren wollen. Bambus wird wachsen und sich schnell ausbreiten, aber es gibt keine echte Möglichkeit, ihn in weite Ecken des Gartens zu leiten. N
Scheffleras sind sehr beliebte Zimmerpflanzen, die große, dunkle oder bunte Palmenblätter produzieren (Blätter, die aus mehreren kleineren Blättchen bestehen, die aus einem einzelnen Punkt wachsen). Hardy in USDA-Zonen 9b bis 11, werden sie oft in Töpfen drinnen in kälteren Gebieten gehalten. Das Leben in einem Topf kann jedoch für eine Pflanze schwierig sein und oft zu langbeinigen, ungesund aussehenden Formen führen. Dann i
Was ist Wollspitzwicke? Woollypod-Wickenpflanzen ( Vicia villosa ssp. Dasycarpa ) sind jährliche Hülsenfrüchte der kühlen Jahreszeit. Sie haben zusammengesetzte Blätter und rosa Blüten auf langen Trauben. Diese Pflanze wird in der Regel als Wollwachtel-Deckfrucht angebaut. Für weitere Informationen über Wollknospenwickler und Tipps zum Wachsen von Wollwickelwickel, lesen Sie weiter. Was is
Die Chancen stehen gut, dass Sie, wenn Sie jemals Koriander angebaut haben, irgendwann Koriandersamen bekommen haben. Koriander ist die Frucht oder der Samen von der Korianderanlage, die manchmal auch die Korianderanlage genannt wird. Koriander anzubauen, wie man Korianderpflanzen blättert. Die verschraubten Pflanzen senden Blumen und Samen in großer Hitze aus.
Die Verbreitung von Orchideen aus Keikis ist viel einfacher als es klingt! Sobald Sie festgestellt haben, dass ein Keiki auf Ihrer Orchidee wächst, sind nur ein paar einfache Schritte erforderlich, um Ihre neue Babyorchidee erfolgreich zu bepflanzen. (Weitere Informationen zu keiki im Allgemeinen finden Sie in diesem Artikel auf keiki care.
So ist Ihr Kürbis Rebe herrlich, groß und gesund mit tiefgrünen Blättern und es ist sogar blühte. Es gibt ein Problem. Du siehst keine Anzeichen von Früchten. Kürbissen sich selbst bestäuben? Oder solltest du der Pflanze helfen und wenn ja, wie man Kürbisse bestäubt? Der folgende Artikel enthält Informationen über die Bestäubung von Kürbispflanzen und handbestäubenden Kürbissen. Kürbis-Bestäub