Wachsende Feenstaub-Anlagen - Pflege von Calliandra Fairy Dusters


Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wenn Sie in der heißen, trockenen Wüste gärtnern, werden Sie sich freuen, von der Feenstaubpflanze zu hören. In der Tat, Sie möglicherweise bereits trockenheits-tolerante Calliandra Feen Stauräume für ihre ungewöhnliche, geschwollene Blüten und gefiederten Laub, oder um eine Reihe von Vögeln in den trockenen Wüstengarten anzuziehen. Wachsende Feenstaubwedel ist eine perfekte Wahl für diese Art von Klima.

Wie man einen Calliandra Fairy Duster anbaut

Drei Arten der Feeder Staude Pflanze sind heimisch im Südwesten der USA Diese sind:

  • Calliandra eriophylla, die auch Falsches Mesquite genannt wird
  • Calliandra californica, bekannt als Baja Fee Staubtuch
  • Calliandra penninsularis, der La Paz Feenwedel

Calliandra Feen Stauden sind kleine immergrüne Sträucher und behalten Laub für einen Großteil des Jahres. Höhe und Breite variieren von 1 bis 5 Fuß. Die runden, pelzigen Blüten sind in der Regel in den Farben Weiß, Creme und Pink.

Der wachsende Feenwedel bevorzugt eine sonnige Gegend, je heißer, desto besser. Die 1 bis 2-Zoll-Kugeln von Blüten (eigentlich Staubblätter) wachsen am besten in voller Sonne. Obwohl die Feenwolkenpflanze etwas Schatten haben kann, kann ihre Blüte etwas behindert sein.

Care of Calliandra ist einfach; Bewahre die Pflanzen, bis sie sich etabliert haben, und genieße alle Besuchsvögel.

Während die Pflege von Calliandra keine Beschneidung erfordert, reagiert der wachsende Feenwuchs gut auf das Trimmen, was ein dichteres und attraktiveres Wachstum fördert. Achten Sie darauf, die interessante Vasenform nicht mit Ihren Schnitten zu verändern.

Vögel angezogen zu Feurigwuchs-Anlage

Kolibris strömen zur Feederpflanze, ebenso Zaunkönige, Finken und andere Vögel, die in der Wüste leben. Wachsende Feenwedel belohnt den Vogelbeobachter mit einer Fülle von gefiederten Freunden in ihrem eigenen Garten. Achten Sie darauf, Wasser, in einem Vogelbad oder anderen Outdoor-Schmuck, um ihren Aufenthalt angenehmer zu machen. Sie werden wenig andere Ermutigung brauchen, um zurückzukehren.

Die Vögel scheinen besonders von den bohnenartigen Schoten angezogen zu sein, die der wachsende Feenwedel produziert, wenn Blüten ausgebreitet werden. Sie werden feststellen, dass sie diese verschlingen, manchmal bevor die Hülsen aufplatzen und zu Boden fallen.

Nun, da Sie gelernt haben, wie man einen Calliandra-Feenstaubwedel anbaut, versuchen Sie, einen in der Nähe einer Westmauer mit heißer Nachmittagssonne zu pflanzen. Oder pflanzen Sie einen an einem sonnigen Standort im Garten der USDA-Pflanzzone 8. Fügen Sie eine Wasserquelle hinzu und beobachten Sie die Vielfalt der Vögel, die zu Besuch kommen.

Vorherige Artikel:
Gärtner wählen aus einer erstaunlichen Vielfalt von Squash mit einer erstaunlichen Palette von Form, Farbe, Textur und Geschmack. Squash Pflanzen sind reich an Vitamin C, B und anderen Nährstoffen. Sie können auf fast unendliche Arten zubereitet werden, von Desserts bis zu Suppen, Sautés und Pürees. Es i
Empfohlen
Brotfrucht ist eine einzigartige tropische Frucht, die hauptsächlich in den pazifischen Inseln angebaut wird. Während es nur für wärmere Gefilde geeignet ist, können Sie Brotfrucht drinnen in kühleren Regionen anbauen? Brotfruchtbäume können in Containern viele Jahre gedeihen. Vorausgesetzt, Sie können ihm viel Sonnenschein und die Hitze geben, die er begehrt, können Sie die Pflanze anbauen, aber die Fruchtbildung kann beeinträchtigt werden. Es ist ei
Was sind Bienenorchideen? Diese interessanten Orchideen produzieren bis zu 10 lange, stachelige Bienen-Orchideenblüten auf langen, nackten Stielen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Bienen-Orchideen-Blüten so faszinierend macht. Bee Orchid Fakten Werfen Sie einen Blick auf eine blühende Bienenorchidee und Sie werden sehen, dass der Name wohl verdient ist. D
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben Sie über ein neues Rosenbett nachgedacht? Nun, Herbst ist die Zeit, Pläne zu machen und das Gebiet für einen oder beide vorzubereiten. Der Herbst ist wirklich die perfekte Jahreszeit, um den Boden für ein neues Rosenbeet vorzubereiten. Vo
Haben Sie schon einmal ein paar Radieschen im Garten vergessen, um sie einige Wochen später mit blühenden, mit Schoten geschmückten Spitzen zu entdecken? Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie Rettichsamenhülsen ernten können? Rettich Samen Pod Info Radieschen werden am häufigsten für ihre schmackhaften Wurzeln angebaut, aber wussten Sie, dass Radieschen Samen auch essbar sind? Sie s
Pflanzentoxizität ist eine ernsthafte Überlegung im Hausgarten, besonders wenn Kinder, Haustiere oder Vieh mit potentiell schädlicher Flora in Kontakt kommen können. Pecan-Baum-Toxizität ist oft in Frage wegen der Juglon in Pecan-Blättern. Die Frage ist, sind Pekannussbäume giftig für die umliegenden Pflanzen? Lass e
Honig-Mesquite-Bäume ( Prosopis glandulosa ) sind einheimische Wüstenbäume. Wie die meisten Wüstenbäume sind sie trockenheitsresistent und eine malerische, verdrehende Zierpflanze für Ihren Garten oder Garten. Wenn Sie daran denken, Honig Mesquite zu wachsen, lesen Sie weiter für weitere Informationen. Wir g