Wie man Stangenbohnen anbaut



Frische, knackige Bohnen sind sommerliche Leckerbissen, die in den meisten Klimazonen leicht anzubauen sind. Bohnen können Pole oder Busch sein; Durch den Anbau von Stangenbohnen kann der Gärtner den Platz für die Bepflanzung maximieren. Das Anpflanzen von Stangenbohnen sorgt auch für eine längere Erntezeit und kann bis zu dreimal so viele Bohnen ergeben wie die Buschsorten. Stangenbohnen erfordern etwas Training auf einer Stange oder einem Gitter, aber das macht sie leichter zu ernten und die anmutig blühenden Reben fügen Dimensionsinteresse dem Gemüsegarten hinzu.

Wann man Stangenbohnen anpflanzt

Das Wetter ist eine wichtige Überlegung, wenn man Stangenbohnen pflanzt. Bohnen verpflanzen nicht gut und tun am besten, wenn sie direkt in den Garten gesät werden. Säen Sie die Samen, wenn die Bodentemperaturen ungefähr 60 ° C (16 ° C) betragen und die Umgebungsluft sich mindestens auf die gleiche Temperatur erwärmt hat. Die meisten Sorten benötigen 60 bis 70 Tage bis zur ersten Ernte und werden normalerweise während der Wachstumsperiode mindestens fünf Mal geerntet.

Wie man Stangenbohnen pflanzt

Säen Sie die Samen 4 bis 8 Zoll auseinander in Reihen, die 24 bis 36 Zoll in Reihen auseinander liegen. Schieben Sie die Samen 1 Zoll und bürsten Sie leicht Erde über ihnen. Wenn Sie sie in Hügel pflanzen, säen Sie vier bis sechs Samen in gleichmäßigen Abständen rund um den Hügel. Wasser nach dem Pflanzen, bis die oberen 2 bis 3 Zentimeter Boden feucht sind. Die Keimung sollte in acht bis zehn Tagen erfolgen.

Wie man Stangenbohnen anbaut

Stangenbohnen brauchen gut durchlässigen Boden und viel organische Ergänzung, um eine große Ernte zu produzieren. Volle Sonnensituationen sind bei Temperaturen von mindestens 60 Grad Celsius vorzuziehen. Stangenbohnen brauchen eine Stützstruktur von mindestens 6 Fuß Höhe und die Reben können 5 bis 10 Fuß lang werden. Stangenbohnen benötigen mindestens einen Zoll Wasser pro Woche und sollten nicht austrocknen dürfen, aber auch nicht durchweichte Böden vertragen.

Bohnen brauchen ein wenig Hilfe, um ihre Stützstruktur zu klettern, besonders in jungen Jahren. Es ist wichtig, sie früh vom Boden aufzuheben, um Fäulnis und den Verlust von Blüten zu verhindern. Stangenbohnen brauchen wenig Dünger. Dünger sollte dem Boden hinzugefügt werden, bevor Stangenbohnen gepflanzt werden. Seitliche Kleidung mit Dünger oder Mulch oder Verwendung von schwarzem Kunststoff, um Feuchtigkeit zu sparen, Unkräuter zu minimieren und Böden für erhöhten Ertrag warm zu halten.

Ernten von Stangenbohnen

Bohnen ernten beginnt, sobald die Schoten voll und geschwollen sind. Bohnen sollten alle drei bis fünf Tage gepflückt werden, um zu vermeiden, dass ältere Bohnen, die holzig und bitter sein können, geerntet werden. Eine einzelne Bohnenpflanze kann mehrere Pfund Bohnen ergeben. Die Hülsen werden am besten frisch verwendet, aber sie können leicht blanchiert und für zukünftige Verwendung eingefroren werden. Die konsequente Ernte fördert neue Blüten und fördert langlebigere Reben.

Sorten von Stangenbohnen

Die beliebtesten Sorten sind Kentucky Wonder und Kentucky Blue. Sie wurden hybridisiert, um Kentucky Blue zu produzieren. Es gibt auch ein String-less Kentucky Blue. Romano ist eine köstliche italienische flache Bohne. Dade baut lange Bohnen an und ist ein produktiver Produzent.

Vorherige Artikel:
Sie müssen kein Botaniker sein, um die grundlegenden Teile von Pflanzen und deren Zweck zu kennen. Blätter Photosynthese, Blumen produzieren Früchte, Wurzeln nehmen Feuchtigkeit auf, aber was ist eine Knospe? Knospen an Pflanzen sind Vorboten für neues Wachstum. Dies kann eine Blütenknospe oder eine Blattknospe sein. Das
Empfohlen
Wir alle wissen, dass das gelegentliche Düngen ein wichtiger Teil ist, um unsere Pflanzen gesund zu halten und die Erträge zu steigern. Gekaufte Dünger gibt es jedoch in vielen verschiedenen Formeln, die als NPK-Verhältnis auf der Verpackung dargestellt werden. Hier kommen ausgewogene Pflanzendünger zum Einsatz. Was
Sie mögen auf den ersten Blick angsteinflößend wirken, aber die meiste Zeit ist es eine gute Sache, eine Schlange in einem Garten zu finden. In der Tat ist die Bereitstellung einer Garten Schlange Lebensraum eine gute Möglichkeit, viele Nagetiere und Schädlinge auf ein Minimum in der Landschaft zu halten. Les
Ixora ist ein tropischer bis halbtropischer immergrüner Strauch, der für Landschaften in USDA-Zonen 9 und höher geeignet ist. Die Pflanze wird oft in gemäßigten und kühleren Klimazonen als einjährige Pflanze angebaut. Ixora-Sträucher sind bekannt für ihre großen Hortensien mit hellen Blüten. Die große
In den Vereinigten Staaten hat der Befall des Smaragdaschezerstörers (EAB) zum Tod und zur Beseitigung von mehr als fünfundzwanzig Millionen Eschen geführt. Dieser gewaltige Verlust hat verwüstete Eigenheimbesitzer sowie Stadtarbeiter auf der Suche nach zuverlässigen Schädlings- und Krankheitsresistenten Schattenbäumen zurückgelassen, um die verlorenen Eschen zu ersetzen. Natürl
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsender Salvia ist etwas, was jeder Gärtner versuchen sollte. Zu lernen, wie man Salvia anbaut und wie man sich um Salvia-Pflanzen kümmert, bietet dem Gärtner eine breite Palette von Sehenswürdigkeiten und Gerüchen, da es viele verschiedene Arten von Salvia gibt. Inf
Für diejenigen, die an kühleren Orten leben, mag die Leguan-Kontrolle wie ein triviales Problem erscheinen. Aber wenn Sie an einem Ort leben, an dem Leguane frei herumlaufen, ist die Frage, wie man Leguane loswerden kann, eine große. Diese lästigen Reptilien können Blütenpflanzen und Gemüse schädigen, wenn sie nicht kontrolliert werden. Schaue