Wie man Stangenbohnen anbaut



Frische, knackige Bohnen sind sommerliche Leckerbissen, die in den meisten Klimazonen leicht anzubauen sind. Bohnen können Pole oder Busch sein; Durch den Anbau von Stangenbohnen kann der Gärtner den Platz für die Bepflanzung maximieren. Das Anpflanzen von Stangenbohnen sorgt auch für eine längere Erntezeit und kann bis zu dreimal so viele Bohnen ergeben wie die Buschsorten. Stangenbohnen erfordern etwas Training auf einer Stange oder einem Gitter, aber das macht sie leichter zu ernten und die anmutig blühenden Reben fügen Dimensionsinteresse dem Gemüsegarten hinzu.

Wann man Stangenbohnen anpflanzt

Das Wetter ist eine wichtige Überlegung, wenn man Stangenbohnen pflanzt. Bohnen verpflanzen nicht gut und tun am besten, wenn sie direkt in den Garten gesät werden. Säen Sie die Samen, wenn die Bodentemperaturen ungefähr 60 ° C (16 ° C) betragen und die Umgebungsluft sich mindestens auf die gleiche Temperatur erwärmt hat. Die meisten Sorten benötigen 60 bis 70 Tage bis zur ersten Ernte und werden normalerweise während der Wachstumsperiode mindestens fünf Mal geerntet.

Wie man Stangenbohnen pflanzt

Säen Sie die Samen 4 bis 8 Zoll auseinander in Reihen, die 24 bis 36 Zoll in Reihen auseinander liegen. Schieben Sie die Samen 1 Zoll und bürsten Sie leicht Erde über ihnen. Wenn Sie sie in Hügel pflanzen, säen Sie vier bis sechs Samen in gleichmäßigen Abständen rund um den Hügel. Wasser nach dem Pflanzen, bis die oberen 2 bis 3 Zentimeter Boden feucht sind. Die Keimung sollte in acht bis zehn Tagen erfolgen.

Wie man Stangenbohnen anbaut

Stangenbohnen brauchen gut durchlässigen Boden und viel organische Ergänzung, um eine große Ernte zu produzieren. Volle Sonnensituationen sind bei Temperaturen von mindestens 60 Grad Celsius vorzuziehen. Stangenbohnen brauchen eine Stützstruktur von mindestens 6 Fuß Höhe und die Reben können 5 bis 10 Fuß lang werden. Stangenbohnen benötigen mindestens einen Zoll Wasser pro Woche und sollten nicht austrocknen dürfen, aber auch nicht durchweichte Böden vertragen.

Bohnen brauchen ein wenig Hilfe, um ihre Stützstruktur zu klettern, besonders in jungen Jahren. Es ist wichtig, sie früh vom Boden aufzuheben, um Fäulnis und den Verlust von Blüten zu verhindern. Stangenbohnen brauchen wenig Dünger. Dünger sollte dem Boden hinzugefügt werden, bevor Stangenbohnen gepflanzt werden. Seitliche Kleidung mit Dünger oder Mulch oder Verwendung von schwarzem Kunststoff, um Feuchtigkeit zu sparen, Unkräuter zu minimieren und Böden für erhöhten Ertrag warm zu halten.

Ernten von Stangenbohnen

Bohnen ernten beginnt, sobald die Schoten voll und geschwollen sind. Bohnen sollten alle drei bis fünf Tage gepflückt werden, um zu vermeiden, dass ältere Bohnen, die holzig und bitter sein können, geerntet werden. Eine einzelne Bohnenpflanze kann mehrere Pfund Bohnen ergeben. Die Hülsen werden am besten frisch verwendet, aber sie können leicht blanchiert und für zukünftige Verwendung eingefroren werden. Die konsequente Ernte fördert neue Blüten und fördert langlebigere Reben.

Sorten von Stangenbohnen

Die beliebtesten Sorten sind Kentucky Wonder und Kentucky Blue. Sie wurden hybridisiert, um Kentucky Blue zu produzieren. Es gibt auch ein String-less Kentucky Blue. Romano ist eine köstliche italienische flache Bohne. Dade baut lange Bohnen an und ist ein produktiver Produzent.

Vorherige Artikel:
»Über den Abgründen kam ein Kolibri, er tauchte durch die Lauben, er drehte sich um die Leere, um die Blumen zu untersuchen«, sagte Nathalia Crane. Wenn Sie einen zuverlässigen Bloomer suchen, um Kolibris, Schmetterlinge und Bienen in Ihren Garten zu locken, versuchen Sie einen Gartenmeister Fuchsia. Was
Empfohlen
Wenn Sie eine lehnende Yucca-Pflanze haben, kann es scheinen, als ob die Pflanze gelehnt ist, weil es kopflastig ist, aber gesunde Yucca-Stängel stehen unter einem starken Wachstum der Blätter, ohne sich zu biegen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was eine Yucca wirklich dazu bringt, sich zu beugen.
Die Beereem-Klee-Deckfrüchte liefern einen ausgezeichneten Stickstoff im Boden. Was ist Kleeblatt? Es ist eine Hülsenfrucht, die auch ein wunderbares Tierfutter ist. Die Pflanze soll aus einer wilden, in Syrien, dem Libanon und Israel ausgestorbenen Sorte stammen, die heute ausgestorben ist. Die Pflanze ist nicht tolerant gegenüber extremer Hitze oder Kälte, sondern gedeiht in mäßig trockenen bis extrem nassen Regionen. Aber
Einen Gemüsegarten auf deinem Deck anzubauen, ist genau der gleiche, wie wenn du auf einem Grundstück wächst; die gleichen Probleme, Freuden, Erfolge und Niederlagen können erreicht werden. Wenn Sie in einer Eigentumswohnung oder Wohnung leben oder die Sonneneinstrahlung in Ihrem Haus begrenzt ist, ist ein Container oder Gemüsegarten auf Ihrem Deck die Antwort. In
Okra ist ein nährstoffreiches Gemüse mit einem milden Geschmack, das es zu einer beliebten Wahl für Gumbo und andere schmackhafte Gerichte macht. Allerdings ist Okra nicht auf der Gemüse-Hitparade für einige Leute, vor allem weil es schwierig ist, diese unverwechselbare, schleimige Textur zu ignorieren. Wen
Alsike-Klee ( Trifolium hybridum ) ist eine äußerst anpassungsfähige Pflanze, die an Straßenrändern und auf feuchten Weiden und Feldern wächst. Obwohl es nicht in Nordamerika heimisch ist, findet man es in kühlen, feuchten Gebieten in den nördlichen zwei Dritteln der Vereinigten Staaten. Pflanzen haben drei glatte Blätter mit gezackten Rändern. An den S
Die Rose der Sharon-Pflanzen ( Hibiscus syriacus ) sind zierende Heckensträucher, die fruchtbar und krautig sein können. Wenn Sie lernen wollen, die Rose von Sharon zu kontrollieren, denken Sie daran, dass Prävention immer einfacher ist als Heilung. Lesen Sie weiter für Tipps zur Begrenzung der Rose von Sharon Wachstumsrate und was zu tun, wenn Ihre Rose von Sharon außer Kontrolle ist. Ist