Wachs getaucht Rosen: Tipps zum Erhalt Rosenblüten mit Wachs



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Es gibt Zeiten, in denen eine besondere Rosenblüte länger erhalten bleiben muss als ihr typisches Vasenleben. Besondere Momente im Leben wie Hochzeiten oder Jubiläen, Geburtstagsblumensträuße, die Geburt eines Kindes und die Verabschiedung des Rosenkranzes eines geliebten Menschen sind Dinge, an denen wir so lange wie möglich festhalten möchten. Eine Möglichkeit, sie zu bewahren, ist mit Wachs getauchten Rosen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Rosen mit Wachs konserviert.

Rosenkonservierung mit Wachs

Das Aufbewahren von Rosenblüten mit Wachs ist nicht zu kompliziert, aber bevor Sie dieses Projekt aufnehmen, sollten Sie alles zusammen bekommen, was Sie brauchen. Im Folgenden finden Sie die notwendigen Artikel zur Rosenkonservierung mit Wachs:

  • Paraffin, Bienenwachs oder Sojawachs (Paraffin und Sojawachs funktionieren gut)
  • Rosen der Wahl (Lassen Sie die Stiele auf den Rosen 8 bis 9 Zoll lang für fertige Vasen-Displays)
  • Ein Doppelkessel oder andere Mittel, um das Wachs zu schmelzen
  • Wäscheklammern
  • Zahnstocher
  • Wattestäbchen
  • Wachspapier (optional)
  • Enghalsflaschen oder Vasen (Glas Soda Pop Flaschen funktionieren gut)
  • Candy-Thermometer (um das Wachs auf die richtige Temperatur zu erhitzen)

Wie man Rosen mit Wachs konserviert

Schmelzen Sie das Wachs in Ihrem Behälter der Wahl und bringen Sie es auf eine Temperatur zwischen 120-130 Grad F. (48-54 C.) auf dem Candy-Thermometer. Entfernen Sie den Doppelkocher oder andere Mittel von der Wärmequelle.

Nehmen Sie die Rose der Wahl und legen Sie eine Wäscheklammer auf den Stiel unter der Blüte, um ein Brennen der Finger zu vermeiden. Tauche die Rose soweit in das Wachs, dass sie die gesamte Blüte und den Stiel ein wenig bedeckt. Heben Sie die Rosenblüte sofort aus dem Wachs und klopfen Sie den Stiel oder schütteln Sie die Rose über den Wachsbehälter, um überschüssige Wachströpfchen zu entfernen.

Halten Sie die Rose waagerecht, drehen Sie die Rose langsam kreisförmig über den Behälter mit geschmolzenem Wachs, so dass das Wachs in alle Rosenflächen rauf und runter läuft. In den kleinen Winkeln zwischen den Blütenblättern kann sich etwas Wachs verfangen oder pfützen, also mit einem Wattestäbchen oder Wattestäbchen diese überschüssigen Wachspfützen sorgfältig abtupfen.

Trennen und begradigen Sie die Blütenblätter vorsichtig mit einem Zahnstocher, bevor das Wachs trocknet. Setzen Sie die Rose aufrecht in die Vase oder Flasche mit dem schmalen Hals, bis das Wachs getrocknet und gehärtet ist. Lassen Sie genügend Abstand zwischen jeder Rose in ihrer Vase oder Flasche, damit sie nicht zusammenkleben.

Wachs getauchte Rosen, die noch feucht sind, können auf etwas Wachspapier zum Trocknen ausgelegt werden; dies wird jedoch die Blüten von dem gesamten Gewicht, das auf einer Seite ist, deformieren. Daher ist es bevorzugt, sie in den Vasen oder Glasflaschen trocknen zu lassen. Wenn Sie Plastikflaschen verwenden möchten, füllen Sie sie vor Gebrauch mindestens ¼ mit Wasser, damit sie nicht mit dem Gewicht der frisch eingetauchten Rose umkippen.

Sobald sie getrocknet und gehärtet ist, kann die Rose erneut eingetaucht werden, falls dies gewünscht wird, um eine vollständige Wachsabdeckung von verpassten Bereichen zu erhalten. Hinweis: Sie werden feststellen können, ob Ihr Wachs zu kalt wird, da es im Behälter trüb erscheint. Wenn dies passiert, erhitze erneut. Wenn Sie mit dem Tauchen und dem erneuten Eintauchen fertig sind, lassen Sie die Rosen sitzen, bis sie völlig trocken sind und das Wachs gehärtet ist.

Danach kann eine einzelne Rose in einer Vase oder Blumensträuße in größeren Vasen geschaffen werden, um an einem speziellen Ausstellungsort Ihres Hauses oder Büros zu sitzen. Sobald sie getrocknet sind, können die gewachsten Rosen mit einem Rosenduft oder einem Lufterfrischungsspray leicht besprüht werden, um ihnen ebenfalls etwas Duft zu verleihen. Die Farben der im Wachs eingetauchten Rosen können nach dem Eintauchen in das heiße Wachs ein wenig weicher werden, sind aber immer noch schön und die Erinnerungen blieben unbezahlbar.

Vorherige Artikel:
Wenn man sich nur einen tropischen Baum ansieht, fühlen sich die meisten Menschen warm und entspannt. Sie müssen jedoch nicht auf Ihren Urlaub im Süden warten, um einen tropischen Baum zu bewundern, auch wenn Sie in einem nördlichen Klima leben. Kaltharte, tropische Bäume und Pflanzen können Ihnen das ganze Jahr lang das "Inselgefühl" vermitteln. In de
Empfohlen
Houseplants sind eine großartige Ergänzung für jedes Haus, da sie Farbe, Interesse und natürlich Sauerstoff hinzufügen. Leider scheinen Katzen unsere Zimmerpflanzen genauso zu genießen wie wir, aber aus den falschen Gründen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Zimmerpflanzen katastrophal macht. Pflan
Pappelknospen-Gallmilben sind winzige Mitglieder der Familie der Eriophytenmilben, ungefähr 0, 2 mm. lange. Obwohl sie mikroskopisch sind, können sie Insekten wie Pappeln, Pappeln und Espen erhebliche ästhetische Schäden zufügen. Wenn Sie diese Pappel Baum Schädlinge haben, werden Sie sich über Verfahren zur Beseitigung von Eriophyidmilben auf Pappeln informieren wollen. Insek
Wenn Sie Gärtner sind, zeichnen die Worte "Gusseisen" nicht das geistige Bild einer Pfanne, sondern eine Pflanze mit Superheldenstatus, eine, die sich Herausforderungen stellt, denen viele andere Pflanzen normalerweise erliegen würden - wie wenig Licht, Hitze und Dürre. Ich spreche von der gusseisernen Pflanze ( Aspidistra eliator ), Mutter Naturs Lösung für die ahnungslosen Pflanzenkiller unter uns. Hab
Dank der ausgezeichneten Laubfarbe und der sauberen, runden Form, die wenig Schnitt braucht, sind die Cleiyera-Sträucher ( Ternstroemia gymnanthera ) zu einem südlichen Gartenstandard geworden. Lass uns mehr darüber lernen, wie man einen Cleyera-Strauch pflegt. Japanische Cleyera-Informationen Cleyera Pflanzen sind in China und Japan beheimatet, aber sie haben sich im gesamten Süden der Vereinigten Staaten eingebürgert. Die
Wildblumen haben einen besonderen Platz in meinem Herzen. Wenn Sie im Frühling und Sommer durch die Landschaft wandern oder Rad fahren, können Sie die Naturschönheiten dieser Welt ganz neu erleben. Milkwort hat vielleicht nicht den süßesten Namen und ist nicht in Nordamerika beheimatet, aber es ist einer der Stars der Show vom Sommer bis zum frühen Herbst in Europa. Milk