Was ist Mile-A-Minute Weed - Kontrolle von Mile-A-Minute Weeds in der Landschaft



Was ist Seemeilenkilometer? Der allgemeine Name gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wohin diese Geschichte führt. Mile-a-minute-Unkraut ( Persicaria perfoliata ) ist eine super invasive asiatische Rebe, die sich in mindestens einem Dutzend Staaten von Pennsylvania nach Ohio und von Süden nach North Carolina ausgebreitet hat. Machst du dir Sorgen, dass du in deinem Garten die Unkrautkräuter kontrollieren kannst? Lesen Sie weiter für Informationen über die Kontrolle der Unkrautbekämpfung.

Was ist Mile a Minute Weed?

Mile-a-Minute-Gras wächst schnell, und das ist eine Tatsache. Experten sagen, dass diese stacheligen jährlichen Reben können bis zu 6 Zoll in 24 Stunden wachsen, und sind sehr ähnlich wie Kudzu!

Die Reben keimen im zeitigen Frühjahr, wachsen dann erstaunlich schnell, wachsen auf benachbarten Pflanzen auf und ersticken sie. Auf die weißen Blüten folgen beerenartige Früchte. Der Weinstock stirbt bei den ersten Frösten, aber nicht früh genug, um seine Ausbreitung zu verhindern.

Jede einzelne Pflanze kann Tausende von Samen produzieren, und diese werden von Vögeln, Säugetieren, Wind und Wasser weit und breit verbreitet. Darin liegt das Problem: Sie verbreiten sich. Immergrüne Unkräuter wachsen glücklich in jedem gestörten Gebiet und dringen in bewaldete Überschwemmungsgebiete, Flussufersümpfe und Hochlandwälder ein.

Mile eine Minute Unkrautkontrolle

Wenn Sie daran interessiert sind, die Unkräuter in Ihrem Garten oder Hinterhof loszuwerden, verzweifeln Sie nicht. Eine Kontrolle der Unkräuter ist möglich.

Herbizide

Ein Weg zur Bekämpfung von Unkräutern mit einer Länge von einem Kilometer ist, sie mit einer Blattherbizidbehandlung von Glyphosat zu besprühen. Viele sind im Handel erhältlich, einschließlich der Marken Accord und Roundup. Sie gehen in die Wurzeln der Pflanzen über und töten sie.

Alternativ ist das Entfernen des Unkrauts mit einer Blattherbizidbehandlung mit Triclopyr, wie die Marken Garlon 4 und Element 4 möglich. Welches Spray Sie auch wählen, verwenden Sie eine 1-prozentige Mischung und wenden Sie nach Mitte Juli an.

Mechanische Steuerungen

Sie können auch beginnen, die Unkräuter der Meile durch Gewalt zu kontrollieren. Ziehen Sie sie mit der Hand hoch oder mähen Sie sie ab. Wenn dies zu viel Arbeit zu sein scheint, ist Vieh eine leichtere Kontrollmethode. Ziegen oder Schafe zur gezielten Beweidung zu bringen, funktioniert auch gut. Dies ist besonders nützlich in Bereichen, die mit Maschinen schwer zugänglich sind.

Wenn Sie diese Unkräuter loswerden, vergessen Sie nicht, dass Ihre Hauptaufgabe darin besteht, die Ausbreitung der Samen zu verhindern. Schneiden Sie die Reben aus oder sprühen Sie sie, bevor die Samen reif sind, und halten Sie Ausschau nach neuen Reben.

Biologische Kontrolle

Sie können auch Verstärkungen im Kampf mit dem Unkraut in Form von Mille-a-minute Rüsselkäfer, Rhinocominus latipes Korotyaev bringen. Diese winzigen Insekten sind Wirt, die spezifisch für Pflanzen sind, die kilometerweit wachsen und diese invasive Rebe kontrollieren können.

Wie zerstören sie das Gras? Reife Weibchen legen ihre Eier auf die Blätter und Stiele der Reben. Die Eier werden zu Larven, die sich in die Stängel der Reben bohren und diese fressen. Adulte Rüsselkäfer fressen auch die Blätter und verbringen den Winter dann im Laubstreu.

Vorherige Artikel:
Es gibt viele verschiedene Arten von Hibiskus. Es gibt einjährige, winterharte, ausdauernde oder tropische Sorten. Sie sind alle in der gleichen Familie, aber jede hat eine andere Kältetoleranz und Wachstumsform, während Blumen ähnliche Eigenschaften haben. Der wachsende Hibiskus in Zone 8 gibt dem Gärtner mehrere Formen, aus denen er wählen kann. Die
Empfohlen
Lygus-Käfer, auch genannt befallene Pflanzenwanze, ist ein zerstörerisches Insekt, das in Obstgärten schwere Schäden verursacht. Sie ernähren sich auch von Erdbeeren und einer Reihe von Gemüsepflanzen und Zierpflanzen. Bei der Bekämpfung von Lygus-Käfern geht es um gute Frühjahrs- und Herbstreinigung, um Stellen zu eliminieren, an denen das Insekt überwintert, weil die Verwendung von Insektiziden nicht sehr effektiv ist und nicht allgemein empfohlen wird. Was sind
Wachsende Ananas ist nicht immer nur Spaß und Spiel, aber Sie können eine perfekte Ananas mit mehr Informationen über Schädlinge und Krankheiten produzieren, die diese Pflanze beeinflussen. Lesen Sie weiter, um mehr über Ananas-Schädlinge und Pflanzenkrankheiten zu erfahren, damit Sie wissen, worauf Sie achten sollten, während sich Ihre Pflanze entwickelt und wie Sie Probleme in Ananas behandeln. Umgan
Wir alle wissen, dass Pflanzen Sonne brauchen, um Pflanzenzucker oder Kohlenhydrate für die Nahrung durch Photosynthese zu produzieren. Sie brauchen auch die Wärme, die die Sonne für das beste Wachstum schafft. Jedoch kann selbst die heißeste Pflanze zu viel von einer guten Sache bekommen. Pfeffer Sonnenbrand ist häufig, wenn die Pflanzen in der Spätsommerhitze Früchte bilden. Sonne
Lupinen, oft auch Lupinen genannt, sind sehr attraktive, leicht zu blühende Pflanzen. Sie sind winterhart in den USDA-Zonen 4 bis 9, vertragen kühle und feuchte Bedingungen und produzieren atemberaubende Blütenstände in einer Vielzahl von Farben. Der einzige wirkliche Nachteil ist die relative Empfindlichkeit der Pflanze gegenüber Krankheiten. Les
Für eine bessere Bodenqualität und Platzersparnis im Garten sollte ein biointensiver Gartenbau in Betracht gezogen werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die biointensive Pflanzmethode und den Anbau eines biointensiven Gartens zu erfahren. Was ist Biointensive Gartenarbeit? Biointensive Gartenarbeit konzentriert sich sehr auf die Qualität des Bodens. We
Astilbe ist eine robuste, ausdauernde Staude, die in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart ist. Dies bedeutet, dass sie den Winter auch in sehr rauen Klimazonen überleben kann. Während es für Jahre überleben sollte, gibt es ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um es ernst zu nehmen und sicherzustellen, dass es die Kälte überlebt. Lesen