Tipps für Bartagamen Wiederbepflanzung und Teilung



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn Ihre Iris überfüllt ist, ist es Zeit, Irisknollen zu teilen und zu verpflanzen. Im Allgemeinen werden Irispflanzen alle drei bis fünf Jahre geteilt. Dies lindert nicht nur Probleme mit Überfüllung, sondern verbessert auch ihre allgemeine Gesundheit. Wenn Pflanzen zu voll sind, sind sie anfälliger für Krankheiten wie bakterielle Moderfäule. Außerdem produzieren Pflanzen weniger Blüten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Neuanlage von Bartagamen zu erfahren.

Wann und wie man Schwertlilien teilt

Die beste Zeit, um Iris zu teilen, ist im Spätsommer, normalerweise zwischen Juli und dem 1. September. Entgrate vorsichtig deine Irisklumpen mit einer Spatenschaufel und hebe vorsichtig jede Klumpen aus dem Boden. Schütteln Sie den Boden ab und spülen Sie jedes Rhizom mit Wasser ab.

Schneiden Sie das vorhandene Laub zu einem ordentlichen Fächer, der etwa ein Drittel ihrer Gesamthöhe ausmacht, und schneiden oder trennen Sie dann die Rhizome mit einem scharfen Messer. In einigen Fällen können Sie sie möglicherweise einfach auseinander ziehen. Stellen Sie sicher, dass jede Abteilung oder Sektion einen Fächer aus Blättern enthält.

Wenn Sie die Rhizome teilen, nehmen Sie sich Zeit, um sie zu untersuchen. Verwerfen Sie alle, die alt, blattlos, weich oder verrottend sind. Weichfäule und Irisbohrer sind zwei der häufigsten Ursachen für weiche, matschige Rhizome bei Bartagamen. Die Neupflanzung nur der jüngeren, gesünderen Rhizome gewährleistet das kontinuierliche Wachstum und die Vitalität Ihrer Bart-Iris-Pflanzen.

Anleitung für die Transplantation von Barttransplantationen

Sobald Sie die Gesundheit Ihrer Rhizome durch gründliche Inspektion sichergestellt haben, sind Sie bereit, Irisknollen zu verpflanzen. Vor der Transplantation von Iris müssen Sie jedoch einen ähnlichen Bereich für die Neupflanzung finden.

Schwertlilien-Pflanzen entfalten ihre besten Ergebnisse in fruchtbaren, gut drainierenden Böden in Gebieten mit voller Sonne. Ihre Blooming ist schlecht, wenn zu viel Schatten und schlechte Entwässerung kann zu bakteriellen Fäulnis führen.

Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um mindestens drei bis fünf Rhizome aufzunehmen. Montieren Sie das Zentrum mit Erde und legen Sie die Rhizome (mit den Ventilatoren in eine Richtung) auf die Oberseite, so dass die Wurzeln sich ausbreiten können. Dann füllen Sie das Loch und bedecken Sie die Rhizome leicht - nicht mehr als ein Zoll oder knapp unter der Bodenoberfläche. Wenn Sie zu tief pflanzen, kann dies auch zur Fäulnis führen.

Repräparieren Sie zusätzliche Rhizome auf die gleiche Weise, indem Sie jede Gruppe mindestens 12 bis 24 Zoll voneinander trennen. Nach dem Umpflanzen die Iris gut durchwässern. Neu gepflanzte Iris sollten innerhalb der zweiten oder dritten Saison blühen.

Vorherige Artikel:
Elfenkriechende Thymian Pflanze ist so cherubic wie der Name schon sagt, mit kleinen glänzenden, grünen aromatischen Blättern und Teeny Weensy lila oder rosa Blüten. Lesen Sie weiter für Informationen über Elfen Thymian Pflege. Was ist Elfen Thymian? Dieses Informations-Nugget beantwortet nicht vollständig die Frage: "Was ist Elfen-Thymian?"
Empfohlen
Als ich in der Türkei war, waren Granatapfelbüsche fast so häufig wie Orangenbäume in Florida und es gab nichts Erfrischenderes, als in eine frisch gepflückte Frucht einzutauchen. Gelegentlich können jedoch schwarze Samen in der Granatapfelfrucht vorkommen. Was ist die Ursache für Granatäpfel mit schwarzen Samen oder Fäulnis im Inneren? Was ist
Jade Pflanzen sind widerstandsfähige und schöne Pflanzen, und weil sie so einfach zu wachsen sind, können einige zu der Größe wachsen, wo Jade Pflanzenschnitt benötigt wird. Während Jade Pflanzen nicht beschnitten werden müssen, kann ein wenig über Beschneiden Jade Pflanzen eine Pflanze auf eine akzeptable Größe halten. Unten fin
Vielleicht haben Sie eine große frühe Vereinbarung über Zwiebel-Sets gefunden; vielleicht hast du dir im Frühjahr deine eigenen Setzlinge zum Pflanzen angepflanzt; oder vielleicht hast du es in der letzten Saison einfach nicht geschafft, sie zu pflanzen. Wie auch immer, Sie müssen die Zwiebelsätze aufbewahren, bis Sie bereit sind, in Ihrem Garten Zwiebelsätze anzupflanzen. Wie m
Jedes Mal, wenn etwas Ungewöhnliches auf einer Pflanze auftritt, gibt dies den Gärtnern einen Grund, sich Sorgen um ihre Pflanze zu machen. Wenn eine Pflanze braune Ränder an Blättern oder braunen Blattspitzen bekommt, kann der erste Gedanke eines Gärtners sein, dass dies eine Krankheit oder ein Schädling ist, der die Pflanze angreift. Dies
Eine Herde wandernder Kanadagänse ist eine Augenweide, aber wenn sie sich entscheiden, in ihrer Nachbarschaft zu wohnen, werden sie feststellen, dass sie keine guten Nachbarn sind. Sie ernähren sich von der zarten Vegetation in Ihrem Garten, und jede Gans hinterlässt 14 Pfund Kot jede Woche, was es unmöglich macht, Ihr Eigentum sauber zu halten. Je
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach einer neuen Art von Frühlingsblume suchen, sollten Sie die Zuckerrohr-Oxalis-Pflanze pflanzen. Ein Unterstrauch, wachsender Zuckerrohr-Sauerampfer ist eine Option, um etwas Neues und Anderes im frühen Frühlingsgarten oder sogar in Behältern hinzuzufügen. Zuc