Lantana Pflanze und Schmetterlinge: Lantana zieht Schmetterlinge an



Die meisten Gärtner und Naturliebhaber lieben den Anblick von anmutigen Schmetterlingen, die von einer Pflanze zur nächsten huschen. Die Gartengestaltung mit Schmetterlingen ist nicht nur wegen der schönen Schmetterlinge immer beliebter geworden, sondern auch weil sie bei der Bestäubung helfen. Während es viele Pflanzen gibt, die Schmetterlinge anziehen, sollte kein Schmetterlingsgarten ohne Lantana sein. Lesen Sie weiter, um etwas über Lantana und Schmetterlinge im Garten zu erfahren.

Schmetterlinge mit Lantana Pflanzen anlocken

Schmetterlinge haben einen hochentwickelten Geruchssinn und werden vom süß duftenden Nektar vieler Pflanzen angezogen. Sie werden auch von Pflanzen mit leuchtend blauen, violetten, rosa, weißen, gelben und orangefarbenen Blüten angezogen. Darüber hinaus bevorzugen Schmetterlinge Pflanzen mit flachen oder kuppelförmigen Gruppen von kleinen Tubenblüten, auf denen sie sicher sitzen können, während sie den süßen Nektar trinken. Macht Lantana Schmetterlinge attraktiv? Ja! Lantana Pflanzen bieten alle diese Schmetterlingspräferenzen.

Lantana ist eine winterharte Staude in den Zonen 9-11, aber Nordgärtner züchten sie oft als einjährig. Es gibt über 150 Sorten dieser robusten, hitze- und trockenheitstoleranten Pflanze, aber es gibt zwei Hauptarten, die nachgezogen und aufrecht wachsen.

Trailing Sorten kommen in vielen Farben, oft mit mehr als einer Farbe auf der gleichen Blumenkuppel. Diese nachlaufenden Pflanzen eignen sich hervorragend als hängende Körbe, Container oder als Bodendecker.
Aufrecht Lantana kommt auch in vielen Farbvarianten, kann in bestimmten Klimazonen bis zu 6 Fuß hoch werden und ist eine hervorragende Ergänzung zu jedem Blumenbeet oder Landschaft.

Einige Schmetterlinge, die häufig Lantana für ihren Nektar besuchen, sind:

  • Haarstreaks
  • Schwalbenschwanz
  • Monarchen
  • Kariertes Weiß
  • Wolkenloser Schwefel
  • Rot gefleckte Purpur
  • Rote Admirale
  • Gemalte Damen
  • Golf Fritillaries
  • Königinnen
  • Große Südliche Weiße
  • Atlas

Zipfelfalter und bestimmte Lepidoptera werden auch Lantana als Wirtspflanzen verwenden.

Lantana zieht auch Kolibris und Sphinx-Motten an. Viele Vögel ernähren sich von den Samen, nachdem die Blumen verblasst sind. Und männliche Webervögel benutzen Lantana, um ihre Nester zu schmücken, um weibliche Webervögel anzuziehen.

Wie Sie sehen können, sind Lantana Pflanzen eine gute Ergänzung, wenn Sie einige Schmetterlinge auf Lantana sehen möchten, achten Sie darauf, die schönen Blumen der Landschaft hinzuzufügen.

Vorherige Artikel:
Fusariumwelke ist eine häufige Erkrankung von Zierbäumen und Sträuchern. Palme Fusarium Welke kommt in verschiedenen Formen, ist aber an ähnlichen Symptomen erkennbar. Fusariumwelke in Palmen ist Wirt spezifisch und hat keine Heilung. Das Endergebnis in unbehandelten Palmen ist der Tod. Erfahren Sie, wie Fusarium Welke in Palmen mit einem sorgfältigen Management-Programm zu behandeln. Nic
Empfohlen
Wenn Sie bereit sind für einen ungewöhnlichen Baum, der jeden Frühling Aufregung erzeugen wird, betrachten Sie die weinende Weidenkätzchen. Diese kleine, aber spektakuläre Weide ist im Frühjahr mit seidigen Kätzchen übersät. Lesen Sie weiter für mehr weinende Weidenkätzchen Informationen, einschließlich Tipps, wie man weinende Weidenkätzchen wachsen. Was ist ein
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Geranien ( Pelargonium x hortorum ) sind beliebte Beetpflanzen im Garten, aber sie werden auch häufig drinnen oder draußen in hängenden Körben angebaut. Wachsende Geranium Pflanzen ist einfach, solange Sie ihnen geben können, was sie brauchen. Wie
Kompostieren ist das Gartengeschenk, das weitergibt. Sie werden Ihre alten Fetzen los und erhalten dafür reiches Nährmedium. Aber nicht alles ist ideal zum Kompostieren. Bevor Sie etwas Neues auf den Komposthaufen legen, lohnt es sich, etwas mehr darüber zu erfahren. Zum Beispiel, wenn Sie sich fragen "Kann ich Erdnussschalen kompostieren", dann müssen Sie lernen, ob es immer eine gute Idee ist, Erdnussschalen in Kompost zu legen. Le
Es gibt über 3.000 Fuchsien-Sorten. Dies bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, etwas zu finden, das zu Ihnen passt. Es bedeutet auch, dass die Auswahl ein wenig überwältigend sein kann. Lesen Sie weiter, um über fuchsiafarbene Pflanzen und die verschiedenen Arten von Fuchsien zu erfahren. Fuchsia Pflanzensorten Fuchsien sind eigentlich Stauden, aber sie sind ziemlich kalt empfindlich und werden als einjährige in vielen Bereichen angebaut. Die
Impatiens sind eine der Standby-Farbauswahl für schattige Regionen in der Landschaft. Sie sind auch durch eine Wasserpilzkrankheit, die im Boden lebt, bedroht, also überprüfen Sie diese Schatten Jahrbücher sorgfältig, bevor Sie kaufen. Es gibt eine zähe Krankheit von Impatiens (genannt falscher Mehltau), die speziesspezifisch ist und die Pflanzen töten wird. Es ha
Von Kathehe Mierzejewski Wenn es um Gemüseanbau geht, ist die Anpflanzung von Spinat eine großartige Ergänzung. Spinat ( Spinacia oleracea ) ist eine wunderbare Quelle von Vitamin A und einer der gesündesten Quellen Mineralien und Nährstoffe, die wir anbauen können. Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Spinat anbaut, denken Sie darüber nach, welche Art Sie gerne anbauen würden. Es gibt