Was ist Pinienrinde: Informationen über die Verwendung von Pinienrinde für Mulch



Richtig platzierter organischer Mulch kann Boden und Pflanzen in vielerlei Hinsicht nutzen. Mulch isoliert den Boden und die Pflanzen im Winter, hält aber auch den Boden im Sommer kühl und feucht. Mulch kann Unkraut und Erosion kontrollieren. Es hilft auch, Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Zurückspritzen von Boden zu verhindern, der bodenbürtige Pilze und Krankheiten enthalten könnte. Mit so vielen Möglichkeiten von organischen Mulchen auf dem Markt kann es verwirrend sein. Dieser Artikel wird die Vorteile von Kiefernrinden Mulch diskutieren.

Was ist Kiefernrinde?

Der Rindenmulch, wie der Name schon sagt, besteht aus der zerkleinerten Rinde von Kiefern. In einigen Fällen kann jedoch Rinde von anderen immergrünen Pflanzen, wie Tanne und Fichte, in Kiefernrindenmulch hinzugefügt werden.

Wie andere Holzmulchs ist auch Kiefernrindenmulch in verschiedenen Formen und Strukturen erhältlich, von fein geschreddert oder doppelt verarbeitet bis hin zu größeren Stücken, die man Piniennuggets nennt. Welche Konsistenz oder Textur Sie wählen, hängt von Ihren eigenen Vorlieben und den Bedürfnissen des Gartens ab.

Kiefernnuggets brauchen länger, um zusammen zu brechen; Daher länger im Garten als fein geschreddert Mulchs.

Vorteile von Pine Bark Mulch

Rindenmulch in Gärten neigt dazu, länger als die meisten organischen Mulchen, ob fein geschreddert oder in Nugget-Form. Die natürliche rot-dunkelbraune Farbe des Kiefernrindenmulchs hält auch länger als andere Holzmulche, die nach einem Jahr dazu neigen, grau zu werden.

Kieferrinden Mulch ist jedoch sehr leicht. Und obwohl es sich leicht ausbreiten kann, ist es für Hänge ungeeignet, da die Rinde durch Wind und Regen leicht bewegt werden kann. Kiefernrinden-Nuggets sind von Natur aus schwimmfähig und schwimmen unter Umständen mit zu viel Wasser.

Jeder organische Mulch fördert Boden und Pflanzen, indem er Feuchtigkeit speichert, Pflanzen vor extremer Kälte oder Hitze schützt und die Verbreitung von bodenbürtigen Krankheiten verhindert. Dies gilt auch für Mulch aus Kiefernrinden.

Rindenmulch ist besonders vorteilhaft für säurebetonte Gartenpflanzen. Es fügt auch Aluminium dem Boden hinzu und fördert grünes, Blattwachstum.

Vorherige Artikel:
Vermutlich haben Sie in Ihren Bäumen schon einmal das Läppchen der Rindenläuse bemerkt. Obwohl dies unansehnlich ist, führt dies oft dazu, dass Hausbesitzer fragen: "Bellen Läuse-Insekten Bäume schädigen?" Um herauszufinden, ob eine Behandlung der Rinden-Läuse notwendig ist, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was is
Empfohlen
" Narzissen, die vor der Schwalbe kommen, trauen sich und nehmen den Märzwind mit Schönheit. Veilchen sind trübe, aber süßer als die Kinder von Junos Auge . "Shakespeare beschrieb in A Winter's Tale ein natürliches Paar Frühlingswaldbegleiterpflanzen. Er erwähnt weiterhin Primel, Ochsenlippen und Lilien, Pflanzen, die natürlich als Narzissenbegleiter wachsen. Natürli
Liebe deinen Rhabarber? Dann wirst du wahrscheinlich dein eigenes wachsen. Wenn dem so ist, dann wissen Sie wahrscheinlich, dass die Blätter giftig sind, während die Stängel essbar sind. Was passiert also, wenn man Rhabarberblätter in Komposthaufen legt? Ist das Kompostieren von Rhabarberblättern in Ordnung? Les
Zecken sind böse kleine Schädlinge, die sich vom Blut von Wirbeltieren ernähren - auch von Ihnen und Ihren Haustieren. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Zecken vorbeugen können oder wissen möchten, wie Sie Zecken loswerden können, lesen Sie weiter für weitere Informationen. Zecken in meinem Garten kontrollieren Zecken können Lyme-Krankheit und andere gefährliche Krankheiten tragen, und obwohl es mehrere Arten von Zecken gibt, haben sie alle acht Beine und abgerundete Körper. Entgegen
Die Verwendung von Dünger als Dünger in Gärten reicht seit Jahrhunderten zurück. Da jedoch das Verständnis der Menschheit für Krankheitserreger und Kontrolle gewachsen ist, wurde die Verwendung von frischem Dünger im Garten einer gewissen Prüfung unterzogen. Dennoch stellen viele Gärtner heute in Frage, ob Sie mit frischem Dünger düngen können. Lesen Sie
Kartoffelkrankheiten sind der Fluch der Gärtner überall. Diese Pilzkrankheiten richten während der gesamten Vegetationsperiode in Gemüsegärten Verwüstungen an, wodurch Kartoffelpflanzen erhebliche oberirdische Schäden erleiden und Knollen nutzlos werden. Die häufigsten Kartoffelfladen sind nach der Jahreszeit benannt, in der sie verbreitet sind - Frühfäule und Krautfäule. Die Bekäm
Die Frage "Warum ist mein Weihnachtskaktus die Knospen fallen lässt" ist hier bei Gardening Know How üblich. Weihnachtskakteen sind Sukkulenten und stammen aus den tropischen Wäldern Brasiliens. Die meisten von ihnen werden direkt aus Gewächshäusern verkauft, wo sie streng kontrollierten Licht-, Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen ausgesetzt waren. Wen