Was ist Kartoffel Ringspot: Corky Ringspot in Kartoffeln erkennen



Corky Ringspot ist ein Problem bei Kartoffeln, das zu echten Problemen führen kann, besonders wenn Sie sie kommerziell anbauen. Während es die Pflanze vielleicht nicht tötet, gibt es den Kartoffeln selbst ein unangenehmes Aussehen, das schwer zu verkaufen und weniger als ideal zum Essen ist. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen und Verwalten von Korkringen in Kartoffeln zu erfahren.

Symptome von Corky Ringspot in Kartoffeln

Was ist Kartoffel Ringspot? Corky Ringspot von Kartoffeln wird durch eine Krankheit verursacht, die Tabakrasselvirus genannt wird. Dieses Virus wird hauptsächlich durch Stengelwurzel-Nematoden verbreitet, mikroskopisch kleine Würmer, die sich von Pflanzenwurzeln ernähren. Diese Nematoden ernähren sich von infizierten Wurzeln, wandern dann zu den Wurzeln nicht infizierter Pflanzen und verbreiten das Virus ohne Ihr Wissen unter der Erde.

Selbst wenn eine Kartoffel einmal mit Kork-Ringfleck infiziert ist, werden Sie es vielleicht nicht bemerken, da die Symptome fast immer unterirdisch sind. Gelegentlich erscheinen die Blätter der Pflanze kleiner, faltig und fleckig. Gewöhnlich jedoch sind die Symptome nur innerhalb der Kartoffel, manifestiert sich als dunkel gefärbte, korkähnlich strukturierte Ringe, Kurven und Flecken im Fleisch der Knolle.

In Knollen mit dünner oder heller Haut sind diese dunklen Bereiche auf der Oberfläche sichtbar. In schweren Fällen kann sich die Form der Knolle verformen.

Wie man Kartoffeln mit Corky Ringspot Virus verwaltet

Leider gibt es keine Möglichkeit, korkigen Kartoffelring zu behandeln, nicht zuletzt, weil man oft nicht weiß, dass man es hat, bis man in die Knollen schneidet und schneidet.

Vorbeugung ist der Schlüssel zum Korkenringpunkt. Kaufen Sie nur Pflanzkartoffeln, die nachweislich frei von Viren sind, und pflanzen Sie nicht in Erde, die nachweislich bereits das Virus enthält. Wenn Sie Kartoffeln für Samen schneiden, sterilisieren Sie Ihr Messer häufig, auch wenn Sie keine Symptome sehen. Das Einschleusen in infizierte Knollen ist eine verbreitete Art der Ausbreitung des Virus.

Vorherige Artikel:
Falsche Sonnenblumen ( Heliopsis ) sind sonnenliebende Schmetterlingsmagneten, die vom Hochsommer bis zum frühen Herbst leuchtend gelbe, 2 Zoll große Blüten liefern. Heliopsis benötigt nur wenig Pflege, aber diese beeindruckenden Pflanzen profitieren von regelmässigem Schneiden und Zurückschneiden, da falsche Sonnenblumen eine Höhe von 3 bis 6 Fuß erreichen. Lesen
Empfohlen
Nicht jeder hat die Zeit oder Energie, jeden Tag im Garten zu sein, und das ist in Ordnung! Nur weil man sich nicht viel Mühe geben kann, heißt das nicht, dass man keinen schönen Garten haben kann. In der Tat, wenn Sie nur smart, können Sie sich viel zusätzliche Arbeit sparen. Lesen Sie weiter, um mehr über pflegeleichte Gartenarbeit sowie Pflanzen und Blumen zu erfahren, die nur wenig Pflege benötigen. Auswa
Obwohl Angelica keine konventionell schöne Pflanze ist, zieht sie im Garten wegen ihrer imposanten Natur Aufmerksamkeit auf sich. Die einzelnen Purpurblüten oder Blüten sind ziemlich klein, aber sie blühen in großen Clustern, ähnlich wie die Spitze von Königin Anne, und erzeugen so eine auffällige Erscheinung. Die Ve
Es kann ziemlich teuer sein, jeden Frühling neue Pflanzen zu kaufen. Es gibt auch keine Garantie, dass Ihr lokales Gartencenter Ihre bevorzugte Pflanze nächstes Jahr tragen wird. Einige Pflanzen, die wir als Einjährige in nördlichen Regionen anbauen, sind in südlichen Gebieten mehrjährig. Indem wir diese Pflanzen überwintern, können wir sie Jahr für Jahr wachsen lassen und ein wenig Geld sparen. Was ist
Der Anbau von Nüssen in der heimischen Landschaft ist kein Hobby für den nervösen, unerfahrenen Gärtner, aber selbst diejenigen mit viel Erfahrung finden, dass Orangenwurmmotten besonders lästig für ihre Pflanzen sind. Die lästigen Raupen dieser schnell züchtenden Motten ruinieren die Ernte mit ihren Präzisionsattacken auf Nussfleisch. Navel-O
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ist Affengras in Bereiche Ihres Rasens und Gartens eingedrungen? Findest du dich gefragt: "Wie töte ich Affengras?" Du bist nicht alleine. Viele Menschen teilen diese Bedenken, aber keine Sorge. Es gibt Dinge, die Sie versuchen können, diesen Eindringling von Ihrer Landschaft zu befreien.
Trompetenreben sind spektakuläre Ergänzungen im Garten. Sie sind bis zu 40 Fuß lang (12 m) groß und bilden wunderschöne, helle, trompetenförmige Blüten. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie einem Zaun oder Spalier Farbe verleihen möchten. Es gibt jedoch ein paar Arten von Trompetentrauben, also, selbst wenn Sie wissen, dass Sie den Sprung wagen wollen, müssen noch Entscheidungen getroffen werden. Lesen S