Kleine dekorative Schattenbäume: Erfahren Sie mehr über Zierbäume, die im Schatten wachsen



Sie brauchen keinen Garten, der den ganzen Tag in der Sonne bäckt, um Zierbäume zu züchten. Die Wahl kleiner Zierbäume für den Schattenbereich ist eine gute Option, und Sie werden eine große Auswahl haben. Worauf achten Sie, wenn Sie Zierbäume im Schatten haben wollen? Hier sind einige Tipps zur Auswahl von dekorativen Schattenbäumen.

Über dekorative Schattenbäume

Wenn Sie in einer Stadt leben, haben Sie möglicherweise ein typisch kleines städtisches Grundstück, das Schatten von nahe gelegenen Strukturen bekommt. Dies sind perfekte Standorte für Zierbäume, die im Schatten wachsen. Aber auch in ländlichen Gegenden gibt es schattige Plätze, wo kleine Zierbäume perfekt funktionieren.

Bevor Sie mit der Auswahl von Zierbäumen beginnen, die im Schatten wachsen, ermitteln Sie, in welcher Klimazone Sie leben. Das Landwirtschaftsministerium hat ein Zonensystem für die Nation entwickelt, basierend auf den niedrigsten Wintermindesttemperaturen, die von der sehr kalten Zone 1 bis zur sehr heißen Zone reichen 13. Sie sollten sicher sein, dekorative Schattenbäume auszuwählen, die in Ihrer Zone glücklich wachsen.

Sie können auch Schattenbäume betrachten, die in Ihrer Region heimisch sind. Einheimische Bäume haben weniger Probleme mit Krankheiten und Schädlingen als exotische Sorten. Grenzen Sie Ihre Suche ein, wenn Sie herausfinden möchten, welcher dekorative Baum Schatten mag. Bestimmen Sie, wie groß Ihr Schattenbaum sein soll und ob die Herbstfarbe für Sie wichtig ist.

Welcher Zierbaum mag Schatten?

Sie können glauben, dass es schwierig ist, kleine Zierbäume für den Schatten zu finden und auszuwählen. Welcher Zierbaum mag Schatten? Zufällig finden Sie im Handel einige Zierbäume, die im Schatten wachsen. Beachten Sie, dass einige dieser Bäume auch an sonnigen Standorten wachsen können. Alle hier genannten Bäume wachsen jedoch gut in einem Schatten.

Wenn Sie nach einem wirklich kleinen Baum suchen, einer unter 10 Fuß groß, denken Sie an Frühlings-Hamamelis ( Hamamelis vernalis ), die bei 6 bis 10 Fuß groß ist. Im frühen Frühling blüht er hellgelb, auch im gefilterten Schatten.

Für eine Zierpflanze, die sehr starken Schatten toleriert, denken Sie an American bladdernut ( Staphylea trifoliata ). Es wird zwischen 5 und 15 Fuß hoch und ist eine einheimische Pflanze. Japanische Eibe ( Taxus cuspidata ) nähert sich der gleichen Höhe und bietet schönes dunkles Laub. Nannelbeere ( Viburnum lentago ) ist ein Eingeborener, der bis 18 Fuß in gefiltertem Schatten wächst.

Wenn Sie etwas höhere Zierbäume sehen wollen, sehen Sie gesprenkelte Erlen ( Alnus rugosa ), Juneberry ( Amelanchier arborea ) oder Allegheny serviceberry ( Amelachier laevis ), die alle zwischen 15 und 25 Fuß hoch werden.

Blaubuche ( Carpinus caroliniana ) gedeiht in kräftigem Schatten und bietet eine schöne Herbstabdeckung. Ironwood ( Ostrya virginiana ) ist ein anderer einheimischer Baum, der starken Schatten mag.

Vorherige Artikel:
Pepinois ist eine Staude aus den gemäßigten Anden, die in letzter Zeit zu einem immer beliebter werdenden Gegenstand für den Hausgarten geworden ist. Da die meisten von ihnen zum ersten Mal Erzeuger sind, können sie sich wundern, wenn eine Pepino Melone reif ist. Für den optimalen Geschmack ist es äußerst wichtig zu wissen, wann Pepino Melonen gepflückt werden. Wählen
Empfohlen
Fühlen Sie sich bei einem Spaziergang durch den Wald wohler? Bei einem Picknick im Park? Es gibt einen wissenschaftlichen Namen für dieses Gefühl: Biophilie. Lies weiter, um mehr Biophilie-Informationen zu erfahren. Was ist Biophilie? Biophilia ist ein Begriff, der 1984 vom Naturforscher Edward Wilson geprägt wurde. Bu
Große, leuchtende und lang blühende Schmetterlingsbüsche bilden schöne Mittelstücke in Schmetterlingsgärten und Landschaften. Wenn Sie unzählige lange, hängende, Bestäuber anziehende Blumen erwarten, kann es eine ernste Enttäuschung sein, wenn Ihr Schmetterlingsbusch nicht blühen wird. Lesen Sie weiter aus Gründen, warum es keine Blumen auf einem Schmetterlingsbusch gibt, sowie Möglichkeiten, einen Schmetterlingsbusch zum Blühen zu bringen. Mein Schmett
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Fügen Sie einen frilly, altmodischen Touch Farbe im Frühling hinzu, und manchmal fallen Sie, indem Sie englische Gänseblümchen im Garten pflanzen. Die Pflege von englischen Gänseblümchen ist einfach, und wachsende englische Gänseblümchenpflanzen sind ein zuverlässiger Weg, um kleine bis mittelgroße Blumen zu haben, die schwierige Bereiche des Blumenbeets füllen. Über engl
Wenige Dinge sind so reizvoll wie einen Blumenstrauß aus Schnittblumen. Diese schönen Displays halten Tage oder länger an und bringen Farbe und Duft in das Interieur des Hauses und erinnern an besondere Anlässe. Oft sind die Blumensträuße mit Blumenessen für Schnittblumen gefüllt, aber wenn Sie ausgehen, können Sie Ihre eigene Formel zu verlängern, um das Leben der Blüten zu verlängern. Blumennahr
Auch bekannt als frühe Knollenfäule, Zielpunkt der Tomate ist eine Pilzkrankheit, die ein vielfältiges Sortiment von Pflanzen angreift, darunter Papaya, Paprika, Bohnen, Kartoffeln, Melone und Kürbis, sowie Passionsblume und bestimmte Zierpflanzen. Ein Zielpunkt an Tomatenobst ist schwer zu kontrollieren, da die Sporen, die auf Pflanzenabfällen im Boden überleben, von Saison zu Saison übertragen werden. Lesen
Pfirsichbäume sind relativ einfach zu Hause für Obstbauern zu züchten, aber die Bäume brauchen regelmäßige Aufmerksamkeit, einschließlich häufiges Pfirsichbaumspritzen, um gesund zu bleiben und den höchstmöglichen Ertrag zu produzieren. Lesen Sie weiter für einen typischen Zeitplan für das Sprühen von Pfirsichbäumen. Wann und was