Was ist Scorzonera Wurzel: Wie man schwarze Schwarzwurzeln Pflanzen wächst



Wenn Sie den lokalen Bauernmarkt verfolgen, werden Sie zweifellos dort etwas finden, das Sie noch nie gegessen haben; möglicherweise noch nie davon gehört. Ein Beispiel dafür könnte Schwarzwurzelwurzel sein, auch Schwarzwurzel genannt. Was ist die Schwarzwurzelwurzel und wie wächst Schwarzwurzel?

Was ist Scorzonera Wurzel?

Auch häufig als Schwarzwurzel ( Scorzonera hispanica ) bezeichnet, können Schwarzwurzel-Gemüse auch als schwarze Gemüseausternpflanze, Schlangenwurzel, Spanische Schwarzwurzel und Viperngras bezeichnet werden. Es hat eine lange, fleischige Pfahlwurzel, die der Schwarzwurzel sehr ähnlich ist, aber außen schwarz mit weißem Fleisch.

Obwohl Schwarzwurzeln ähnlich wie Schwarzwurzeln sind, sind sie nicht taxonomisch verwandt. Blätter der Schwarzwurzelwurzel sind stachelig, aber feiner in der Textur als Schwarzwurzeln. Seine Blätter sind auch breiter und länglicher, und die Blätter können als Salatgrüns verwendet werden. Scorzonera Wurzelgemüse ist auch kräftiger als ihr Gegenstück, Schwarzwurzeln.

In seinem zweiten Jahr, schwarze Schwarzwurzeln Bären gelbe Blüten, die wie Löwenzahn aussehen, von seinen 2-3 Fuß Stengel. Scorzonera ist eine Staude, wird aber in der Regel als einjährige angebaut und wird genau wie Pastinaken oder Karotten kultiviert.

Sie werden feststellen, dass schwarze Schwarzwurzeln in Spanien wachsen, wo sie einheimische Pflanzen sind. Sein Name leitet sich von der spanischen Arbeit "escorze near" ab, die sich in "black bark" übersetzt. Die Schlangenbezeichnung in ihren alternativen gebräuchlichen Namen Schlangenwurzel und Vipergras stammt vom spanischen Wort für Viper, "scurzo" Region und in ganz Europa, genießt Schwarzwurzeln einen modischen Trend in den Vereinigten Staaten zusammen mit anderen obskuren Gemüse genießen.

Wie man Schwarzwurzeln anbaut

Die Schwarzwurzel hat eine lange Wachstumsperiode von etwa 120 Tagen. Es wird über Samen in fruchtbaren, gut drainierenden Böden vermehrt, die für die Entwicklung von langen, geraden Wurzeln fein strukturiert sind. Dieses Gemüse bevorzugt einen Boden pH von 6.0 oder höher.

Vor der Aussaat den Boden mit 2 bis 4 cm organischer Substanz oder 4-6 Tassen eines Allzweckdüngers pro 100 Quadratfuß Pflanzfläche verändern. Entfernen Sie Stein oder andere große Hindernisse, um Wurzelfehlbildungen zu reduzieren.

Pflanzen Sie die Samen für Schwarzwurzeln in einer Tiefe von ½ Zoll in Reihen 10-15 cm auseinander. Dünne schwarze Schwarzwurzeln bis 2 Zoll auseinander. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht. Sidekleiden Sie die Pflanzen mit einem stickstoffbasierten Dünger im Hochsommer.

Schwarzwurzeln können bei 32 F (0 C) bei einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 95 und 98 Prozent gelagert werden. Die Wurzeln tolerieren ein leichtes Einfrieren und können sogar im Garten gelagert werden, bis sie benötigt werden. In Kühlhäusern mit hoher relativer Luftfeuchtigkeit bleiben die Wurzeln zwei bis vier Monate lang erhalten.

Vorherige Artikel:
Kohlmaden können auf einem frisch gepflanzten Kohlkopf oder anderen Cole-Pflanzen verheerenden Schaden anrichten. Kohl Maden Schaden kann Sämlinge töten und das Wachstum von etablierten Pflanzen stunt, aber mit ein paar vorbeugenden Maßnahmen zur Kohlmaden Kontrolle, können Sie Ihren Kohl vor Schäden oder getötet zu schützen. Identi
Empfohlen
Wachsende Petersilie drinnen auf einer sonnigen Fensterbank ist sowohl dekorativ als auch praktisch. Curly Arten haben Spitzen, frilly Laub, das in jeder Einstellung gut aussieht und Flachblatt-Sorten sind für ihren Geschmack geschätzt. Zu lernen, wie man Petersilie zuhause anbaut, ist überhaupt nicht kompliziert, und Petersilienpflege ist auch nicht drin. P
Mit einem Namen wie Piratenwanzen klingen diese Insekten, als wären sie im Garten gefährlich, und sie sind - zu anderen Wanzen. Diese Käfer sind winzig, etwa 1/20 "lang, und die winzigen Piraten-Nymphen sind noch kleiner. Piratenwanzen in Gärten sind ein Geschenk, denn die winzigen Insekten fressen Insekten, die du lieber nicht haben möchtest: Thripse Spinnenmilben Blattläuse Weiße Fliegen Blatthüpfer Raupen Hier sind einige Tipps zum Erstellen von Käferhabitaten, um diese Gartenhelfer anzuziehen. Pirat B
Schwarze Eschen ( Fraxinus nigra ) stammen aus der nordöstlichen Ecke der Vereinigten Staaten sowie aus Kanada. Sie wachsen in bewaldeten Sümpfen und Feuchtgebieten. Laut schwarzer Eschenbauminformation wachsen die Bäume langsam und entwickeln sich zu hohen, schlanken Bäumen mit attraktiven Federverbundblättern. Les
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Schokoladenblüten ( Berlandiera lyrata ) im Garten senden den Duft von Schokolade, die durch die Luft weht. Der angenehme Duft und die gelben, gänseblümchenähnlichen Blüten sind nur ein paar Gründe, das schokoladige Gänseblümchen zu züchten. Berland
Lychee-Bäume sind subtropische Laub-Evergreens, die eine süße, exotische essbare Frucht produzieren. Obwohl Litschi in Florida kommerziell angebaut wird, ist es eine seltene Pflanze, die in den Vereinigten Staaten zu finden ist, wo sie als sehr pflegeleicht und inkonsistent in der Fruchtproduktion angesehen werden. J
Ingwergewächse sind Spaß und interessante Ergänzungen zu Gärten und Salons überall, aber sie können über Wachstumsbedingungen unbeständig sein. Braune Blätter können ein alarmierendes Symptom sein, aber die Chancen stehen gut, dass Ihre Pflanze ein Zeichen von Stress zeigt und kein Anzeichen von Krankheit. Lesen Si