Was ist Scorzonera Wurzel: Wie man schwarze Schwarzwurzeln Pflanzen wächst



Wenn Sie den lokalen Bauernmarkt verfolgen, werden Sie zweifellos dort etwas finden, das Sie noch nie gegessen haben; möglicherweise noch nie davon gehört. Ein Beispiel dafür könnte Schwarzwurzelwurzel sein, auch Schwarzwurzel genannt. Was ist die Schwarzwurzelwurzel und wie wächst Schwarzwurzel?

Was ist Scorzonera Wurzel?

Auch häufig als Schwarzwurzel ( Scorzonera hispanica ) bezeichnet, können Schwarzwurzel-Gemüse auch als schwarze Gemüseausternpflanze, Schlangenwurzel, Spanische Schwarzwurzel und Viperngras bezeichnet werden. Es hat eine lange, fleischige Pfahlwurzel, die der Schwarzwurzel sehr ähnlich ist, aber außen schwarz mit weißem Fleisch.

Obwohl Schwarzwurzeln ähnlich wie Schwarzwurzeln sind, sind sie nicht taxonomisch verwandt. Blätter der Schwarzwurzelwurzel sind stachelig, aber feiner in der Textur als Schwarzwurzeln. Seine Blätter sind auch breiter und länglicher, und die Blätter können als Salatgrüns verwendet werden. Scorzonera Wurzelgemüse ist auch kräftiger als ihr Gegenstück, Schwarzwurzeln.

In seinem zweiten Jahr, schwarze Schwarzwurzeln Bären gelbe Blüten, die wie Löwenzahn aussehen, von seinen 2-3 Fuß Stengel. Scorzonera ist eine Staude, wird aber in der Regel als einjährige angebaut und wird genau wie Pastinaken oder Karotten kultiviert.

Sie werden feststellen, dass schwarze Schwarzwurzeln in Spanien wachsen, wo sie einheimische Pflanzen sind. Sein Name leitet sich von der spanischen Arbeit "escorze near" ab, die sich in "black bark" übersetzt. Die Schlangenbezeichnung in ihren alternativen gebräuchlichen Namen Schlangenwurzel und Vipergras stammt vom spanischen Wort für Viper, "scurzo" Region und in ganz Europa, genießt Schwarzwurzeln einen modischen Trend in den Vereinigten Staaten zusammen mit anderen obskuren Gemüse genießen.

Wie man Schwarzwurzeln anbaut

Die Schwarzwurzel hat eine lange Wachstumsperiode von etwa 120 Tagen. Es wird über Samen in fruchtbaren, gut drainierenden Böden vermehrt, die für die Entwicklung von langen, geraden Wurzeln fein strukturiert sind. Dieses Gemüse bevorzugt einen Boden pH von 6.0 oder höher.

Vor der Aussaat den Boden mit 2 bis 4 cm organischer Substanz oder 4-6 Tassen eines Allzweckdüngers pro 100 Quadratfuß Pflanzfläche verändern. Entfernen Sie Stein oder andere große Hindernisse, um Wurzelfehlbildungen zu reduzieren.

Pflanzen Sie die Samen für Schwarzwurzeln in einer Tiefe von ½ Zoll in Reihen 10-15 cm auseinander. Dünne schwarze Schwarzwurzeln bis 2 Zoll auseinander. Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht. Sidekleiden Sie die Pflanzen mit einem stickstoffbasierten Dünger im Hochsommer.

Schwarzwurzeln können bei 32 F (0 C) bei einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 95 und 98 Prozent gelagert werden. Die Wurzeln tolerieren ein leichtes Einfrieren und können sogar im Garten gelagert werden, bis sie benötigt werden. In Kühlhäusern mit hoher relativer Luftfeuchtigkeit bleiben die Wurzeln zwei bis vier Monate lang erhalten.

Vorherige Artikel:
Fescues sind kühle Saison Gräser, die vor allem in den nördlichen Teil der Vereinigten Staaten bis nach Kanada wachsen. Grünes Schwingelgras ( Festuca viridula ) stammt aus Höhenwiesen und Wiesen. Es ist auch ein nützliches Ziermuster. Was ist Grünschwingel? In ihrer Heimat ist die Pflanze eine wichtige Futterart für Rinder und Schafe. Die Pf
Empfohlen
Frizzle-Spitze ist der Name der Bedingung, die häufig in manganarmen Sagos gesehen wird. Mangan ist ein Mikronährstoff im Boden, der für Palmen und Sagopalmen wichtig ist. Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung dieses Problems in Ihren Sagos zu erfahren. Manganmangel in Palmen Manchmal hat der Boden einfach nicht genug Mangan. Ei
Wenn Sie ein Spargelliebhaber sind, sind die Chancen gut, dass Sie sie in Ihren Garten aufnehmen möchten. Viele Gärtner kaufen beim Anbau von Spargel etablierte Wurzeln, aber können Sie Spargel aus Samen anbauen? Wenn ja, wie züchtet man Spargel aus Samen und welche anderen Informationen zur Verbreitung von Spargelsamen könnten hilfreich sein? Kan
Wenn Sie ein nordischer Klimagärtner sind und auf dem Markt für winterharte, krankheitsresistente Erdbeeren stehen, sind Nordost-Erdbeeren ( Fragaria 'Northeaster') vielleicht genau das Richtige. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Anbau von Northeaster Erdbeeren in Ihrem Garten. E
Umbrella Flat Segge ist ein Ziergras oft an den Rändern von Flüssen und Teichen gesehen. Es ist eine mehrjährige Pflanze und wächst am besten in den USDA-Zonen 8 bis 11. Die Pflanze kann in einigen Gebieten invasiv werden. Daher ist es wichtig, sich mit der Pflanze vertraut zu machen und ihre Eigenschaften zu erkennen, bevor sie sie in den Garten bringt. Wa
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Elefantenohrpflanze ( Colocasia ) bietet in fast jeder Landschaft einen kräftigen tropischen Effekt. Tatsächlich werden diese Pflanzen gewöhnlich wegen ihres großen, tropisch aussehenden Laubs angebaut, das an Elefantenohren erinnert. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man sich um eine Elefantenohrpflanze kümmert. Elef
Der Sommer ist die Zeit, in der Gärtner am meisten glänzen. Ihr kleiner Garten wird niemals produktiver sein und die Nachbarn werden nie nachbarlicher sein, als wenn sie sehen, wie viele große, reife Tomaten Sie hineinbringen. Dann gibt es diese Bohnen - du dachtest, du hättest sie alle sortiert, bevor die Früchte zu rollen begannen. Les