Goldfish Hanging Plant - wie Goldfish Houseplant wachsen



Goldfischgewächse ( Columnea gloriosa ) kommen aus den mittel- und südamerikanischen Tropen zu uns und verdanken ihren Namen der ungewöhnlichen Form ihrer Blüten, die mit etwas Phantasie Fisch ähneln. Unter idealen Bedingungen blüht die Goldfisch-Hängepflanze in einer Vielzahl von Rot-, Orange- und Gelbtönen. Die Blätter sind in der Regel 2 bis 3 cm lang, dick, wachsig und dunkelgrün, obwohl es ein paar Sorten mit behaarten Blättern gibt. Die Stämme sind vining und können 3 Fuß lang erreichen.

Goldfisch hängende Pflanze Info

Wegen ihrer ganz spezifischen Bedürfnisse hat die Goldfisch-Hängepflanze einen wohlverdienten Ruf als pingelige Pflanze, die voller Probleme ist. Bei Goldfisch-Zimmerpflanzen ist die Liebe zum Detail der Schlüssel zum Erfolg. Wie bei so vielen unserer Fensterbrett-Gäste beginnt die Pflege der Goldfisch-Pflanzen damit, zu verstehen, wo und wie sie in ihrem natürlichen Zustand wachsen.

Goldfische gehören zur Gattung Columnea . Sie sind Epiphyten, eine Art von Pflanzen, die auf anderen Pflanzen wächst, in der Regel ein Baum. Sie sind keine Parasiten und erhalten keine Nahrung von der Wirtspflanze, sondern sie dienen als Anker oder Barsch. Wie bei den meisten Epiphyten erfordert die richtige Pflege der Goldfische, dass sie den größten Teil ihrer Feuchtigkeit und Nährstoffe aus der sie umgebenden Luft beziehen und den Großteil ihrer Energie aus der Photosynthese (wo Wasser und Kohlendioxid in Gegenwart von Sonnenlicht die Glukose bilden) ist wichtig für ihr Wachstum). Seine Wurzeln sind in erster Linie für die Verankerung der Pflanze und nicht für die Ernährung.

Wie man Goldfish Houseplant anbaut

Um viele der Probleme mit Goldfisch-Zimmerpflanzen und anderen Epiphyten zu vermeiden, müssen Sie mit dem richtigen Nährmedium beginnen. Das Medium sollte leicht und grob sein und sollte trotz der Bedürfnisse der Pflanze nicht für längere Zeit Wasser halten. Grobes Sphagnum-Moos oder eine Kombination aus Sphagnum-Moos, Perlit und Vermiculit in gleichen Mengen funktionieren gut.

Die Temperatur ist auch ein Faktor, wie Goldfish Houseplant wachsen. Viele Menschen gehen davon aus, dass Tropen große Hitze benötigen, aber in der Natur wachsen die meisten dieser Pflanzen unter einem schweren Baldachin, wo die Temperatur kühler ist. In der Tat sind Ihre Goldfische Zimmerpflanzen am besten bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von 65-75 F. (18-24 C.).

Da so viel von ihrer Energie aus Licht gewonnen wird, benötigt Ihre Goldfisch-Hängepflanze etwa 13 Stunden helles Licht pro Tag. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, da es die Pflanze trocknet und die Blätter versengt. Ein gutes Growing-Light ist eine hervorragende Ergänzung für die Liste der Bedürfnisse für Goldfish Pflanzen erfolgreich zu wachsen.

Feuchtigkeit ist ein weiterer entscheidender Faktor, wie Goldfish Houseplant wachsen. Diese tropischen Epiphyten brauchen eine leichte bis mäßige Feuchtigkeit und sollten täglich mit Wasser bei Raumtemperatur leicht besprüht werden. Kaltes Wasser wird das Laub schädigen. Ein Raumluftbefeuchter oder ein Feuchtigkeitsbehälter ist in jedem Fall hilfreich, besonders jedoch in Bereichen, in denen die Luft typischerweise trocken ist.

Ihre Pflanze wird im Frühling und Sommer am stärksten blühen und während dieser Zeit sollte sie alle zwei Wochen eine halbe Dosis Flüssigdünger mit hohem Phosphorgehalt (10-30-10) erhalten. Wässern Sie Ihre Pflanze gründlich durch den Herbst, aber lassen Sie die oberen 2 cm vollständig trocknen, bevor Sie erneut wässern. Im Winter die Bewässerung etwas zurückschneiden.

Probleme mit Goldfish Plant und zusätzliche Pflege

Die meisten Probleme mit Goldfisch-Pflanzen wie langbeiniges Wachstum, Blattverlust und Blühmangel stehen in direktem Zusammenhang mit der täglichen Goldfisch-Pflanzenpflege. Seltsamerweise ist für eine Pflanze, die solch eine feuchte Umgebung benötigt, der größte Schuldige die Überbewässerung.

Zu viel Platz kann auch zu Problemen führen, da Columnea lieber Topf gebunden ist. Legginess, die ein Symptom für wenig Licht sein kann, kann auch das Ergebnis von normalem Pflanzenwachstum sein. Drücken Sie Ihre Goldfisch-Pflanze nach der Blüte zurück, um Verzweigung und buschigeres Wachstum zu fördern.

Darüber hinaus gibt es mehrere Probleme mit Goldfischpflanzen, die sowohl Krankheiten als auch Schädlinge beinhalten. Diese Pflanzen sind sehr anfällig für Botrytis-Schimmelpilze, Pilzflecken und Mosaikviren. Blattläuse, Spinnmilben und Baumwollkissen sind üblich. Daher sollte eine sorgfältige Inspektion für diese Schädlinge und Krankheiten ein fester Bestandteil Ihrer Goldfisch-Pflanzenpflege sein.

Trotz ihrer Umständlichkeit bieten Goldfische Zimmerpflanzen eine hohe Rendite für ihre Pflege. Diese einzigartigen Pflanzen sind ein echter Hingucker in voller Blüte. So, jetzt kennen Sie die Grundlagen, wie man eine Goldfisch-Zimmerpflanze anbaut, warum probieren Sie es nicht aus?

Vorherige Artikel:
Erdbeer-Geranium-Pflanzen ( Saxifraga stolonifera ) sorgen für eine hervorragende Bodenbedeckung. Sie erreichen nie mehr als einen Fuß in der Höhe, sie gedeihen in schattigen Bereichen mit indirektem Licht, und sie verbreiten sich zuverlässig durch Stolonen, attraktive rote Ranken, die sich ausstrecken und Wurzeln bilden, um neue Pflanzen zu bilden. Le
Empfohlen
Ob Sie heiße, süße oder Paprika gepflanzt haben, ist das Ende der Saison Rekordernte oft mehr, als Sie frisch oder verschenken können. Das Aufstellen oder Aufbewahren von Produkten ist eine altehrwürdige Tradition, die viele Methoden umfasst. Das Trocknen von Paprika ist eine gute und einfache Methode, um Paprika für Monate zu lagern. Lass
Platzsparendes Obst und Gemüse ist so populär geworden, dass eine Heimindustrie um Pflanzlösungen für kleine Gärten herum gebaut wurde. Eine einfache Art, auf kleinem Raum zu gärtnern, ist Gemüse für hängende Körbe anzubauen. Hängende Gemüsepflanzen, wie z. B. Zwerg-Tomaten-Sorten und Schneeerbsen, geben dem platzraubten grünen Gärtner die Möglichkeit, seine eigenen Bio-Produkte anzubieten. Mischen Sie K
Haben Sie Blaubeerpflanzen, die keine Früchte produzieren? Vielleicht sogar ein Blaubeerbusch, der nicht einmal blüht? Fürchte dich nicht, die folgenden Informationen werden dir helfen, die Gründe für einen nicht blühenden Blaubeerbusch herauszufinden und Blaubeeren zu ernten, um zu blühen und Früchte zu bekommen. Hilfe
Jedes Mal, wenn etwas Ungewöhnliches auf einer Pflanze auftritt, gibt dies den Gärtnern einen Grund, sich Sorgen um ihre Pflanze zu machen. Wenn eine Pflanze braune Ränder an Blättern oder braunen Blattspitzen bekommt, kann der erste Gedanke eines Gärtners sein, dass dies eine Krankheit oder ein Schädling ist, der die Pflanze angreift. Dies
Für eine kleine und zarte Blume, die einen großen Eindruck macht, können Sie mit Johnny Jump Ups ( Viola Tricolor ) nichts falsch machen. Die fröhlichen, violetten und gelben Blüten sind pflegeleicht und daher ideal für Anfänger, die ihrer Landschaft etwas Farbe verleihen möchten. Ein kleinerer Verwandter des Stiefmütterchens, johnny jump ups, ist eine großartige Auswahl, wenn er unter Bäumen oder zwischen größeren Sträuchern gefüllt wird. Lesen Sie wei
Rose of Sharon ist eine wunderschöne, heißblütige Pflanze. In der Wildnis wächst es aus Samen, aber viele Hybriden, die heute angebaut werden, können keine eigenen Samen produzieren. Wenn du ein anderes deiner kernlosen Sträucher haben willst, oder wenn du einfach nicht durch die Tortur des Sammelns von Samen gehen willst, wirst du froh sein, zu wissen, dass das Rooten von Sharon Stecklingen extrem einfach ist. Lese