Black Alder Tree Info: Tipps zum Pflanzen von Schwarzerlen in der Landschaft



Schwarzerlen ( Alnus glutinosa ) sind schnellwachsende, wasserliebende, sehr anpassungsfähige Laubbäume, die aus Europa stammen. Diese Bäume haben viele Nutzungen in der heimischen Landschaft und eine Reihe von Qualitäten, die sie sehr attraktiv machen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Schwarzer Erlenbaum Info

Es gibt viele Black-Alder-Fakten, die für Hausbesitzer und Landschaftsgärtner von Interesse sein sollten. Sie werden 50 'groß und haben eine Pyramidenform. Sie können wasserdurchtränkte Böden und etwas trockene Bedingungen annehmen. Sie haben ansprechende glänzende Blätter. Ihre glatte graue Borke ist im Winter besonders attraktiv, wenn sie sich vom Schnee abhebt.

Es gibt viele Anwendungen für schwarze Erlen. Die Bäume haben die Fähigkeit, Stickstoff aus der Luft zu binden und die Bodenfruchtbarkeit durch ihre Wurzelknötchen zu erhöhen. Erlen sind wertvoll für die Wiederherstellung von Landschaften, in denen der Boden abgebaut wird. Schwarze Erlen in der Landschaft sind grandiose Habitatbäume. Sie liefern Nahrung für Schmetterlinge, Mäuse, Schildkröten, Vögel und Rehe.

Schwarze Erle in der Landschaft pflanzen

Wo wachsen schwarze Erlen? Sie gedeihen besonders gut in feuchten Böden, auf Wasserstraßen und in sumpfigen Wäldern im Mittleren Westen und an der Ostküste. Aber sei vorsichtig, wenn du Schwarzerle in die Landschaft bringst.

Die Bäume verbreiten sich leicht und werden in einigen Staaten als invasiv angesehen . Achten Sie darauf, mit Ihrem lokalen Kindergarten oder Universität Erweiterung zu überprüfen, bevor Sie Schwarzerle in der Landschaft pflanzen. Sie sind so kräftig, dass ihre aggressiven Wurzeln Bürgersteige heben und in Abwasserleitungen eindringen können.

Vorherige Artikel:
Unter idealen Bedingungen sind Bohnen eine einfache, produktive Ernte für den Hausgärtner. Bohnen sind jedoch anfällig für eine Reihe von Krankheiten. Bakterielle Welke oder Knollenfäule in Bohnenpflanzen ist eine solche Krankheit. Fortgeschrittene Fälle können eine Ernte dezimieren. Gibt es irgendwelche bakteriellen Welkebehandlungen oder gibt es zumindest eine Methode zur Kontrolle der bakteriellen Welke? Lass
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wachsender Majoran ist eine gute Möglichkeit, sowohl Geschmack als auch Duft in der Küche oder im Garten hinzuzufügen. Majoran-Pflanzen eignen sich auch hervorragend, um Schmetterlinge und andere nützliche Insekten in den Garten zu locken, so dass sie sich ideal als Begleitpflanzungen eignen. Sc
Ziergräser sind im Garten- und Landschaftsbau sehr beliebt, da sie leicht anzubauen sind und ein einzigartiges Aussehen bieten, das mit Blumen und einjährigen Pflanzen nicht erreicht werden kann. Growing bottlebrush Gras ist eine gute Wahl für ein mehrjähriges Gras mit einem sehr unverwechselbaren Aussehen. Wa
Wenn Sie ein Feigenliebhaber sind, könnten Sie versucht sein, Ihre eigenen zu wachsen. Einige Feigenarten sind ausschließlich für tropische bis subtropische Zonen geeignet, aber braune Truthahnfeigen sind an gemäßigte Regionen anpassbar. Was ist eine braune Truthahnfeige? Brown Truthahn Feigenbäume sind leicht zu beschneiden, um Höhe zu verwalten, anpassungsfähig an viele Böden und produktive Fruchterzeuger. Als zus
Kreppmyrten sind schöne Bäume, die im Mittelpunkt stehen, wenn sie in voller Blüte stehen. Aber was verursacht keine Blätter auf Kreppmyrtenbäumen? Informieren Sie sich darüber, warum Kreppmyrten in diesem Artikel möglicherweise zu spät ausblättert oder gar nicht mehr auftaucht. Meine Crepe Myrte hat keine Blätter Kreppmyrten sind eine der letzten Pflanzen im Frühjahr. In der Ta
Die meisten Gärtner lieben ihre Hortensiensträucher, ob sie die Pom-pom-Sorte mit Globen aus Blütentrauben oder Sträucher mit Panicules oder Spitzenblüten anpflanzen. Hortensie Kältetoleranz variiert zwischen den Sorten, so dass Sie möglicherweise über winterharte Hortensien denken müssen. Wintertötung auf Hortensien ist kein schöner Anblick. Erfahren
Ist Ihnen aufgefallen, dass Kartoffeln übergebacken, gespalten und gebuttert sind? Seit einiger Zeit haben Kartoffeln ein Kaleidoskop von Farben, Formen und Größen. Viele haben sie schon immer gesehen, sind aber einfach in Ungnade gefallen. Nehmen Sie zum Beispiel Fischkartoffeln. Was sind Fingerling Kartoffeln? W