Apple Maggot Prevention: Apple Maggot Zeichen und Kontrolle



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Apfelmaden können eine ganze Ernte ruinieren, so dass Sie nicht wissen, was Sie tun sollen. Das Erkennen der Zeichen und das Ergreifen geeigneter vorbeugender Maßnahmen ist unerlässlich, um diese Schädlinge zu bekämpfen.

Apple Maggot Zeichen

Während Apfelbäume der Hauptwirt für Apfel-Maden-Schädlinge sind, können sie auch in einer der folgenden gefunden werden:

  • Weißdorn
  • Holzapfel
  • Pflaume
  • Kirsche
  • Birne
  • Aprikose
  • wilde Rose

Die am meisten anfälligen Apfelsorten sind die früh reifenden Arten sowie diejenigen mit dünner Haut.

Während andere Würmer, die Äpfel betreffen, mit diesen Schädlingen verwechselt werden können, können Sie sie normalerweise einfach auseinander halten, indem Sie sie genauer betrachten. Raupenwürmer, die in der Regel größer sind, ernähren sich normalerweise tiefer - bis zum Kern selbst. Apfelmaden, die die kleine (etwa ¼ Zoll) Larve von Fruchtfliegen sind und wie Maden aussehen, ernähren sich typischerweise von dem Fleisch und tunneln durch die Früchte.

Hinweise auf Apfelmaden können als winzige Nadelstiche in der Haut gesehen werden. Darüber hinaus beginnen die betroffenen Äpfel ziemlich schnell zu verfallen und werden weich und verfault, bevor sie vom Baum fallen. Während die Maden wachsen und tunneln, werden Sie die verräterischen braunen Spuren finden, die sich beim Aufschneiden durch die Früchte winden.

Apple Maden Prävention und Behandlung

Der beste Weg, Angriffe zu verhindern, besteht darin, alles sauber zu halten, indem man Äpfel regelmäßig pflückt, besonders solche, die vom Baum fallen. Leider ist die einzige Behandlung, sobald sie einmal betroffen ist, durch chemische Kontrolle, die normalerweise auf die erwachsenen Fruchtfliegen gerichtet ist.

Die spezifischen Arten und die Verfügbarkeit von Produkten für Apfel Maden Kontrolle kann in der Regel von Ihrem lokalen County Extension Office erhalten werden. Betroffene Bäume werden von etwa Mitte Juli bis zur Vorernte mit kontinuierlichen Anwendungen (pro Gebrauchsanweisung oder gemischt mit 3 Tassen Kaolinton pro 1 Gallone Wasser) alle sieben bis 10 Tage besprüht.

Ein anderes Madenkontrollprodukt, das natürlicher ist, ist Kaolinton. Dies wird oft als vorbeugende Maßnahme verwendet, da es einen Film auf der Frucht erzeugt, den Insektenschädlinge irritieren. Sie neigen daher dazu, Bäume / Pflanzen zu vermeiden, die mit Kaolinton behandelt wurden. Das Sprühen sollte Mitte bis Ende Juni erfolgen und alle sieben bis zehn Tage wiederholt werden. Achten Sie darauf, den Baum vollständig zu sättigen.

Wie man die Apple-Made filtert

Zur Vorbeugung gegen diese Schädlinge stehen auch Fliegenfallen zur Verfügung. Diese können bei den meisten Gartencentern oder bei landwirtschaftlichen Lieferanten gekauft werden. Apfelfallenfallen werden normalerweise im Frühling (Juni) angesetzt und im Herbst (September) überwacht. Setzen Sie eine Falle in Bäume von weniger als 8 Fuß Höhe und etwa zwei bis vier Fallen in größeren Bäumen. Fallen sollten wöchentlich gereinigt werden und müssen möglicherweise monatlich ausgewechselt werden.

Haupthilfsmittel, zum von Apple-Maden zu fangen

Eine andere Idee, wie man die Apfelmaden fängt, ist die Verwendung von hausgemachten Methoden. Zum Beispiel können Sie einige rote Kugeln (Styropor funktioniert gut) - etwa die Größe eines Apfels - und beschichten sie mit einem klebrigen Material, wie Melasse. Hängen Sie diese falschen Äpfel auf den Baum (ungefähr vier bis sechs pro Baum, abhängig von der Größe) in Schulterhöhe. Dies sollte die Fruchtfliegen anlocken, die an den Bällen haften bleiben und sobald sie voll sind weggeworfen werden.

Sie können auch 1 Teil Melasse zu 9 Teilen Wasser mit einer kleinen Menge Hefe mischen. Gießen Sie diese in mehrere Weithalsgläser und lassen Sie sie fermentieren (bereit, sobald Blasenbildung nachlässt). Hängen Sie die Gläser an die stärksten Gliedmaßen und die Fruchtfliegen werden darin gefangen.

Vorherige Artikel:
Die schönen, leuchtend orange und gelben Blüten der Ringelblume verleihen Betten und Containern Charme und Fröhlichkeit. Auch als Ringelblume oder Ringelblume bekannt, ist Calendula essbar und hat einige medizinische Anwendungen. Mit ein wenig mehr Aufwand können Sie dieses Jahr aus Samen verbreiten und anbauen. Ca
Empfohlen
Angelita Daisy ist eine winterharte, einheimische Wildblume, die wild in trockenen, offenen Graslandschaften und Wüsten in den meisten westlichen Vereinigten Staaten wächst. Angelita Daisy Pflanzen blühen im Frühling und Sommer in den meisten Klimazonen, aber wenn Sie in einem Klima mit milden Wintern leben, können Sie die leuchtend gelben, Daisy-ähnliche Blumen das ganze Jahr genießen. Lesen
Vergilbte und verzerrte Blätter, verkümmertes Wachstum und eine unansehnliche schwarze klebrige Substanz auf der Pflanze können bedeuten, dass Sie Blattläuse haben. Blattläuse ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzen, und in schweren Fällen gedeiht die Pflanze nicht. Während sie sich ernähren, schütten sie eine klebrige Substanz aus, die man Honigtau nennt und die schnell mit schwarzer Rußschimmel befallen wird. Sie verbr
Das Verrotten von Auberginen in Ihrem Garten ist ein trauriger Anblick. Du hast deine Pflanzen im Frühling und Sommer genährt und jetzt sind sie infiziert und unbrauchbar. Colletotrichum Fruchtfäule ist eine Pilzinfektion, die zu schweren Ernteausfällen führen kann. Über Colletotricum Fruit Rot Diese Pilzinfektion wird durch eine Art namens Colletotrichum melongenae verursacht . Die
Was ist eine goldene Weide? Es ist eine Vielzahl von weißen Weiden, ein gewöhnlicher Baum in Europa, Zentralasien und Nordafrika. Goldene Weide ist in vielerlei Hinsicht wie weiße Weide, aber ihre neuen Stiele wachsen in einer hellen goldenen Farbe. Der Anbau von goldenen Weiden ist nicht schwer an der entsprechenden Stelle. L
Was ist Mentzelia lodernder Stern? Dieser flammende Stern (nicht zu verwechseln mit Liasis Stern) ist ein auffälliges Jahrbuch mit duftenden, sternförmigen Blüten, die sich abends öffnen. Die satinartigen, duftenden Blüten werden vom Frühjahr bis zum frühen Herbst üppig blühen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über leuchtende Sterne Blumen und wie man sie anbaut. Mentzelia
Wahrscheinlich betrachten die meisten Gärtner, die mit Yucca vertraut sind, sie Wüstenpflanzen. Mit 40 bis 50 verschiedenen Arten, aus denen man wählen kann, haben diese Rosetten, die Sträucher zu kleinen Bäumen bilden, eine bemerkenswerte Kältetoleranz in einigen der Arten. Das bedeutet, dass der Anbau von Yucca in Zone 6 nicht nur ein Wunschtraum, sondern eine Realität ist. Natür